Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Beyond Punishment
     Beyond Punishment
    11. Juni 2015 / 1 Std. 45 Min. / Dokumentation
    Von Hubertus Siegert
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 3 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Im Mittelpunkt der Dokumentation von Hubertus Siegert stehen die Justizsysteme in Norwegen, in den USA und in Deutschland, deren Strafkonzepte einander gegenübergestellt und hinterfragt werden, wobei jeweils die Opfer und Täter zu Wort kommen. Karl und Erik leben in Norwegen, Karl hat Eriks 16-jährige Tochter Ingrid-Elisabeth aus Eifersucht getötet. Nachdem er seine Gefängnisstrafe von wenigen Jahren abgesessen hat, zieht er zurück in das Dorf, in dem das Verbrechen geschah. Ein paar Häuser weiter wohnt die Familie der Getöteten. Lisa und Leola sind in der New Yorker Bronx zuhause. Mittlerweile haben sie elf Jahre mit Warten verbracht – warten darauf, dass der zu 40 Jahren Gefängnis verurteilte Sean die Tötung zugibt, die ihre Familie erschütterte. In Deutschland setzt sich Patrick mit dem Verlust seines Vaters auseinander, der hohe Beamte im Außenministerium wurde 1986 von der RAF getötet. Die Täter sind nicht bekannt, aber auch Patrick hat ein Gegenüber: Manfred, der einst Morde für die linksextreme Gruppe begangen hat.
    Verleiher Piffl Medien GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Beyond Punishment
    Beyond Punishment (DVD)
    Neu ab 8.18 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Beyond Punishment
    Von Michael Meyns
    Seit Menschen in mehr oder weniger organisierter Form zusammenleben stehen Gesellschaften vor der Frage, wie mit Regelbrechern und Straftätern umgegangen werden soll. Waren früher die Strafen oft drastisch und brutal, hat sich im 20. und 21. Jahrhundert in manchen Ländern das Konzept eines humaneren Strafvollzugs durchgesetzt, der nicht mehr auf dem Gedanken der Rache basiert, sondern auf dem der Resozialisierung. Besonders für die Angehörigen von Mordopfern ist dieser Ansatz oft schwer zu ertragen, schmerzt doch das Wissen, dass der Mörder eines geliebten Menschen bald wieder als normales Mitglied in die Gesellschaft integriert wird. Doch auch für die Täter ist das Verarbeiten eines Verbrechens, das oft unter extremen Umständen passierte, nicht einfach. All diese Fragen greift Hubertus Siegert („Berlin Babylon“) in seinem Dokumentarfilm „Beyond Punishment“ auf und porträtiert drei Täter...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Beyond Punishment Trailer DF 1:59
    Beyond Punishment Trailer DF
    875 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    10 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top