Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Mord am Höllengrund
Mord am Höllengrund
Starttermin 8. September 2014 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
Mit Katharina Wackernagel, Hans-Joachim Wagner, Aglaia Szyszkowitz mehr
Genre Krimi
Produktionsland Schweiz
User-Wertung
3,0 1 Wertung
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Am Kochelsee südlich von München lebt Mutter Sabine Sonntag (Katharina Wackernagel) mit ihrem erwachsenen Sohn Ilya (Vincent Redetzki). Dieser will sich eine Auszeit vom Alltag nehmen und mit seiner Freundin Cora (Annina Euling) einen Urlaub in Italien machen. Als er aufbricht, wird die familiäre Idylle allerdings unbeabsichtigt von ihm zerstört. Weil der 18-Jährige seinen Ausweis vergisst, reist seine Mutter ihm nämlich hinterher, denn sie kennt den vereinbarten Ort, an dem ihr Sohn seine Freundin abholen will. Als sie am Treffpunkt bei einer verschütteten Höhle eintrifft, entdeckt sie nur die Leiche von Cora; von Ilya keine Spur. Um ihren Sohn zu schützen, den sie für den Mörder hält, vergräbt die Frau die Leiche und verschafft Ilya ein Alibi, mit dem sie ihn aber erst recht in Schwierigkeiten bringt…

Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2014
Filmtyp Fernsehfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Katharina Wackernagel
Rolle: Sabine Sonntag
Hans-Joachim Wagner
Hans-Joachim Wagner
Rolle: Markus Wenger
Aglaia Szyszkowitz
Rolle: Barbara Haller
Vincent Redetzki
Rolle: Ilya Sonntag
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Mord am Höllengrund : Kinoposter

Ähnliche Filme

Süßes Gift

Süßes Gift

Es geschah am hellichten Tag

Es geschah am hellichten Tag

Stadt ohne Mitleid

Stadt ohne Mitleid

Tatort: Geburtstagskind

Tatort: Geburtstagskind

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top