Mein FILMSTARTS
Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit
20 ähnliche Filme für "Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit"
  • Dark Blue World

    Dark Blue World

    Kein Kinostart / Historie, Drama, Kriegsfilm
    Von Jan Sverak
    Mit Ondrej Vetchy, Krystof Hádek , Oldrich Kaiser
    Der tschechische Flugausbilder Franta Slama erinnert sich während seiner Internierungshaft: im Gespräch mit seinem Zellengenossen Houf und dem Lagerarzt Blaschke an die Kriegsjahre in England. Franta Slama, der als tschechischer Flüchling bei der Royal Air Force anheuerte, lässt die Zeit in England Revue passieren: die Luftschlacht um England in den Herbstmonaten des Jahres 1940, die Affäre mit der Strohwitwe Susan, die Freundschaft zu seinem Flugschüler Karel. Als sich Susan zwischen Karel und Slama entscheiden muss, droht ihre Freundschaft zu zerbrechen. Ewi
    User-Wertung
    3,2
  • Lauf Junge Lauf

    Lauf Junge Lauf

    17. April 2014 / 1 Std. 47 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von Pepe Danquart
    Mit Kamil Tkacz, Andy Tkacz, Elisabeth Duda
    Der neunjährige Srulik (Andrzej und Kamil Tkacz) kann im Zweiten Weltkrieg dem Warschauer Ghetto entfliehen. Das Ende des Krieges will er im Wald abwarten, sieht sich irgendwann jedoch gezwungen, wieder in die Zivilisation zurückzukehren, da winterliche Kälte und die Einsamkeit ihn zu erdrücken drohen. Allerdings steht er in diesen finsteren Zeiten vor der Frage, wem er vertrauen kann und wer ihm Böses will. Auf der Suche nach einem Unterschlupf trifft er auf die Bäuerin Magda (Elisabeth Duda). Diese nimmt Jurek bei sich auf und bringt ihm bei, sowohl seine Religion als auch seine Identität zu verleugnen. Fortan versucht sich der Neunjährige als katholischer Waisenjunge Jurek durchzuschlagen. Sein Irrweg wird ihn durch ganz Polen führen und am Ende drei Jahre andauern... Verfilmung des gleichnamigen Jugendromans von Uri Orlev.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Rommel

    Rommel

    1. November 2012 / 2 Std. 00 Min. / Drama, Biografie, Kriegsfilm
    Von Niki Stein
    Mit Ulrich Tukur, Tim Bergmann, Benjamin Sadler
    General Erwin Rommel (Ulrich Tukur) - von vielen aufgrund seiner Kriegserfolge in Afrika stets nur Wüstenfuchs genannt - ist einer der führenden Persönlichkeiten der Wehrmacht des Dritten Reiches. Doch gegen Ende des Zweiten Weltkrieges kommen ihm immer mehr Zweifel am Führer Adolf Hitler (Johannes Silberschneider). Nach der Niederlage der Deutschen in der Normandie glaubt Rommel im Gegensatz zu Hitler nicht mehr an den Endsieg und die immer wirrer werdenden militärischen Befehle des Führers lassen Rommel zu dem Schluss kommen, dass Deutschland nur noch gerettet werden kann, wenn Hitler aufgehalten wird. Sein Stabschef Speidel (Benjamin Sadler) weiht ihn vorsichtig in Pläne zum Sturze Hitlers ein. Bevor Rommel jedoch eine Entscheidung treffen kann, wird er bei einem Fliegerangriff schwer verwundet.
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,0
  • Merry Christmas

    Merry Christmas

    24. November 2005 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von Christian Carion
    Mit Diane Kruger, Benno Fürmann, Guillaume Canet
    Es wird sicher ein Weihnachtsfilm der ganz anderen Art. Statt Geschenketerror und aufgezwungener Besinnlichkeit beschäftigt sich der französische Regisseur Christian Carion („Eine Schwalbe macht den Sommer“) mit der auf Tatsachen basierenden Geschichte der Begegnung von deutschen, französischen und britischen Soldaten am Weihnachtsabend 1914 zwischen den Fronten.
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Das Meer am Morgen

