Mein FILMSTARTS
    Full Contact
    20 ähnliche Filme für "Full Contact"
    • Fish Tank

      Fish Tank

      23. September 2010 / 2 Std. 02 Min. / Drama
      Von Andrea Arnold
      Mit Katie Jarvis, Kierston Wareing, Michael Fassbender
      Mia (Katie Jarvis) ist 15 Jahre alt und sieht sich bereits mit dem vollen Ernst des Lebens konfrontiert. Am Rand der britischen Gesellschaft stürzt sich die gewalttätige Teenagerin in einen Konflikt nach dem nächsten – nicht nur mit ihrer abgehalfterten Mutter Joanne (Kierston Wareing) und ihrer unerträglichen Schwester Tyler (Rebecca Griffiths). Bloß beim Tanzen blüht die irrlichternde Rebellin wirklich auf. Als sie Connor (Michael Fassbender), den neuen Freund ihrer Mutter, kennenlernt, scheint sich das Blatt zu wenden. Doch bald muss sie einsehen, dass sich ihre Probleme mit Connors Ankunft fatal zuspitzen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Dogville

      Dogville

      23. Oktober 2003 / 2 Std. 57 Min. / Thriller, Drama
      Von Lars von Trier
      Mit Nicole Kidman, Paul Bettany, Patricia Clarkson
      1930, Amerika zur Zeit der großen Wirtschaftskrise: In einem kleinen Bergdorf in den Rocky Mountains taucht scheinbar aus dem Nichts die geheimnisvolle junge Grace (Nicole Kidman) auf und sucht nach Unterschlupf. Die Dorfbewohner nehmen sie zunächst herzlich in ihrer Mitte auf, sind begeistert von Grace' Freundlichkeit und Charme. Da sie den Bewohnern unbedingt eine Gegenleistung bieten will, beginnt sie, für jeden einzelnen eine tägliche Gefälligkeit zu erledigen: Auf die Kinder aufpassen, im Haushalt oder Garten helfen oder einfach nur einem einsamen Blinden (Ben Gazzara) Gesellschaft leisten. Immer wieder taucht die Polizei in Dogville auf und sucht nach Grace. Das versetzt die einfach gestrickten Menschen in Aufregung. Sie stimmen darüber ab, ob Grace bleiben darf. Noch entscheiden sie sich für sie, aber bald schlägt die Stimmung um. Die Besuche der Polizei häufen sich und der Neid auf die bezaubernde Fremde wächst von Tag zu Tag. Nur der Möchtegern-Schriftsteller Tom Edison (Paul Bettany), der sich in sie verliebt hat, steht noch zu Grace. Bald eskaliert die Situation...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Dancer in the Dark

      Dancer in the Dark

      28. September 2000 / 2 Std. 19 Min. / Musical, Drama, Krimi
      Von Lars von Trier
      Mit Björk, Catherine Deneuve, Peter Stormare
      Mitte der 1960er Jahre leiden die tschechische Einwanderin Selma (Björk) und ihr zwölfjähriger Sohn (Vladica Kostic) an einer erblichen Augenkrankheit. Während Selmas Welt zunehmend dunkler wird und sie schon bald nichts mehr sehen kann, arbeitet sie ununterbrochen in einer Fabrik, damit wenigstens ihr Sohn durch eine Augenoperation geheilt werden kann. Die traurigen Umstände versucht sie zu ertragen, in dem sie sich regelmäßig in eine Musicalwelt hineinträumt. Denn nur dort geschehen keine Tragödien, schlimme Dinge kommen nicht vor oder enden stets im Happy End. Als sie ihrem hoch verschuldeten Nachbarn und Vermieter Bill (David Morse) von der Krankheit und ihrem gesparten Geld erzählt, ist sie froh, sich jemandem anvertrauen zu können. Doch nur wenig später kommt sie von der Arbeit nach Hause und findet die Box, in der das angesparte Geld aufbewahrt wurde, leer vor. Wutentbrannt geht sie zu Bill, um das Geld zurückzuverlangen. Dadurch kommt es zu einer schrecklichen Katastrophe...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mysterious Skin – Unter die Haut

