Mein FILMSTARTS
    Agnes
    Agnes
    Starttermin 2. Juni 2016 (1 Std. 45 Min.)
    Mit Odine Johne, Stephan Kampwirth, Berit Menze mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 5 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Sachbuchautor Walter (Stephan Kampwirth) lernt bei einer Recherche in der Düsseldorfer Universitätsbibliothek die 28-jährige Physikstudentin Agnes (Odine Johne) kennen. Die radikale Haltung der jungen Frau zum Leben fasziniert den 41-Jährigen und fordert ihn zugleich heraus, denn er hat es sich längst in einem unverbindlichen, gemäßigten Alltag gemütlich gemacht. Zwischen den beiden so unterschiedlichen Menschen entspinnt sich eine zarte Liebesbeziehung, die ins Wanken gerät, als Agnes Walter ein Experiment vorschlägt: Er soll eine Geschichte über ihre Liebe schreiben. Während Walter zunächst nur nacherzählt, was geschehen ist, schreibt er auch zunehmend, was sein soll – und verliert sich in der Geschichte, während Agnes sich mit ihrer realen Liebe immer mehr alleingelassen fühlt. Sie spürt, dass Walter das Bild von ihr und das Erzählen davon langsam wichtiger wird als sie selbst. Als der Autor begreift, was geschieht, weiß er, dass er den Schluss der Geschichte erzählen muss: Und der kann Agnes Liebe und Leben kosten…

    Basiert auf dem Roman "Agnes" von Peter Stamm.
    Verleiher Neue Visionen Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Agnes
    Von Christian Horn
    Der 1998 veröffentliche Debütroman „Agnes“ des Schweizers Peter Stamm steht inzwischen auf der Leseliste für Abiturienten in Baden-Württemberg. Dieses virtuose literarische Rätselstück, bei dem die Grenzen zwischen Fiktion und Realität kunstvoll ins Schwimmen gebracht werden übersetzt Regisseur Johannes Schmid („Blöde Mütze!“) nun in ein filmisches Spiel mit (Erzähl-)Perspektiven und Zeitebenen. Aus dem namenlosen Ich-Erzähler der Vorlage wird in der Verfilmung der Sachbuchautor Walter (Stephan Kampwirth), der im Lesesaal einer Bibliothek die geheimnisvolle Agnes (Ondine Johne) kennenlernt. Walter verfällt der unnahbar wirkenden, deutlich jüngeren Physikstudentin – und trifft auf stürmische Gegenliebe. Die schnell entfachte Leidenschaft findet ein weiteres Ventil, als Agnes herausfindet, dass Walter gern einen Roman schreiben würde. Also schlägt sie ihm vor, ein Buch über sie zu schreibe...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Agnes Trailer DF 1:41
    Agnes Trailer DF
    4 008 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Odine Johne
    Rolle: Agnes
    Stephan Kampwirth
    Rolle: Walter
    Berit Menze
    Rolle: Susann
    Sonja Baum
    Rolle: Louise
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Judith R.
    Hilfreichste positive Kritik

    von Judith R., am 01/06/2016

    5,0Meisterwerk
    Habe mir diesen Film als Premiere unter Teilnahme des Regisseurs gestern angeschaut. Ich bin überwältigt, denn es ist ...
    Weiterlesen
    SpinixHerbst143
    Hilfreichste negative Kritik

    von SpinixHerbst143, am 10/11/2016

    0,5katastrophal
    Wir mussten mit der Schule in den Film gehen, weil wir das Buch aktuell lesen. Mein Freund hat es passend formuliert: ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    50% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    50% (1 Kritik)
    Deine Meinung zu Agnes ?
    2 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top