Mein FILMSTARTS
Silent Heart - Mein Leben gehört mir
Silent Heart - Mein Leben gehört mir
Starttermin 24. März 2016 (1 Std. 35 Min.)
Mit Ghita Norby, Morten Grunwald, Paprika Steen mehr
Genre Drama
Produktionsland Dänemark
Zum Trailer
Pressekritiken
3,0 3 Kritiken
User-Wertung
3,1 3 Wertungen
Filmstarts
4,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Esther (Ghita Nørby, durch eine Krankheit dem Tode geweiht, weiß, dass ihre Zeit abgelaufen ist und möchte sich umbringen. Sie und ihr Mann Poul (Morten Grunwald), ebenfalls um die 70, versammeln deswegen ein letztes Mal ihre Lieben. Plötzlich müssen über das Wochenende mehrere Generationen unter einem Dach miteinander klarkommen: Esthers beste Freundin Lisbeth (Vigga Bro) reist an, Tochter Heidi (Paprika Steen) nebst Mann Michael (Jens Albinus) und Sohn Jonathan (Oskar Sælan Halskov) – und Esthers andere, jüngere Tochter Sanne (Danica Curcic) ebenfalls, die ihren On/-Off-Freund Dennis (Pilou Asbæk) mitbringt. Nach anfänglichem Streit sieht es danach aus, als ob das Zusammentreffen gutgeht. Der erste Abend verläuft harmonisch, weil sich alle zusammenreißen. Die Schwestern Heidi und Sanne haben akzeptiert, dass ihre Mutter selbstbestimmt sterben möchte, bevor die Krankheit zu qualvoll wird. Doch werden die Geschwister immer noch so denken, nachdem Esther den tödlichen Medikamentencocktail geschluckt hat?
Originaltitel

Stille hjerte

Verleiher movienet
Weitere Details
Produktionsjahr 2014
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Dänisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Silent Heart - Mein Leben gehört mir
Silent Heart - Mein Leben gehört mir (DVD)
Neu ab 4.57 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
Silent Heart - Mein Leben gehört mir
Von Andreas Cordes
Uns Menschen eint, dass wir alle irgendwann sterben müssen, wobei wir den genauen Zeitpunkt unseres Todes in der Regel nicht kennen. Bei Esther, der Hauptfigur in Bille Augusts  neuestem Werk „Silent Heart – Mein Leben gehört mir“, ist das anders, denn die schwerkranke Frau hat beschlossen, sich am Ende eines letzten, gemeinsam im Kreise ihrer Familie verbrachten Wochenende das Leben zu nehmen. Als zentrales Motiv platziert der dänische Regie-Altmeister  immer wieder Uhren im Bild, ganz egal ob sie die Zeit in digitalen Ziffern anzeigen oder ob Sekunden-, Minuten- und Stundenzeiger unaufhörlich ihre Runden drehen: Esther weiß, dass ihre Zeit gekommen ist und hat sich damit abgefunden. Doch wie geht der Rest ihrer Familie damit um? Und wie stehen wir als Zuschauer zu Esthers Entscheidung? Wer sich auf „Silent Heart“ einlässt, bekommt ein intensives, hochemotionales Familiendrama geboten,...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Silent Heart - Mein Leben gehört mir Trailer DF 2:21
Silent Heart - Mein Leben gehört mir Trailer DF
1 570 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Ghita Norby
Rolle: Esther
Morten Grunwald
Rolle: Poul
Paprika Steen
Rolle: Heidi
Danica Curcic
Rolle: Sanne
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • The Hollywood Reporter
  • epd-Film
  • Variety

Achtung, jedes Magazin und jede Zeitung hat ein eigenes Bewertungssystem. Die Wertungen für diesen Pressespiegel werden auf die FILMSTARTS.de-Skala von 0.5 bis 5 Sternen umgerechnet.

3 Pressekritiken

Bilder

13 Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top