Mein FILMSTARTS
Robot Overlords - Herrschaft der Maschinen
20 ähnliche Filme für "Robot Overlords - Herrschaft der Maschinen"
  • The World's End

    The World's End

    12. September 2013 / 1 Std. 49 Min. / Action, Komödie, Sci-Fi
    Von Edgar Wright
    Mit Simon Pegg, Nick Frost, Martin Freeman
    Zwanzig Jahre nachdem der erste Versuch, die wohl anspruchsvollste Kneipentour der Welt zu bewältigen, leider daneben ging, versuchen die fünf Jugendfreunde Gary (Simon Pegg), Oliver (Martin Freeman), Andrew (Nick Frost), Peter (Eddie Marsan) und Steven (Paddy Considine) erneut ihr Glück. Das bedeutet: zwölf Bars, zwölf Liter Bier für jeden. Doch schnell merken die ehemals eingeschworenen Freunde, dass nach zwanzig Jahren nicht nur ihre Freundschaft deutlich gelitten hat, sondern auch, dass sich ihre Heimatstadt auf sehr seltsame Art verändert hat. Auch Garys Jugendliebe Sam (Rosamund Pike) bemerkt, dass es an dem Ort nicht mit rechten Dingen zugeht, denn die Einwohner benehmen sich nicht nur äußerst merkwürdig, sondern wollen auch mit ganzer Kraft verhindern, dass die trinkfesten Jugendfreunde es bis zum letzten Pub auf der Liste schaffen: das „World’s End“…
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer

    Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer

    14. August 2007 / 1 Std. 32 Min. / Action, Abenteuer, Fantasy
    Von Tim Story
    Mit Ioan Gruffudd, Jessica Alba, Chris Evans
    Kurz vor der Hochzeit von Reed "Mr. Fantastic" Richards (Ioan Gruffudd) und Sue "Invisible Girl" Storm (Jessica Alba) tauchen unerklärliche, mysteriöse Naturphänomene auf. Die Wissenschaft ist ratlos. Doch als General Hager (Andre Braugher) Reed Richards aufsucht und ihn um Hilfe bittet, fügen sich die Puzzleteile allmählich zusammen. Ein Teleskop hat im Weltall ein mysteriöses Objekt aufgenommen, das mit direktem Kurs auf die Erde zusteuert und das die Ursache für die ungewöhnlichen Vorkommnisse zu sein scheint. Das, was da auf uns zurast, ist allerdings kein Asteroid, sondern ein außerirdisches Wesen - der Silver Surfer (Stimme: Laurence Fishburne), der mit Abstand stärkste Gegner, mit dem es die Fantastic Four bisher zu tun hatten. Und als ob dies allein nicht schon herausfordernd genug wäre, kehrt mit Victor Von Doom (Julian McMahon) auch noch ein alter Bekannter zurück...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    2,4
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit

    Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit

    22. Dezember 2006 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Sci-Fi, Action
    Von Tony Scott
    Mit Denzel Washington, Jim Caviezel, Paula Patton
    In New Orleans sprengen Terroristen eine Fähre und töten dabei 543 Menschen. Bei der Aufklärung dieses Anschlags setzen die leitenden FBI-Agenten McCready (Bruce Greenwood) und Pryzwarra (Val Kilmer) eine brandneue Technologie ein. Mit ihr ist es möglich, genau viereinhalb Tage in die Vergangenheit schauen kann – allerdings in jeder Sekunde nur aus einer einzigen Perspektive und ohne die Möglichkeit vor- oder zurückzuspulen. Um dieses System möglichst effektiv nutzen zu können, holen sie sich den ortskundigen ATF-Agenten Doug Carlin (Denzel Washington) mit ins Boot, der ihnen dabei helfen soll, zur richtigen Zeit den richtigen Ort im Auge zu behalten. Und wirklich sitzt der Terrorist Carroll Oerstadt (Jim Caviezel) bald hinter Gittern. Als Carlin jedoch herausfindet, dass man mit der Technologie nicht nur in die Vergangenheit blicken, sondern diese auch beeinflussen kann, will er in der Zeit zurückreisen und die Menschen auf der Fähre retten...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Der Goldene Kompass

