Mein FILMSTARTS
Cobain: Montage Of Heck
Cobain: Montage Of Heck
Starttermin 9. April 2015 (2 Std. 25 Min.)
Mit Kurt Cobain, Courtney Love, Dave Grohl mehr
Genre Dokumentation
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
3,4 5 Kritiken
User-Wertung
3,522 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
4,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Dokumentarfilm über Kurt Cobain, Sänger der Band Nirvana. Es ist die erste voll autorisierte Dokumentation über den Musiker, der sich 1994 im Alter von 27 Jahren das Leben nahm. Cobain wurde am 20. Februar 1967 in Aberdeen im US-Bundesstaat Washington geboren und gründete im Jahr 1987 mit seinem ehemaligen Mitschüler Krist Novoselić die spätere Erfolgsband Nirvana, die mit den drei Studioalben „Bleach“ (1989), „Nevermind“ (1991) und „In Utero“ (1993) Musikgeschichte schrieb. Regisseur Brett Morgan erhielt für den Film, der unter anderem von Cobains Tochter Frances Bean mitproduziert wurde, Zugang zum Archiv mit über 200 Stunden Musik und Videos, 4000 Seiten Notizen, Skizzen, Songbüchern und Kunstwerken. Mit erstmals zur Veröffentlichung freigegebenem Material, Interviews mit den Eltern, Verwandten, Freunden, Cobains Witwe Courtney Love sowie seinen musikalischen Weggefährten zeichnet der Filmemacher ein umfangreiches Portrait des legendären Band-Frontmannes.
Verleiher Arts Alliance
Weitere Details
Produktionsjahr 2014
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Cobain - Montage of Heck (OmU)
Cobain - Montage of Heck (OmU) (DVD)
Neu ab 8.10 €
Cobain - Montage Of Heck
Cobain - Montage Of Heck (Blu-ray)
Neu ab 3.07 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
Cobain: Montage Of Heck
Von Christian Horn
Kurt Cobain und seine Grunge-Band Nirvana zählen fraglos zu den großen popkulturellen Leuchttürmen der 90er Jahre. Auf fiktionale Weise huldigte Gus Van Sant dem legendären Frontmann mit „Last Days“, während Nick Broomfield mit der Doku „Kurt and Courtney“ eine Verschwörungstheorie rund um Cobains Selbstmord erdichtete. „Cobain: Montage of Heck“ von Brett Morgen, der nach seiner Weltpremiere in Sundance in der Berlinale-Sektion Panorama läuft, ist nun der erste von der Cobain-Familie autorisierte Film über den Musiker. Cobains Tochter Frances Bean fungierte gar als ausführende Produzentin der Dokumentation und ermöglichte Morgen den Zugriff auf ein umfangreiches Archiv. Unter den bislang meist unveröffentlichten Materialien befinden sich Demotapes und Homevideos, Skizzen, Gemälde und Skulpturen von Cobain sowie Interviews mit Wegbegleitern. So entsteht 20 Jahre nach Cobains Suizid ein um...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Cobain: Montage Of Heck Trailer OV 1:00
Cobain: Montage Of Heck Trailer OV
6 029 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Kurt Cobain
Rolle: Himself (archive footage)
Courtney Love
Rolle: Herself
Dave Grohl
Rolle: Himself
Krist Novoselic
Rolle: Himself
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Entertainment weekly
  • Slant Magazine
  • Empire UK
  • The Hollywood Reporter
  • The Guardian
5 Pressekritiken

User-Kritik

Dirk W.
Hilfreichste positive Kritik

von Dirk W., am 25/04/2015

4,0stark

Der Film zieht einen mit seiner unglaublichen, fast unangenehmen, Nähe zu Cobains Leben in seinen Bann.

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Cobain: Montage Of Heck ?
1 User-Kritik

Bilder

20 Bilder

Aktuelles

Oscars 2016: "Spotlight", "Der Marsianer" und "Steve Jobs" für WGA-Drehbuchpreis nominiert
NEWS - Festivals & Preise
Donnerstag, 7. Januar 2016
Die Award-Saison ist in vollem Gange und im Vorfeld der Oscar-Verleihung werden alljährlich die besten Drehbücher von der...
Trailer zur Doku "Cobain: Montage of Heck" – Film enthält bisher unveröffentlichtes Material zum Nirvana-Sänger
NEWS - Videos
Mittwoch, 18. März 2015
Kurt Cobain, 1994 gestorben, ist vielen bis heute ein Rätsel. In seiner Doku "Cobain: Montage of Heck" versucht Regisseur...
4 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top