    Das Meer am Morgen

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
    Von Volker Schlöndorff
    Mit Léo-Paul Salmain, Ulrich Matthes, Christopher Buchholz
    Guy Môquet ist in Frankreich so bekannt wie hierzulande Sophie Scholl. Der 17-Jährige wurde während der nationalsozialistischen Besatzung verhaftet, weil er in einem Kino Flugblätter vom Rang geworfen hatte. Als Vergeltung für einen erschossenen Offizier ließ Hitler Môquet und 149 weitere französische Gefangene hinrichten. "Das Meer am Morgen" schildert die kurze Zeit zwischen dem Schuss auf den Offizier und der Hinrichtung anhand dreier Handlungsstränge. Wir sehen, wie der Schriftsteller Oberst Ernst Jünger (Ulrich Matthes) mit der Vergeltungsaktion befasst wird, wie die Gefangenen im Lager leben und wie am Atlantikwall der junge Heinrich Böll Schießübungen durchführen muss...
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Der Medici-Krieger

    Der Medici-Krieger

    31. Oktober 2002 / 1 Std. 40 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
    Von Ermanno Olmi
    Mit Sergio Grammatico, Dimitar Ratchkov, Dessy Tenekedjieva
    Italien im 16. Jahrhundert: Das deutsche Reich ist im Krieg mit dem Klerus. Als Kaiser Karl V. sein gewaltiges Herr nach Italien entsendet, um dort die mit Frankreich verbündeten römisch-katholischen Staaten anzugreifen, stellen sich die die päpstlichen Truppen den Kaiserlichen unter ihrem Befehlshaber General de Rovere jedoch zunächst noch mutig entgegen. Unter ihnen befindet sich der junge Givanni de Medici (Christo Jivkov), der als Hauptmann eine päpstliche Legion gegen den weltlichen Monarchen anführt. Durch seine Kampfkunst mit Schwert und Degen erlangte er schon zu Lebzeiten Ruhm und Verehrung. Doch dieser Krieg ist anders. Moderne Feuerwaffen ersetzen das bekannte Hieb- und Stichgerät. Und als Givanni von der Kugel einer Kanone getroffen wird und tödlich verletzt zurückbleibt, ist seine Zeit endgültig vorbei.
    User-Wertung
    3,0
  • Admiral - Warrior. Hero. Legend.

    Admiral - Warrior. Hero. Legend.

    26. November 2010 / 2 Std. 04 Min. / Kriegsfilm, Historie, Drama
    Von Andreï Kravchuk
    Mit Charles Dance, Rutger Hauer, Konstantin Khabensky
    Admiral Alexander Koltschak (Konstantin Chabenski) zeichnet sich durch seine strategische Brillanz und seinen patriotischen Einsatz für die russische Monarchie im Ersten Weltkrieg aus. Auf seinem Weg in die oberste Riege der Marinebefehlshaber trifft er bei einem Bankett auf die schöne Anna Timireva (Elisaweta Bojarskaja) und verliebt sich unsterblich in sie. Daran können weder seine eigene Ehefrau, noch die Tatsache, dass Anna die Gemahlin eines Kameraden ist, etwas ändern. Ihre Zuneigung zueinander erweist sich als unerschütterlich: Selbst als die Oktober-Revolution das Zarenreich überrollt und Koltschak als Oberbefehlshaber der Weißen Armee im fernen Sibirien einen aussichtslosen Kampf gegen die Rotgardisten führt, ist Anna an seiner Seite...
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Memories On Stone

