Mein FILMSTARTS
    Tatort: Blutschuld
    Tatort: Blutschuld
    Starttermin 15. Februar 2015 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
    Mit Simone Thomalla, Martin Wuttke, Maxim Mehmet mehr
    Genre Krimi
    Produktionsland Deutschland
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Abfallunternehmer Harald Kosen (Bernhard Schütz) wird erschlagen in seinem Haus aufgefunden. Aus dem Wandtresor fehlt eine große Summe Bargeld. Ein scheinbar klarer Fall von Raubmord. Doch die Kommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) sind sich da nicht so sicher. Die Brutalität der Tat macht auch ein Verbrechen aus Wut oder Hass wahrscheinlich. Ein Motiv hätte zum Beispiel Kosens ehemaliger Geschäftspartner Christian Scheidt (Uwe Bohm), denn seine Tochter wurde vor einigen Jahren von Kosen bei einem Verkehrsunfall getötet. Doch auch in Kosens Familie gibt es Verdächtige. Sohn Patrick (Tino Hillenbrand) ist wegen Raubes mit schwerer Körperverletzung vorbestraft, gibt sich aber nun geläutert. Und Schwiegersohn Frank Bachmann (Alexander Khuon) stand kurz vor dem Rauswurf aus Kosens Firma. Als es plötzlich weitere Tote gibt, überschlagen sich die Ereignisse…
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format -
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Tatort: Blutschuld
    Von Lars-Christian Daniels
    Der Februar 2015 ist so etwas wie ein „Abschiedsmonat“ im „Tatort“ – an den vier Sonntagen sind nämlich gleich drei Mal Kommissare im Einsatz, die der öffentlich-rechtlichen Krimireihe nicht mehr lange erhalten bleiben. Die Konstanzer Ermittler Klara Blum (Eva Mattes) und Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) läuteten ihren für 2016 angekündigten TV-Ruhestand mit dem durchwachsenen „Tatort: Chateau Mort“ bereits ein. Nun steht mit dem Leipziger „Tatort: Blutschuld“ auch der vorletzte Fall für Andreas Keppler (Martin Wuttke) und Eva Saalfeld (Simone Thomalla) an, bevor eine Woche darauf der Frankfurter Hauptkommissar Frank Steier (Joachim Król) im „Tatort: Das Haus am Ende der Straße“ seinen Hut nimmt. Während die Steier-Krimis fast durch die Bank überzeugten, sucht man echte „Tatort“-Höhepunkte mit Keppler und Saalfeld (die seit 2008 immerhin neunzehn Mal gemeinsam auf Täterfang gingen) bis he...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Simone Thomalla
    Rolle: Hauptkommissarin Eva Saalfeld
    Martin Wuttke
    Rolle: Hauptkommissar Andreas Keppler
    Maxim Mehmet
    Rolle: Kriminaltechniker Wolfgang Menzel
    Uwe Bohm
    Rolle: Christian Scheidt
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top