Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Tatort: Die Wiederkehr
    Tatort: Die Wiederkehr
    15. März 2015 TV-Produktion / Krimi
    Von Florian Baxmeyer
    Mit Sabine Postel, Oliver Mommsen, Camilla Renschke
    Produktionsland Deutschland
    User-Wertung
    3,1 4 Wertungen
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Vor zehn Jahren verschwand Fiona Althoff spurlos. Nun steht sie als junge Frau (Gro Swantje Kohlhof) vor ihrer überglücklichen Mutter Silke (Gabriela Maria Schmeide) und ihren Geschwistern. Sie erzählt, dass sie entführt und über die Jahre misshandelt wurde. Für die Bremer Kommissare Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) hat der Fall eine besondere Brisanz. Sie ermittelten bereits damals, gingen von einem Mord aus und verdächtigten den Vater des Mädchens. Der nahm sich schließlich das Leben. Silke Althoff erhebt deswegen schwere Vorwürfe gegen Inga Lürsen. Doch was ist wirklich passiert? Bei ihren neuen Ermittlungen stoßen Lürsen und Stedefreund zunehmend auf Ungereimtheiten…
    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format -
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Tatort: Die Wiederkehr
    Von Lars-Christian Daniels
    In der beliebtesten öffentlich-rechtlichen Krimireihe geht der Blick der Filmemacher zur Zeit eher zurück als nach vorn: Im Konstanzer „Tatort: Chateau Mort“ schlug Regisseur Marc Rensing den Bogen ins Jahr der Badischen Revolution von 1848, und im Wiener „Tatort: Grenzfall“ blickte Filmemacher Rupert Henning zurück in die Zeit des Prager Frühlings. Im Leipziger „Tatort: Blutschuld“ beeinflusste eine Straftat aus der Vergangenheit einen Mordfall im Hier und Jetzt – und ganz ähnlich ist es auch im Bremer „Tatort: Die Wiederkehr“, bei dem Regisseur Florian Baxmeyer („Die drei ??? - Das verfluchte Schloss“) zum zehnten Mal für den Fadenkreuzkrimi aus Bremen am Ruder sitzt. Der Unterschied: Baxmeyers Film fällt eine ganze Ecke gelungener aus als der „Tatort“ aus Leipzig, und außerdem muss die ermittelnde Hauptkommissarin die Ereignisse aus der Vergangenheit diesmal unmittelbar ausbaden. Der...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sabine Postel
    Rolle: Hauptkommissarin Inga Lürsen
    Oliver Mommsen
    Rolle: Hauptkommissar Stedefreund
    Camilla Renschke
    Rolle: Helen Reinders
    Matthias Brenner
    Rolle: Dr. Katzmann
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top