    Memories On Stone

    9. April 2016 / 1 Std. 33 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
    Von Shawkat Amin Korki
    Mit Nazmi Kırık, Ala Riani, Suat Usta
    Irak, nach dem Sturz des Diktators Saddam Hussein: Die beiden kurdischen Jugendfreunde Hussein (Husein Hassan) und Alan (Nazmi Kirik) fassen den Entschluss, einen Film über die „Anfal-Operation“ zu drehen. Unter diesem Decknamen beging das Regime den Genozid an der kurdischen Bevölkerung im Norden Iraks. In einem vom Krieg gebeutelten Land einen Film zu machen, ist allerdings alles andere als leicht und am schwierigsten ist es für die beiden Männer, eine weibliche Hauptdarstellerin zu finden. Dann taucht plötzlich die schöne Sinur (Shima Molaei) auf, die von dem Projekt begeistert ist. Ihr Onkel Hamid (Salah Sheikh Ahamdi) und ihr Cousin Hiwar (Bangin Ali) verbieten ihr jedoch aufgrund der archaischen Familienstrukturen die Teilnahme. Und als ob das nicht genug wäre, wird auch noch das Geld knapp. Husseins und Alans Projekt droht, zu scheitern...
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Rosa Luxemburg

    Rosa Luxemburg

    Kein Kinostart / 2 Std. 03 Min. / Biografie, Drama, Krimi
    Von Margarethe von Trotta
    Mit Barbara Sukowa, Daniel Olbrychski, Otto Sander
    Wrinki-Gefängnis im Jahre 1916: Die Sozialdemokratin Rosa Luxemburg (Barbara Sukowa) steht vor einer Schein-Hinrichtung. Zwanzig Jahre zuvor wird Rosas politisches Streben von allen anerkannt, da sie für eine demokratische Regierung in Deutschland und eine Revolution in Polen kämpft. Dort arbeitet sie eng mit dem sozialistischen Politiker und Mitbegründer der Kommunistischen Partei Deutschland (KPD) Leo Jogiches (Daniel Olbrychski) zusammen. Dabei steht ihre politische Tätigkeit der persönlichen Beziehung zwischen den beiden oft im Weg. Mit zunehmenden internationalen Spannungen hält Rosa Reden, die Krieg und Militarismus anprangern. Selbst für ihre Sozialisten scheint sie zu radikal zu sein. Bald schon trifft sie Karl Liebknecht (Otto Sander). Als der Erste Weltkrieg beginnt, sind Rosa und Karl in der Opposition vereint.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Russian Ark - Eine einzigartige Zeitreise durch die Eremitage

    Russian Ark - Eine einzigartige Zeitreise durch die Eremitage

    1. Mai 2003 / 1 Std. 35 Min. / Historie, Fantasy, Drama
    Von Aleksandr Sokurov
    Mit Maria Kuznetsova, Leonid Mosgovoi, Sergey Nadporozhsky
    Ein namenloser Kunst-Liebhaber bewegt sich in den Räumen der Ermitage während des frühen 18. Jahrhunderts. Wie durch Magie trifft er dabei auf den sarkastischen französischen Politiker Marquis de Custine (Sergei Dontsov) aus dem 19. Jahrhundert. Gemeinsam durchschreiten sie die Räume des alten Gebäudes und in jedem Raum eröffnet sich den beiden Schreitenden ein neues, prachtvolles Kapitel der zaristischen Vergangenheit von Russland. In den Sälen und Fluren begegnen sie dabei wichtigen historischen Personen, die die Geschichte Russlands maßgeblich mitgeprägt haben. So treffen sie während ihres Rundganges auf Peter den Großen (Maksim Sergeyev), der seine taktische Militärausrichtung auswertet oder auch Katharina die Große (Mariya Kuznetsova), die momentan eine Theatervorstellung besucht. Und dann endet der Gang durch die Geschichte, mit einem prägenden Ereignis aus dem Jahre 1919…
    Pressekritiken
    5,0
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Gefährten