    Der Goldene Kompass

    6. Dezember 2007 / 1 Std. 53 Min. / Fantasy, Abenteuer, Drama
    Von Chris Weitz
    Mit Nicole Kidman, Daniel Craig, Dakota Blue Richards
    "Der Goldene Kompass" spielt in einer Parallelwelt, in der jeder Mensch von einem tierischen Dæmon beschützt wird. Die zwölfjährige Lyra Belacqua (Dakota Blue Richards) hat auch einen Dæmon. Er heißt Pantalaimon, und beide wohnen im Jordan College in Oxford. Dort rettet das Mädchen ihrem Onkel, Lord Asriel (Daniel Craig), das Leben, der vom Magisterium (der allgegenwärtigen Verwaltungsmacht) vergiftet werden soll. Der eigenwillige Forscher interessiert sich hingegen zu sehr für das Phänomen des kosmischen Staubes, das er am Polarkreis erkunden will. Dies soll die Verbindung zu Parallelwelten öffnen.Dass Lyra etwas Besonderes ist, weiß auch Mrs. Coulter (Nicole Kidman). Die weltbekannte Wissenschaftlerin nimmt sie mit auf eine Forschungsreise, doch Lyras Begeisterung für ihre neue Mentorin legt sich bald, als sie zu spüren bekommt, wie Mrs. Coulter wirklich denkt. In Wahrheit ist sie hinter dem Alethiometer her, ein goldener Kompass, der dem Mythos nach immer die Wahrheit sagt – allerdings nur der auserwählten Besitzerin: Lyra. Doch die ist in Aufruhr. Nicht nur, weil sie eine Welle von Kindesentführungen beunruhigt, sondern vor allem, weil auch ihr bester Freund Roger (Ben Walker) verschwunden ist. Gerüchten zufolge sollen die bösen "Gobbler" die Kinder im hohen Norden zu Experimenten missbrauchen…
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • James Bond 007 - Moonraker

    James Bond 007 - Moonraker

    28. August 1979 / 2 Std. 10 Min. / Action, Sci-Fi, Spionage
    Von Lewis Gilbert
    Mit Roger Moore, Lois Chiles, Michael Lonsdale
    Als eine Boing 747, die ein "Moonraker" genanntes Space Shuttle nach England überführen soll, von Luftpiraten übernommen und entführt wird, schrillen die Alarmglocken beim britischen Geheimdienst MI6 in den höchsten Tönen. Sofort wird der beste Agent, den ihre Majestät zu bieten hat, auf den Fall angesetzt: James Bond (Roger Moore). Die Ermittlungen führen ihn direkt zum Hersteller und Eigentümer des Shuttels, Hugo Drax (Michael Lonsdale) von Drax Industries. Als Bond auf die schöne Astronautin Dr. Holly Goodhead (Lois Chiles) trifft, bestätigt sich der Verdacht, Drax könnte etwas mit dem Raub zu tun haben. Denn Goodhead arbeitet verdeckt für die CIA und ist Drax schon länger im Auftrag der amerikanischen Regierung auf der Spur. Doch der hat mittlerweile erfahren, dass man ihm auf der Spur ist. Um seinen Plan, mittels einer vom Radar versteckten Raumstation im Weltall ein tödliches Gas auf der Erde auszusetzen, ungehindert ausführen zu können, setzt er seine besten Killer auf die Agenten an. Dazu gehört auch Bonds ehemaliger Widersacher, der Beißer (Richard Kiel)...
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Sky Captain and the World of Tomorrow