      Mysterious Skin – Unter die Haut

      25. August 2006 / 1 Std. 39 Min. / Drama
      Von Gregg Araki
      Mit Brady Corbet, Joseph Gordon-Levitt, Elisabeth Shue
      Brian Lackey (Brady Corbet) ist gerade dabei herauszufinden, was vor knapp 10 Jahren mit ihm passiert ist. Als achtjähriger Junge hat er einen Black-Out erlitten und kann sich nur noch an die blutige Nase erinnern, mit der er nach ein paar Stunden wieder aufgewacht ist. In seiner kindlichen Fantasie glaubte er wahrlich daran, dass er von Außerirdischen entführt worden sei. Doch jetzt trifft er Neil McCormick (Joseph Gordon-Levitt) wieder, der damals genauso alt wie er war und mit dem er gemeinsam im Baseball-Team gespielt hat. Neil scheint der Schlüssel zu den Ereignissen aus der erinnerungslosen Nacht zu sein, die beide seit damals aus ihrem Gedächtnis verbannt haben. Erst als sie aufeinandertreffen, ergeben die einzelnen Puzzleteile einen Sinn und sie erkennen, welch dunkles Geheimnis sie verbindet und was ihre Narben, sowohl innerlich als auch äußerlich, zu bedeuten haben…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ben X

      Ben X

      8. Mai 2008 / 1 Std. 30 Min. / Drama
      Von Nic Balthazar
      Mit Greg Timmermans, Laura Verlinden, Marijke Pinoy
      Ben (Greg Timmermans) ist anders. Er lebt in seiner eigenen Welt, in der er in seinem liebsten Onlinespiel "Archlord" Heldentaten besteht. Er spielt es, wann immer er kann und versucht, für die Widrigkeiten des wahren Lebens zu trainieren. Mit seiner Internetgefährtin Scarlite (Laura Verlinden) meistert er alle Herausforderungen und Gefahren, die ihn in der realen Welt überfordern. Der harte Alltag in der Schule ist für den verschlossenen Außenseiter eine tägliche Höllenqual. Immer wieder wird er von seinen Mitschülern gemobbt und tyrannisiert. Ben fasst einen Plan: Er will mit allem Schluss machen. Game Over. Da tritt das Mädchen aus dem Onlinespiel in sein Leben…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Interview

      Interview

      29. Mai 2008 / 1 Std. 23 Min. / Drama
      Von Steve Buscemi
      Mit Steve Buscemi, Sienna Miller, Michael Buscemi
      It-Girl Katya (Sienna Miller) kommt zum Interview mit dem renommierten Journalisten Pierre Peders (Steve Buscemi) glatt eine Stunde zu spät, was ihr Gegenüber ziemlich in Rage versetzt. Aber noch mehr als Pierre über Katyas Unpünktlichkeit, ärgert sich diese über die Unprofessionalität des Reporters – nicht einen ihrer Horror-Trashfilme hat er sich angesehen und auch über das Privatleben des Soap-Stars weiß er praktisch nichts. Pierre hingegen würde auch viel lieber in Washington sein, wo gerade die Regierung aus den Angeln gehoben wird. Er sieht sich als ernsthafter Journalist, für den das Interview mit der Boulevard-Frau eher Zwang als alles andere. Stattdessen hockt er nun in einem New Yorker Szenelokal fest und muss sich mit einer oberflächlichen Skandalnudel auseinandersetzen. Doch im Laufe des Abends ergibt sich ein Gespräch auf Augenhöhe zwischen den beiden, bei welchem die Rollen mehr als nur einmal getauscht werden...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Breaking the Waves

      Breaking the Waves

      3. Oktober 1996 / 2 Std. 38 Min. / Romanze, Drama
      Von Lars von Trier
      Mit Emily Watson, Stellan Skarsgård, Jean-Marc Barr
      Bohrturmarbeiter Jan Nyman (Stellan Skarsgård) ist nach einem tragischen Arbeitsunfall gelähmt. Seine naive Frau Bess (Emily Watson), die für seine baldige Rückkehr gebetet hat, fühlt sich schuldig - mehr noch, als Jan ihr nahelegt, sich einen Liebhaber zu suchen, der ihre sexuellen Bedürfnisse an seiner Stelle erfüllen kann. Für Bess kommt diese Vorstellung zunächst überhaupt nicht in Frage, da sie ihrem Moralverständnis zuwider läuft. Aber Jan gelingt es, seine Frau von der Notwendigkeit zu überzeugen, weil sie ihm von solchen sexuellen Erlebnissen berichten soll. Das, so Jans Behauptung, würde ihn am Leben halten. Aus Liebe zu ihrem Mann gibt Bess ihre moralische Position auf. Die Treffen mit anderen Männern führen aber zu inneren Konflikten bei Bess und sorgen dafür, dass ihr Ansehen im Dorf rapide sinkt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,6
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Idioten