    Gefährten

    16. Februar 2012 / 2 Std. 27 Min. / Drama, Historie, Kriegsfilm
    Von Steven Spielberg
    Mit Jeremy Irvine, Emily Watson, Peter Mullan
    Farmersjunge Albert (Jeremy Irvine) hat in seinem jungen Pferd Joey einen wahren Freund gefunden. Als jedoch der Erste Weltkrieg ausbricht, werden die beiden voneinander getrennt. Joey wird an die Armee verkauft und soll an der Front die grausamen Auswüchse des Krieges miterleben. Schnell wird das Fohlen zum Liebling der Soldaten, die jede noch so kleine Ablenkung von den blutigen Kämpfen nur allzu gut vertragen können. Doch Joey sehnt sich nur nach einem - zurück zu seinem Hof in England und seinem geliebten Albert. Welch Glück, dass auch Albert sein Pferd um jeden Preis wiederhaben will: Obwohl er für den Dienst an der Waffe zu jung ist, macht er sich auf nach Frankreich, um seinen Freund zu retten.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Doktor Schiwago

    Doktor Schiwago

    5. Oktober 1966 / 3 Std. 17 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von David Lean
    Mit Omar Sharif, Julie Christie, Geraldine Chaplin
    Der russische Arzt Jurij Schiwago (Omar Sharif) verliebt sich in die junge Lara (Julie Christie). Dennoch heiratet er Tonya (Geraldine Chaplin), die Tochter seiner Pflegeeltern, denen er vieles zu verdanken hat. Schiwago gründet eine Familie mit Tonya, sein Herz gehört jedoch Lara. Sie gerät derweil unter den Einfluss zweier charismatischer Politiker. Während um sie herum der Erste Weltkrieg ausbricht, kreuzen sich die Leben Schiwagos und Laras immer wieder.
    User-Wertung
    3,7
    Zum Trailer
  • Der längste Tag

    Der längste Tag

    25. Oktober 1962 / 3 Std. 02 Min. / Kriegsfilm, Drama, Action
    Von Ken Annakin, Andrew Marton, Bernhard Wicki
    Mit Paul Anka, Bourvil, Jean-Louis Barrault
    In "Der längste Tag" erzählen die drei Regisseure Ken Annakin, Andrew Martin und Bernhard Wicki die Ereignisse des D-Days, dem Tag der Landung der Alliierten in der Normandie im Jahre 1944, der das Ende des Zweiten Weltkrieges einleitete, aus der jeweiligen Sicht der amerikanischen, britischen, französischen und deutschen Kriegsparteien.  Der Film basiert auf dem gleichnamigen Tatsachenbericht von Cornlius Ray.
    User-Wertung
    3,6
    Zum Trailer
  • Im Westen nichts Neues

    Im Westen nichts Neues

    4. Dezember 1930 / 2 Std. 13 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
    Von Lewis Milestone
    Mit Louis Wolheim, Lew Ayres, John Wray
    Verfilmung des bekannten Anti-Kriegs-Romans von Erich Maria Remarque. Eine Gruppe Schüler, zu denen auch Paul Bäumer (Lew Ayres) gehört, meldet sich freiwillig für die Armee, nachdem der Erste Weltkrieg ausgebrochen ist. Voller Euphorie stürzt sich eine ganze Generation in den Krieg, in dem hoffnungsvollen Glauben, dass schon in wenigen Wochen alles vorbei ist. Doch schon bei der Ausbildung durch Reserve-Unteroffizier Himmelstoß (John Wray) müssen die jungen Rekruten feststellen, dass das Soldatenleben alles andere als ein Zuckerschlecken ist. Dennoch ziehen sie mit patriotischem Eifer in den Krieg, um an der Front die Grausamkeit der Kampfhandlungen zu erleben, die sowohl ihre körperliche als auch psychische Unversehrtheit gefährdet. in Stanislaus Katczynski (Louis Wolheim) findet Bäumer einen Kameraden, auf den er sich an der Front verlassen kann. Aber der Härte des brutalen Gemetzels kann auch die Freundschaft nur wenig entgegen setzen.
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Rescue Dawn