    Sky Captain and the World of Tomorrow

    18. November 2004 / 1 Std. 46 Min. / Abenteuer, Sci-Fi, Action
    Von Kerry Conran
    Mit Jude Law, Gwyneth Paltrow, Giovanni Ribisi
    Sensationsjournalistin Polly Perkins ist im New York der Zwischenkriegszeit bekannt für ihre brillante, aber manchmal nicht ganz astreine Arbeitsweise. Als sie gerade für eine Story über eine Mordserie an geflohenen deutschen Wissenschaftlern recherchiert, wird die Stadt ohne Vorwarnung von fliegenden Kampfrobotern angegriffen. Nur ein Mann scheint gewappnet, um sich der übermächtigen Bedrohung entgegenzustellen: Sky Captain Joe Sullivan (Jude Law) und seine Flieger-Elitetruppe operieren von einer Basis im Pazifik aus und stellen sich dem Kampf gegen das Böse. Für Polly ist das Fliegerass kein Unbekannter, schließlich waren die beiden einst ein Paar. Mithilfe von Pollys Rechercheunterlagen kommen sie Dr. Totenkopf (Laurence Olivier, der mittels Archivmaterial wieder zum Leben erweckt wurde), dem Drahtzieher der Angriffe auf die Spur. Als der den genialen Techniker Dexter (Giovanni Ribisi) aus Sky Captains Team entführt, starten Joe und Polly ihre Rettungsmission, die sie mitten in den eisigen Himalaya führt.
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Unternehmen Capricorn

    Unternehmen Capricorn

    1. Januar 1978 / 2 Std. 03 Min. / Sci-Fi, Action, Thriller
    Von Peter Hyams
    Mit Elliott Gould, James Brolin, Brenda Vaccaro
    Für die NASA sollte es ein großer Erfolg werden, aber die geplante Marsmission droht zum finanziellen Desaster zu werden, das ihren Fortbestand gefährdet. Deswegen werden die Astronauten Charles Brubaker (James Brolin), John Walker (O. J. Simpson) und Peter Willis (Sam Waterston) gezwungen, die Mission in einem Filmstudio auf einem verlassenen Militärstützpunkt vorzutäuschen. Denn die NASA kann es sich nicht leisten, in der Öffentlichkeit als Versager dazustehen. Dem Techniker Elliot Whittier (Robert Walden), der nichts von dem Betrug weiß, kommen aber Zweifel an der Echtheit der Bilder. Durch Whittiers Misstrauen wird der Journalist Robert Caulfield (Elliott Gould) auf die Angelegenheit aufmerksam. Mit investigativem Scharfsinn macht er sich an die Aufklärung des Rätsels. Auch von handfesten Drohungen seitens seiner Gegner lässt er sich nicht abschrecken. Denn die Wahrheit und eine gute Story sind ihm wichtiger, als ein Leben ohne Risiko.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Superman

    Superman

    26. Januar 1979 / 2 Std. 25 Min. / Abenteuer, Sci-Fi, Action
    Von Richard Donner
    Mit Christopher Reeve, Marlon Brando, Gene Hackman
    Der Planet Krypton steht kurz vor dem Untergang. Jor-El (Marlon Brando) schickt seinen Sohn Kal-El deshalb in einem Raumschiff in die Weiten des Alls. Viele Jahre vergehen, ehe der Junge auf der Erde landet und von dem Farmerpaar Kent unter dem Namen Clark aufgezogen wird. Nach dem Tod seines Adoptivvaters zieht der erwachsen gewordene Clark Kent (Christopher Reeve) in das nahe gelegene Metropolis, wo er als schüchterner Reporter beim Daily Planet arbeitet. Dort verliebt er sich in seine hektisch-extrovertierte Kollegin Lois Lane (Margot Kidder). Gleichzeitig nutzt er seine übermenschlichen Kräfte, um als Superman Gutes zu tun und Verbrechen zu bekämpfen. Schon bald bekommt er es mit dem Schwerverbrecher Lex Luthor (Gene Hackman) zu tun. Der heckt einen perfiden Plan aus, um den Wert seines zuvor erstandenen Landes zu erhöhen...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Superman II – Allein gegen alle