      Idioten

      22. April 1999 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Komödie
      Von Lars von Trier
      Mit Bodil Jorgensen, Jens Albinus, Anne Louise Hassing
      Eine Gruppe junger Leute möchte den "inneren Idioten" in sich entdecken, indem sie geistige Behinderung vortäuschen, um zu erfahren, wie ihr Umfeld darauf reagiert. Dieses Experiment gerät jedoch aus den Fugen. (VA)
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Kenau - 300 gegen die Armee Spaniens

      Kenau - 300 gegen die Armee Spaniens

      4. August 2015 / 1 Std. 48 Min. / Drama, Historie
      Von Maarten Treurniet
      Mit Monic Hendrickx, Lisa Smit, Sallie Harmsen
      Die niederländische Festung Haarlem wird gegen Ende des Jahres 1572 von der spanischen Armee eingenommen und belagert. Das Kommando obliegt Don Fadrique (Pau Cólera), dem Sohn des 3. Herzogs von Alba. Die Bewohner wollen ihren Unterdrückern trotz Monate währender Kämpfe weiterhin die Stirn bietet und sie in einer entscheidenden Schlacht aus der Stadt vertreiben. Angeführt wird eine Gruppe von 300 Tapferen dabei von der furchtlosen Kenau Simonsdochter Hasselaer (Monic Hendrickx), die nach der Hinrichtung ihrer jüngsten Tochter durch tiefe Trauer erschüttert und wachsenden Hass gegen die Peiniger angetrieben wird. Zusammen stürzen sie sich gemeinsam in eine schwere und heldenhafte Schlacht zur Verteidigung ihrer Heimat und tragen damit entscheidend zur Unabhängigkeit Hollands bei.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Max Schmeling - Eine deutsche Legende

      Max Schmeling - Eine deutsche Legende

      7. Oktober 2010 / 2 Std. 02 Min. / Action, Drama
      Von Uwe Boll
      Mit Henry Maske, Susanne Wuest, Heino Ferch
      In den politischen und gesellschaftlichen Wirren des Dritten Reiches schafft es Max Schmeling (Henry Maske), zum populärsten Boxer Deutschlands aufzusteigen. Dass Hitler und sein Propagandaminsterium Schmelings Popularität für ihre Zwecke einspannen, sichert den Sportler zumindest vorerst ab. Hinter den Kulissen jedoch verhilft er jüdischen Mitbürgern zur Flucht und deckt seine halb-tschechische Gattin. Doch als Hitler Wind von Schmelings Aktionen bekommt, bleibt dem verzweifelten Boxer nur eine Option: Der heroische Untergang im Ring...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,3
      Filmstarts
      1,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Parada

      Parada

      13. September 2012 / 1 Std. 55 Min. / Komödie, Drama
      Von Srdjan Dragojevic
      Mit Nikola Kojo, Milos Samolov, Hristina Popovic
      In Serbien ist es nicht weit her mit der Toleranz gegenüber Homosexuellen. Die Mehrheit verhält sich homophob, nur eine Minderheit liberal. In Belgrad soll eine neue "Gay Pride Parade" stattfinden, nachdem die vorherigen Versuche blutig scheiterten. Schwulen-Aktivist Mirko (Goran Jevtic) weiß um die Schwierigkeit des Unterfangens, denn Nationalisten wie Neo-Nazis wetzen bereits die Messer. Doch dann kommt es zu einer ungewöhnlichen Kooperation: Mirkos Freund Radmilo (Milos Samolov), seines Zeichens Tierarzt, rettet einem Pit Bull das Leben. Dessen Herrchen Limun (Nikola Kojo) ist Ex-Gangster und Chef einer Sicherheitsfirma. Er möchte seine Freundin heiraten - da trifft es sich gut, dass Mirko Hochzeiten organisiert. Der Deal lautet: Mirko sorgt für eine gelungene Hochzeit, wenn Lemon dafür den Schutz bei der Schwulenparade garantiert. Widerstrebend stimmt der ehemalige Kriminelle zu. Ein Team zu finden, das ihn bei seiner Mission unterstützt, stellt sich aber als gar nicht so einfach heraus...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Tokyo Sonata