    Rescue Dawn

    15. Januar 2009 / 2 Std. 06 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
    Von Werner Herzog
    Mit Christian Bale, Steve Zahn, Jeremy Davies
    Dieter Denglers (Christian Bale) Traum ist die Fliegerei. Deswegen nimmt er mit 18 die amerikanische Staatsbürgerschaft an und geht zur Navy. 1965 wird er im Golf von Tonkin stationiert, damit er an einem Bombardement in Laos teilnimmt. Direkt über dem Dschungel holen die Nordvietnamesen Dieter vom Himmel, der daraufhin in Kriegsgefangenschaft gerät. Man foltert ihn und steckt ihn schließlich in ein Gefangenencamp, wo er auf eine kleine Gruppe Schicksalsgenossen trifft, die schon seit mehreren Jahren inhaftiert sind. Die Demoralisierung von Duane (Steve Zahn), Gene (Jeremy Davies) und ihren Kumpanen ist dementsprechend groß. Dieter hingegen schmiedet sofort Ausbruchspläne, sieht aber ein, dass es derzeit sinnlos ist. Er muss bis zur Regenzeit warten, um auf der Flucht die Chance auf ein Überleben zu haben. Doch die Gruppe ist sich überhaupt nicht einig, ob diese gefährliche Aktion gewagt werden soll...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Das Reich der Sonne

    Das Reich der Sonne

    10. März 1988 / 2 Std. 34 Min. / Kriegsfilm, Drama, Historie
    Von Steven Spielberg
    Mit Christian Bale, John Malkovich, Miranda Richardson
    Als die Japaner 1941 während des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges Shanghai besetzen, muss der elfjährige Jim (Christian Bale) mit seinen Eltern Mary (Emily Richard) und John Graham (Rupert Frazer) fliehen. Nachdem die englische Familie sich im Flüchtlingsstrom aus den Augen verliert, ist Jim gezwungen, sich alleine durchschlagen. Dabei gerät der Junge an den Amerikaner Basie (John Malkovich) und dessen Kumpel Frank (Joe Pantoliano). Zunächst planen die beiden Männer, Jim zu verkaufen, doch dann entscheidet sich Basie anders. Schließlich werden die drei von den Japanern gefasst und in ein Gefangenenlager gesteckt. Dort geht es ums Überleben. Doch Jim ist clever und passt sich den Umständen sehr gut an.
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Exodus

    Exodus

    5. Oktober 1961 / 3 Std. 28 Min. / Historie, Drama, Action
    Von Otto Preminger
    Mit Paul Newman, Eva Marie Saint, Ralph Richardson
    Zypern, 1947: Kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges kommen Juden aus aller Welt, darunter viele Holocaust-Überlebende, in die britische Kolonie, um von dort nach Palästina überzusetzen. Die Briten, die das Mandat für Palästina übernommen haben, verweigern ihnen jedoch die Ausreise und so landen die rund 300.000 Flüchtlinge in Internierungslagern. Die amerikanische Krankenschwester Kitty Fremont (Eva Marie Saint) arbeitet als Freiwillige in einem der Lager, wo sie den radikalen, jüdischen Untergrundkämpfer Ari Ben Gannan (Paul Newman) kennenlernt. Dieser will zusammen mit mehreren hundert anderen Flüchtlingen aus dem Camp entkommen und an Bord der "Exodus" gelangen, die sie ins gelobte Land bringen soll. Als die britische Besatzungsmacht das Ablegen des Schiffes verhindert, treten die Juden in den Hungerstreik...
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • Emperor - Kampf um den Frieden