    Superman II – Allein gegen alle

    3. April 1981 / 2 Std. 07 Min. / Abenteuer, Sci-Fi, Action
    Von Richard Lester, Richard Donner
    Mit Richard LeParmentier, Christopher Reeve, Ned Beatty
    Für den Nachrichtenreporter Clark Kent (Christopher Reeve) beginnt der Tag wie fast jeder andere: Terroristen haben den Eiffelturm besetzt und drohen damit, Paris mit einer Wasserstoffbombe in die Luft zu jagen. Seine Kollegin Lois Lane (Margot Kidder) ist bereits vor Ort, um sich die Story zu sichern. Superman gelingt es die bereits scharfe Bombe weit ins All hinaus zu schießen. Was er nicht weiß: Durch die Kernexplosion werden die kryptonischen Kriminellen aus ihrem Gefängnis befreit. Zu allem Übel bricht auch noch Lex Luthor (Gene Hackman) mit Hilfe seiner Assistentin Mrs. Teschmacher (Valerie Perrine) aus der Strafvollzugsanstalt aus. Während Superman in seiner Festung der Einsamkeit seine Kräfte für die Frau, die er liebt, aufgibt, übernehmen die Schurken das Weiße Haus. Als er von den Entwicklungen erfährt, ist es bereits zu spät: Clark hat seine Kräfte aufgegeben und kann als Sterblicher nichts gegen die Superverbrecher ausrichten...
    Pressekritiken
    4,2
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Superman IV - Die Welt am Abgrund

    Superman IV - Die Welt am Abgrund

    24. März 1988 / 1 Std. 30 Min. / Abenteuer, Sci-Fi, Action
    Von Sidney J. Furie
    Mit Christopher Reeve, Gene Hackman, Jackie Cooper
    Lex Luthor (Gene Hackman) bricht mit Hilfe seines Neffen Lenny (Jon Cryer) erneut aus dem Gefängnis aus und schwört Superman (Christopher Reeve) Rache. Er hat den teuflischen Plan, mit Supermans DNS und einer Kernexplosion ein Superwesen zu schaffen und damit seinen Erzfeind ein für alle Mal zu zerstören. Gleichzeitig verkündet der Präsident der Vereinigten Staaten, dass das Aufrüsten der Nation fortgesetzt werden muss. Verzweifelt wendet sich der kleine Junge Jeremy (Damien McLawhorn) in einem persönlichen Brief an Superman. Da er der Einzige sei, der dafür Sorge tragen kann, dass sich die Menschheit nicht selbst auslöscht, verlangt der Junge von ihm, alle Länder von Nuklearwaffen zu befreien. Superman steht nun vor einem Dilemma: Darf er wirklich so weit in das Schicksal der Menschen eingreifen oder würde er sie dadurch um ihre eigene Handlungsfreiheit betrügen?
    Pressekritiken
    1,0
    User-Wertung
    2,5
    Filmstarts
    1,5
    Zum Trailer
  • Rollerball

    Rollerball

    5. September 1975 / 2 Std. 05 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Norman Jewison
    Mit James Caan, John Houseman, Maud Adams
    Die Nationen der Welt existieren nicht mehr und Individualismus und Selbstbestimmtheit zeichnen sich nicht mehr als Eigenschaften des Menschen aus. Stattdessen gibt es globale Konzerne, die jeweils ein wichtiges Lebensgut zur Verfügung stellen – Nahrung, Energie, Transport etc. Um die Massen ruhig zu halten und Demonstrationen und Aufstände zu vermeiden, wird die Bevölkerung – ähnlich den Gladiatorenkämpfen im alten Rom – mit der Sportart „Rollerball“ unterhalten. Bei dem Spiel geht es hart zu und durch verschiedene Hilfsmittel kommt es immer öfter zu Schwerverletzten oder gar Toten. Jonathan E. (James Caan) sticht dabei als herausragender Spieler hervor und wird von den Massen umjubelt. Das sieht die Führungsebene aber nicht gern und beschließt: Jonathan soll aus der Sportart verschwinden.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

    Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

    20. November 2014 / 2 Std. 03 Min. / Action, Drama, Sci-Fi
    Von Francis Lawrence
    Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth
    Nachdem Katniss (Jennifer Lawrence) erfahren musste, dass ihr Heimat-Distrikt 12 vollständig zerstört wurde, begibt sie sich dorthin, um die Ausmaße selbst in Augenschein zu nehmen. Bis auf die Unterkünfte für die Sieger der Spiele wurde der gesamte Bezirk von der Regierung in Schutt und Asche gelegt, allein der Familienkater Butterblume hat überlebt. Katniss bringt das Tier in ihr neues Zuhause: Distrikt 13. Dessen Bewohner leben im Untergrund, besitzen Kernwaffen und stehen der Regierung feindlich gegenüber. Katniss ist noch immer das Gesicht der Revolution, der auch ihr Freund Gale Hawthorne (Liam Hemsworth) angehört. Sie weigert sich aber anfänglich, an Propaganda-Aktionen für den Aufstand teilzunehmen, da sie um das Leben von Peeta (Josh Hutcherson) fürchtet. Der wird von der Regierung als Lockvogel eingesetzt und warnt in einer Sondersendung die Revolutionäre vor einem Militärschlag seitens der Regierung, sollten diese sich nicht ergeben. Auf das Versprechen hin, dass Peeta im Falle eines Sieges nicht bestraft wird und sie den Präsidenten des Kapitols selbst töten darf, willigt Katniss schließlich doch ein, den Revolutionären zu helfen.
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Transformers 4: Ära des Untergangs