      Tokyo Sonata

      3. November 2008 / 1 Std. 59 Min. / Drama
      Von Kiyoshi Kurosawa
      Mit Teruyuki Kagawa, Kyôko Koizumi, Yû Koyanagi
      Als Vater Ryuhei Sasaki (Teruyuki Kagawa) überraschend seine sicher geglaubte Arbeitsstelle verliert, ist mit einem Mal der gewohnte Lebensstandard der bürgerlichen Familie in Gefahr. Doch statt seiner Frau und den beiden Söhnen die Wahrheit zu sagen, verschweigt Ryuhei die prekäre Situation – aus Scham und weil er fürchtet, seine Autorität zu verlieren. Während er vorgibt, weiter jeden Morgen ins Büro zu fahren, treibt er sich bei der Armenspeisung, auf dem Arbeitsamt oder in der Bibliothek herum. Ausgerechnet zu dieser Zeit beginnen die beiden Söhne, die von den Geldsorgen des Vaters nichts ahnen, zu rebellieren. Taka (Yû Koyanagi) plant in einem Anflug von übertriebenem Idealismus, sein Studium zu schmeißen und in der amerikanischen Armee die Freiheit der Welt zu verteidigen. Der jüngere Kenji (Inowaki Kai) bekommt Probleme in der Schule und nimmt heimlich Klavierstunden, die ihm der Vater verweigert. Die einzige, die merkt, dass die Familie langsam aber sicher auseinanderbricht, ist Mutter Megumi (Kyôko Koizumi). Aber die schweigt…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Türkische Früchte

      Türkische Früchte

      16. August 1973 / 1 Std. 47 Min. / Drama, Romanze, Erotik
      Von Paul Verhoeven
      Mit Rutger Hauer, Monique van De Ven, Tonny Huurdeman
      Eric (Rutger Hauer) ist ein Schöngeist, ein Künstler - er lebt den Moment und gibt sich ganz seiner Leidenschaft, der Bildhauerei hin. Als er per Anhalter durch das Land reist und von der schönen Olga (Monique van de Ven) mitgenommen wird, treffen zwei Seelenverwandte aufeinander. Sie beginnen eine lustvolle und leidenschaftliche Beziehung, in der sie jeden Moment aufs Ergiebigste auskosten. Nach anfänglichen Spannungen kann sich auch Olgas Mutter (Tonny Huurdeman) mit dem freigeistigen Künstler anfreunden, sodass das Paar schließlich heiratet. Doch nach einer Weile beginnt Olga sich abzugrenzen, bis sie nach einem Streit schließlich mit einem amerikanischen Geschäftsmann anbandelt und Eric sitzen lässt. Erst einige Zeit später treffen sie sich wieder und Eric muss feststellen, dass von seiner Olga kaum noch etwas übrig ist...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Love Life - Liebe trifft Leben

      Love Life - Liebe trifft Leben

      29. September 2011 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Romanze
      Von Reinout Oerlemans
      Mit Carice Van Houten, Barry Atsma, Anna Drijver
      Stijn (Barry Atsma ) und Carmen (Carice van Houten) haben eigentlich keinen Grund sich zu beschweren – sie sind ein junges und erfolgreiches Großstadtpärchen, das vor einem Jahr eine gesunde Tochter namens Luna zur Welt gebracht hat. Doch als Carmen an Brustkrebs erkrankt, droht der Familienidylle ein jähes Ende. Denn Stijn ist mit der ganzen Situation überfordert, stürzt sich von da an jede Nacht ins exzessive Clubleben und in die Arme anderer Frauen. Mit einer der zahlreichen Geschlechtspartnerinnen geht der verzweifelte Ehemann sogar eine Affäre ein. Nun muss er sich zwischen ihr und Carmen entscheiden.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Jackie - Wer braucht schon eine Mutter?

      Jackie - Wer braucht schon eine Mutter?

