Mein FILMSTARTS
    Besondere Schwere der Schuld
    Besondere Schwere der Schuld
    Starttermin 1. November 2014 TV-Produktion (1 Std. 29 Min.)
    Mit Götz George, Hanno Koffler, Hannelore Elsner mehr
    Genres Krimi, Drama, Thriller
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,2 4 Wertungen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Joseph Komalschek (Götz George) hat wegen des Mordes an seiner schwangeren Nachbarin und ihrem neugeborenen Kind 30 Jahre lang im Gefängnis gesessen. Den Mord hat er selbst jedoch nie gestanden. Und auch die Leichen konnten damals nicht gefunden werden. Nach seiner Freilassung begibt sich Komalschek zurück in seine Heimatstadt, den Schauplatz der schrecklichen Tat, wo ihm mit Verachtung begegnet wird. Vor allem der frühere Polizist Klaus Barner (Manfred Zapatka), der einst für Komalscheks Verhaftung verantwortlich war, ist wenig begeistert von der Rückkehr des Ex-Sträflings. Zusammen mit seinen früheren Kollegen und seinem Sohn Tom (Hanno Koffler) und unterstützt von seiner schockierten Frau Agnes (Hannlore Elsner) versucht der pensionierte Beamte herauszufinden, was Komalschek vorhat. Doch der lässt sich nicht so einfach in die Karten schauen...
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Trailer

    Besondere Schwere der Schuld Trailer DF 0:31
    Besondere Schwere der Schuld Trailer DF
    1 806 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Götz George
    Rolle: Joseph Komalschek
    Hanno Koffler
    Rolle: Tom Barner
    Hannelore Elsner
    Rolle: Agnes Barner
    Thomas Thieme
    Rolle: Heinz Braun
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top