    Emperor - Kampf um den Frieden

    4. Oktober 2013 / 1 Std. 45 Min. / Historie, Drama, Kriegsfilm
    Von Peter Webber
    Mit Matthew Fox, Tommy Lee Jones, Eriko Hatsune
    General Douglas MacArthur (Tommy Lee Jones) wird nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zusammen mit dem Japan-Experten General Bonner Fellers (Matthew Fox) in das zerstörte Tokio geschickt. MacArthur soll entscheiden, ob der japanische Kaiser Hirohito (Takataro Kataoka) als Kriegsverbrecher vor Gericht gestellt werden soll. Fellers leitet die Untersuchung und nutzt seinen Aufenthalt in dem asiatischen Land zugleich, um nach der verloren geglaubten Liebe seines Lebens zu suchen. Nachdem sie den Kaiser ausfindig gemacht haben, sind die beiden Befehlshaber hin- und hergerissen. Auf der einen Seite haben sie einen schwierigen politischen Auftrag zu erfüllen, andererseits sind sie von dem Herrscher, der als Lehrer arbeitet und von seinem Volk verehrt wird, fasziniert. Vielleicht kann die junge Studentin Aya (Eriko Hatsune) den beiden Männern bei ihrer Aufgabe helfen.
    Pressekritiken
    2,1
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Die neunte Kompanie

    Die neunte Kompanie

    16. Februar 2007 / 2 Std. 19 Min. / Action, Drama, Historie
    Von Fedor Bondarchuk
    Mit Mikhail Evlanov, Aleksei Kravchenko, Mikhail Yevlanov
    Nach der Ausbildung wartet die Hölle des Krieges auf die neuen Rekruten. Ende der 1980er Jahre sind die Russen immer noch in Afghanistan, aber an einen Sieg gegen die einheimischen Kämpfer glaubt auf höherer Ebene eigentlich niemand mehr. Bei den jungen Männern Stas (Artyom Mikhalkov), Lyutyy (Artur Smolyaninov) und ihren Kameraden scheint das aber unbekannt zu sein, denn sie haben sich teilweise freiwillig für die Armee gemeldet. Unter dem harten Regiment des Ausbilders Dygalo (Mikhail Porechenkv) verlieren die angehenden Soldaten ihre Unschuld. Aber egal, wie hart die Methoden Dygalos auch sind, sie können Stas und seine Kameraden nicht auf den anschließenden Einsatz in Afghanistan vorbereiten, wo sie eine Anhöhe gegen den Feind verteidigen sollen. Der Auftrag entwickelt sich immer mehr zum Himmelfahrtskommando, denn die Gewalt des Krieges bricht mit unbändiger Grausamkeit über die Soldaten herein.
    User-Wertung
    3,3
    Zum Trailer
  • Schlacht um Algier

    Schlacht um Algier

    Kein Kinostart / 2 Std. 01 Min. / Kriegsfilm, Drama, Krimi
    Von Gillo Pontecorvo
    Mit Jean Martin, Yacef Saadi, Brahim Hadjadj
    In der Frühphase des Algerienkrieges versuchten die Aufständischen der Front de Libération Nationale, kurz FLN, Algier zum zentralen Ort ihres Befreiungskampfes zu machen. Ihre Stretegie bestand vor allem aus Bombenanschlägen, mit denen die französischen Besatzer zermürbt werden sollten. Unter der Führung des Offiziers Colonel Mathieu (Jean Martin) geht die französische Armee mit drakonischer Brutalität vor, um die FLN in die Knie zu zwingen und Algier unter Kontrolle zu bringen. Mathieus Gegenspieler ist Ali La Pointe (Brahim Hadjadj), der verbissen darum kämpft, die algerische Hauptstadt in ein Chaos zu verwandeln, auf das die Franzosen keinen nennenswerten Einfluss mehr haben. Bei den erbitterten Auseinandersetzungen schrecken weder die FLN noch die französische Armee vor Gräueltaten zurück, die keine Rücksicht auf Menschenleben nehmen.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
Back to Top