      18. Juli 2013 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Drama
      Von Antoinette Beumer
      Mit Carice Van Houten, Jelka van Houten, Holly Hunter
      Die beiden Holländerinnen Sofie (Carice van Houten) und Daan (Jelka van Houten) sind Zwillinge, jedoch würde man das auf den ersten Blick gar nicht merken. Während die blonde Daan eine wahre Frohnatur ist, ist Sofie genau das Gegenteil. Daan ist verheiratet, glückliche Hausfrau und vierfache Mutter, Sofie hat keine Zeit für einen Mann, denn ihre Anstellung als Journalistin ist ein absoluter Vollzeitjob. Erst ein unerwarteter Anruf bringt die beiden zusammen: Ihre Mutter Jackie (Holly Hunter) braucht ihre Hilfe, sie liegt mit einem Knochenbruch in einem US-Krankenhaus. Beide haben die Frau, die sie in den 70er Jahren zur Welt brachte, nie kennengelernt. Trotzdem begeben sich die beiden auf eine Reise durch New Mexiko, um sie zu treffen. Für Daan erfüllt sich damit ein lange gehegter Wunsch, doch ihre Schwester Sofie weiß jetzt schon, dass sie dieser Frau, die sie damals weggab, um ihren schwulen Vätern ihren Kinderwunsch zu erfüllen, keine Sympathie entgegenbringen kann. In Amerika werden die beiden Schwestern jedoch eine Überraschung erleben, die ihr ganzes Leben für immer verändern soll.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Nova Zembla - Unbekanntes Land

      Nova Zembla - Unbekanntes Land

      12. März 2013 / 1 Std. 54 Min. / Drama, Historie
      Von Reinout Oerlemans
      Mit Robert de Hoog, Doutzen Kroes, Derek de Lint
      Amsterdam 1596: Holland leidet sehr unter der Seeblockade der Spanier. Man muss reagieren und entsendet eine Schiffsexpedition unter dem Kommando von Willem Barents (Derek de Lint) und dem Kapitän des Schiffes Jacob von Heemskerk (Victor Reinier), um eine neue Handelsroute nach China auszukundschaften. Auf dem Schiff befindet sich auch der junge Gerrit de Veer (Robert de Hoog), der in die Astronomentochter Catherina Plancius (Doutzen Kroes) verliebt ist. De Veer nimmt an der Reise teil um seinen Mut zu beweisen und so das Herz seiner Catherina zu erobern. Die Bedingungen auf dem Schiff sind hart und der Umgangston rau. Auf der Fahrt durch das Polarmeer muss die Insel Nova Zembla umfahren werden. Dabei bleibt das Schiff im Eis stecken. Für die gesamte Crew beginnt ein knallharter Kampf ums Überleben.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Im Nebel

      Im Nebel

      15. November 2012 / 2 Std. 10 Min. / Drama
      Von Sergei Loznitsa
      Mit Vladimir Svirskiy, Vladislav Abashin, Sergey Kolesov
      Mitten im Zweiten Weltkrieg hat die deutsche Wehrmacht die westliche Grenze der UdSSR besetzt, doch lediglich die Partisanen leisten den Feinden entschlossen Widerstand. Nach einem Sabotageakt greifen die Besatzer hart durch und lassen die gefangengenommenen Partisanen erhängen. Nur Sushenya (Vladimir Svirskiy) wird laufengelassen und sieht sich nun mit der Anschuldigung konfrontiert, seine Mitstreiter verraten zu haben, um sein eigenes Leben zu retten. Der junge Soldat ist jedoch unschuldig. Seine einstigen Verbündeten Burov (Vladislav Abashin) und Voitik (Sergei Kolesov) sollen die Bestrafung übernehmen und begeben sich in das Dorf, in dem sich der mutmaßlich Abtrünnige mit seiner Familie aufhält. Sushenya leistet wider Erwarten keinen Widerstand und folgt seinen ehemaligen Kameraden in den Wald, um eine Strafe zu empfangen, die er nicht verdient hat. Kurz bevor das Todesurteil vollstreckt werden kann, wird der junge Mann jedoch von zwei Unbekannten gerettet, während Burov und Voitik verwundet werden. Schlussendlich liegt es in Sushenyas Hand, über das Leben derer zu entscheiden, die ihm nicht vertrauen konnten.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Battle In Heaven