    Transformers 4: Ära des Untergangs

    17. Juli 2014 / 2 Std. 46 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Michael Bay
    Mit Mark Wahlberg, Stanley Tucci, Nicola Peltz
    Fünf Jahre nach den Ereignissen um die große Schlacht von Chicago sind die Menschen immer noch mit dem Aufräumen beschäftigt. Eine geheime Regierungseinheit um Harold Attinger (Kelsey Grammer) hat den Auftrag, sämtliche auf der Erde verbliebenen Decepticons aufzuspüren und zu zerstören. Attinger sieht das Problem aber nicht nur in den Decepticons, sondern in den Transformers im Allgemeinen und beschließt, auch Jagd auf die friedlichen und hilfsbereiten Autobots zu machen. Andernorts stößt der neugierige Autoschrauber und Erfinder Cade Yeager (Mark Wahlberg) bei seiner Suche nach Ersatzteilen auf niemand geringeren als Optimus Prime. Dadurch geraten Yeager, seine Tochter Tessa (Nicola Peltz), deren Freund Shane (Jack Reynor) und der Autobot-Führer Prime auf den Radar von Attingers Spezialeinheit. Und zu allem Überfluss gibt es immer noch eine riesige Horde rachsüchtiger Decepticons...
    Pressekritiken
    1,6
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • Lucy

    Lucy

    14. August 2014 / 1 Std. 29 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Luc Besson
    Mit Scarlett Johansson, Morgan Freeman, Min-sik Choi
    Die US-Studentin Lucy (Scarlett Johansson) ist auf Party-Urlaub in Taipeh, wo sie von ihrem neuen Freund, dem Kleinkriminellen Richard (Pilou Asbaek), gebeten wird, einen Koffer an den mysteriösen Mr. Chang (Choi Min-sik) zu übergeben. Bei der Übergabe geht alles schief, Richard wird hingerichtet und Lucy von Mr. Chang gefangen genommen. Um dem Schlamassel zu entkommen, soll sie eine neuartige Superdroge nach Europa schmuggeln. diese wird ihr gegen ihren Willen in den Bauch implantiert. Wieder geht jedoch alles schief, Lucy wird zusammengeschlagen und dabei wird die gefährliche Substanz in ihrem Körper freigesetzt. Lucys Panik verwandelt sich allerdings schnell in Erstaunen, als sie merkt, dass die Droge ungeahnte Kräfte ausgelöst hat. Nach und nach wird sie immer stärker, denkt immer schärfer und entwickelt übermenschliche Fähigkeiten, mit denen sie ihren Peinigern entkommen kann. Während Lucy sich mit dem renommierten Hirnforscher Professor Samuel Norman (Morgan Freeman) in Verbindung setzt, um zu erfahren, was mit ihr geschieht, setzt Mafioso Jang seine Schergen auf Lucy an, die die junge Frau zum Schweigen bringen sollen...
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Die Bestimmung - Divergent

