Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Polizeiruf 110: Morgengrauen
    Polizeiruf 110: Morgengrauen
    10. August 2014 TV-Produktion / 1 Std. 30 Min. / Krimi
    Von Alexander Adolph
    Mit Matthias Brandt, Sandra Hüller, Andreas Lust
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) entlockt einem Jugendlichen nahezu im Handumdrehen ein Mordgeständnis, dieser ist aber wenig später tot: Er hat sich in der JVA selbst stranguliert! Nicht nur der Fall geht von Meuffels kaum mehr aus dem Kopf, sondern ebenfalls die attraktive Gefängnispsychologin Karen Wagner (Sandra Hüller) hat seine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Im Lauf der Ermittlungen sehen sie sich immer häufiger und eine zarte Romanze entwickelt sich. Doch wirklich genießen lässt sich diese kaum, spätestens ab dem Zeitpunkt, wo ein alter Schulfreund den Ermittler darauf aufmerksam macht, dass dieser Suizidfall nicht der einzige ist, der in der Strafanstalt verzeichnet wurde. Hat die Gefängnispsychologin womöglich mehr mit den Suiziden zu tun, als es ihm lieb ist? Von Meuffels beginnt, über seine Angebetete Nachforschungen anzustellen. 

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Matthias Brandt
    Rolle: Hanns von Meuffels
    Sandra Hüller
    Rolle: Karen Wagner
    Andreas Lust
    Rolle: Marcel Oberpriller
    Axel Milberg
    Rolle: Max Steiner
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Hans
    Hans

    User folgen 1 Follower Lies die 22 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 18. Januar 2020
    Wenn man den Namen Alexander Adolph hört, denkt man ja an spannende Ausnahmefälle, beim Namen Hanns von Meuffels ebenfalls an Ausnahmefälle. Auch MORGENGRAUEN ist nichts normales - aber nichts gelungenes. Der Anfang ist für einen Meuffels-Film ziemlich normal und bodenständig, teilweise sogar richtig gut. Sonderlich hell ist auch dieser Polizeiruf nicht, man sieht viel düstere Knastmauern. Leider nimmt der Fall leistungstechnisch echt ab, ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top