      Battle In Heaven

      20. Juli 2006 / 1 Std. 28 Min. / Drama, Erotik
      Von Carlos Reygadas
      Mit Marcos Hernández, Anapola Mushkadiz, Bertha Ruiz
      Der in Mexiko Stadt tätige Chauffeur Marcos (Marcos Hernández) wird von Schuldgefühlen geplagt, seit dem die mit seiner Frau (Bertha Ruiz) durchgeführte Entführung des Nachbarskindes schief gegangen und das Opfer gestorben ist. Die Entführung sollte dringend benötigtes Geld in die Kasse des sozial schwachen Ehepaars spülen. Da Marcos der Tochter seines Chefs, Ana (Anapola Mushkadiz), von dem Verbrechen berichtet, entwickelt sich zwischen den beiden ein bizarres Abhängigkeitsverhältnis mit sexueller Note. Denn Ana arbeitet ohne das Wissen ihres Vaters als Prostituierte. Auf den beherzten Wunsch seiner Frau, begibt sich Marcos auf eine Sühnewallfahrt zur Jungfrau von Guadalupe. Obwohl Marcos keinen Sinn für religiöse Buße hat, scheint die beschwerliche Reise langsam einen Einfluss auf seine innere Verfassung zu haben.
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • My Beautiful Country

      My Beautiful Country

      12. Dezember 2013 / 1 Std. 28 Min. / Drama
      Von Michaela Kezele
      Mit Zrinka Cvitesic, Misel Maticevic, Andrija Nikcevic
      Kosovo, 1999: Nato-Kampfjets bombardieren das Land, damit die Kämpfe zwischen Serben und Albanern beendet werden. Die junge Serbin Danica (Zrinka Cvitesic) lebt mit ihren zwei Söhnen in einer serbisch-albanischen Siedlung. Der Fluss Ibar trennt den serbischen vom albanischen Teil der Stadt. Seit der Ermordung ihres Ehemanns durch albanische Soldaten hat Danica noch mit weiteren Sorgen zu kämpfen: Ihre beiden Söhne Danilo und Vlado sind völlig verändert. Danilo spricht seither nicht mehr und Vlado hat sich völlig isoliert und bleibt immer häufiger der Schule fern. Als sich der schwerverletzte UCK-Soldat Ramiz (Misel Maticevic) in ihren Vorgarten rettet, muss Danica eine Entscheidung treffen: Liefert sie Ramiz der serbischen Miliz aus oder pflegt sie ihn gesund? Sie entscheidet sich dafür, den Mann zu retten, und bringt damit sich und ihre Söhne in Lebensgefahr. Zwischen Ramiz und Danica entwickeln sich zarte Bande, doch als eine Nachbarin von der Herkunft des Soldaten erfährt und ihn verrät, flieht Ramiz in den albanischen Teil der Stadt. Entsetzt muss Danica feststellen, dass ihr Sohn Danilo Ramiz gefolgt ist. Da die Brücke zwischen den beiden Stadtteilen gesperrt ist, weiß sie nicht, wie sie ihr Kind zurückbekommen soll.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Tricked

      Tricked

      Kein Kinostart / 1 Std. 33 Min. / Drama
      Von Paul Verhoeven
      Mit Peter Blok, Robert de Hoog, Sallie Harmsen
      Der äußerst erfolgreiche Immobilienmakler und Womanizer Remco (Peter Blok) hat Geburtstag und seine Ehefrau Ineke (Ricky Koole) veranstaltet bei ihnen Zuhause eine Party. Eigentlich soll es ein rauschendes Fest werden, denn immerhin wird Remco 50 Jahre alt, doch stattdessen wird sein bisweilen sehr ausschweifendes Leben auf einen Schlag umgekrempelt. Nicht nur erscheint plötzlich und uneingeladen seine hochschwangere Ex-Affäre Nadja (Sallie Harmsen) auf der Bildfläche, sondern seine aktuelle Geliebte Merel (Gaite Jansen) lässt es sich nicht nehmen, ihm einen Besuch abzustatten. Und dann planen seine Arbeitskollegen Wim und Fred (Jochum ten Haaf und Pieter Tiddens) hinter seinem Rücken auch noch den Verkauf der gemeinsamen Firma an dubiose Chinesen und das auch noch zu einem Spottpreis.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top