    Die Bestimmung - Divergent

    10. April 2014 / 2 Std. 19 Min. / Sci-Fi, Action, Romanze
    Von Neil Burger
    Mit Shailene Woodley, Theo James, Kate Winslet
    Das Chicago der Zukunft ist abgeschnitten von der Außenwelt und die Menschen werden entsprechend ihrer Eigenschaften in fünf unterschiedliche Gruppen eingeteilt. Sie heißen Ferox (die Furchtlosen), Altruan (die Selbstlosen), Cadnor (die Freimütigen), Ken (die Gelehrten) und Amite (die Friedfertigen). Wenn die jugendlichen Bewohner 16 Jahre alt werden, bekommen sie die einmalige Möglichkeit, ihre Fraktion zu wechseln. Beatrice Prior (Shailene Woodley) ist in der Altruan-Fraktion aufgewachsen, war aber nie ganz zufrieden damit. Bei ihrem Eignungstest erhält sie allerdings ein außergewöhnliches Ergebnis: Mit ihren Charaktereigenschaften passt sie zu drei Fraktionen – damit ist sie eine „Unbestimmte“. Die gelten als gefährlich für den gesellschaftlichen Frieden und werden deshalb unter dem Kommando der skrupellosen Jeanine Matthews (Kate Winslet) gejagt. Beatrice muss fortan ihre wahre Identität verbergen und sich für eine Fraktion entscheiden. Während Beatrice ihrem Trainingsleiter Four (Theo James) immer näher kommt, macht Konkurrent Peter (Miles Teller) der jungen Frau das Leben zur Hölle…
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Oblivion

    Oblivion

    11. April 2013 / 2 Std. 06 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Joseph Kosinski
    Mit Tom Cruise, Olga Kurylenko, Morgan Freeman
    In naher Zukunft ist unsere Welt nach einem Krieg mit außerirdischen Wesen nahezu komplett zerstört. Die Menschheit muss seitdem über den Wolken leben, wo sie sich vor den furchterregenden Aliens, die die letzten Trümmer der Erde belauern, in Sicherheit wähnt. Der Spezialtechniker Jack (Tom Cruise) ist als einer der wenigen Menschen auf der Erde stationiert. Doch seine Jahre andauernde Mission, lebenswichtige Ressourcen zu sammeln, um der Menschheit einen Neuanfang zu ermöglichen, neigt sich dem Ende zu. Er wird wieder in das Wolkenreich der Menschen zurückbeordert. Kurz vor Abflug entdeckt er auf einem Routine-Flug ein abgestürztes Raumschiff, neben dem er eine Überlebende findet. Als Jack Meldung macht, bekommt er den Befehl erteilt, sich nicht weiter um den Vorfall zu kümmern, doch Jack widersetzt sich dieser Anweisung und will die junge Frau retten. Das bringt den Stein ins Rollen und macht Jack zum Gejagten. All diese mysteriösen Ereignisse bringen ihn auf eine neue, ungeahnte Fährte, an deren Ende dunkle Geheimnisse aufgedeckt werden.Basiert auf Joseph Kosinskis Graphic Novel "Oblivion".
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth

    Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth

    16. Oktober 2014 / 1 Std. 54 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Wes Ball
    Mit Dylan O'Brien, Aml Ameen, Will Poulter
    Eines Tages wacht Thomas (Dylan O'Brien) in einem Aufzug auf, aber das einzige, woran er sich erinnern kann, ist sein Vorname. Seine gesamten restlichen Erinnerungen sind verschwunden. Er stellt fest, dass er nicht allein ist: Als sich die Aufzugtür öffnet, strömen weitere Teenager-Jungs auf ihn zu und begrüßen ihn. Der Ort, an dem er angekommen ist, nennt sich „die Lichtung“ und wird von einer großen Steinwand umschlossen. Genau wie Thomas wissen auch die anderen nicht, warum sie dort sind und wie sie dorthin gelangt sind. Sie wissen nur, dass sich jeden Tag große Türen in der Steinwand zu einem Irrgarten öffnen, der hinter den Mauern liegt. Nachts schließen sich die Türen wieder und alle 30 Tage wird ein neuer Jugendlicher mit dem Aufzug gebracht. Das ist zunächst alles, was Thomas in Erfahrung bringen kann. Als eines Tages ein Mädchen (Kaya Scodelario) den mysteriösen Ort erreicht, ist dies eine Sensation, denn sie ist das erste weibliche Mitglied der aus 60 Personen bestehenden Gruppe. Jeder einzelne hat eine bestimmte Aufgabe - einige werden ausgewählt, durch das Labyrinth zu laufen und den Verlauf der Mauern aufzuzeichnen. Doch im Irrgarten scheinen sie nicht allein zu sein...
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • After Earth

    After Earth

    6. Juni 2013 / 1 Std. 40 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von M. Night Shyamalan
    Mit Jaden Smith, Will Smith, Sophie Okonedo
    Es ist eintausend Jahre her, dass die Menschheit nach einer verheerenden Katastrophe die Erde verlassen musste und Nova Prime ihre neue Heimat wurde. Der legendäre General Cypher Raige (Will Smith) kehrt nach Jahren der Abwesenheit und Dienstpflicht zu seiner Familie zurück, zu der er mittlerweile ein entfremdetes Verhältnis hat. Doch nun ist er bereit, ein guter Vater zu sein und sich um seinen dreizehnjährigen Sohn Kitai (Jaden Smith) zu kümmern. Als ein Asteroidenhagel Cyphers und Kitais Schiff zerstört, müssen die beiden auf einem bisher unbekannten und gefährlichen Planeten notlanden. Bei dem Zusammenprall wird Cypher schwer verletzt. Nun liegt es an Kitai, schnell das feindselige Gelände zu erkunden und die Rettungsaktion zu leiten. Sein ganzes Leben lang hat sich Kitai nichts anderes gewünscht, als in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und wie dieser ein großer Soldat zu werden. Jetzt bekommt er seine Chance. Doch um ihn herum lauern unbekannte Gefahren, hochentwickelte Tiere greifen ihn an und eine feindselige Alien-Kreatur ist ihm auf den Fersen...
    Pressekritiken
    2,1
    User-Wertung
    2,1
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Godzilla

    Godzilla

    15. Mai 2014 / 2 Std. 03 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von Gareth Edwards (II)
    Mit Aaron Taylor-Johnson, Bryan Cranston, Ken Watanabe
    1999: Bei Bohrungen auf den Philippinen werden Überreste gigantischer Kreaturen gefunden. Etwas entkommt. Kurz darauf kommt es in dem japanischen Atomkraftwerk, bei dem der Amerikaner Joe Brody (Bryan Cranston) beschäftigt ist, zu einer Katastrophe. 15 Jahre später ist die Großstadt rund um das Kraftwerk als atomar verseuchtes Sperrgebiet deklariert. Doch Brody glaubt die offizielle Version des Grundes für das Unglück nicht (es soll ein Erdbeben gewesen sein). Als sein beim Militär beschäftigter Sohn Ford (Aaron Taylor-Johnson) nach Japan reist, um seinen Vater zur Heimkehr in die USA zu bewegen, wird er von diesem zu einem letzten Trip in die gesperrte Zone überredet. Dort erkennt Joe Brody die gleichen Warnzeichen wie vor 15 Jahren und bald bricht auch schon das Chaos über die Gegend herein. Ein Monster, das kurz darauf auf den Namen Muto getauft wird und sich von Atomkraft ernährt, hinterlässt eine Schneise der Zerstörung. Während das Monster gen Hawaii zieht, sucht das US-Militär verzweifelt nach einem Weg es zu stoppen. Ichiro Serizawa (Ken Watanabe), der die Urzeitmonster seit Jahrzehnten erforscht, glaubt die einzige Lösung zu kennen: ein sagenumwobenes weiteres Monster und Mutos natürlicher Feind: Godzilla!
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Transformers 3

    Transformers 3

    29. Juni 2011 / 2 Std. 35 Min. / Sci-Fi, Action
    Von Michael Bay
    Mit Shia LaBeouf, Rosie Huntington-Whiteley, Patrick Dempsey
    In "Transformers 2" gelang es Sam Witwicky (Shia LaBeouf), Ex-Agent Seymour Simmons (John Turturro) und ihren Autobot-Verbündeten um Optimus Prime, „The Fallen“ daran zu hindern, die Sonne als Energiequelle anzuzapfen und damit für immer auszuknipsen. Optimus’ Erzfeind Megatron jedoch entkam - und will Rache! Das aus Mensch und Maschine zusammengewürfelte Team muss in einen weiteren Kampf mit den niederträchtigen Decepticons gehen: Auf dem Mond wurde ein gigantisches Alien-Raumschiff entdeckt, an dem das Schicksal der Erde hängt. Eine gewaltige Entscheidungsschlacht wirft ihre Schatten voraus...
    Pressekritiken
    2,4
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
Back to Top