Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Worlds Apart
     Worlds Apart
    23. Februar 2017 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Familie, Romanze
    Von Christoforos Papakaliatis
    Mit J.K. Simmons, Minas Hatzisavvas, Niki Vakali
    Produktionsland Griechenland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Sechs Menschen aus drei Generationen finden sich unabhängig voneinander zu drei Liebespaaren zusammen. Sie kommen aus aller Welt und allen Bevölkerungsschichten, doch zwei Dinge haben sie gemeinsam: Ihre Wege kreuzen sich zur selben Zeit in der griechischen Metropole Athen und sie alle werden von den sozioökonomischen Umbrüchen im ganzen Land getroffen. Die Studentin Daphne (Niki Vakali) wird eines Tages überfallen, doch zum Glück kommt ihr der syrische Flüchtling Farris (Tawfeek Barhom) zu Hilfe. Giorgos (Christoforos Papakaliatis) ist Abteilungsleiter bei sich auf der Arbeit, der eine Affäre mit der schwedischen Geschäftsfrau Elise (Andrea Osvárt) anfängt und im Supermarkt lernt die Hausfrau Maria (Maria Kavoyianni) den Professor Sebastian (J.K. Simmons) kennen, der aus Deutschland ausgewandert ist.
    Originaltitel

    Enas Allos Kosmos

    Verleiher Kairos Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Griechisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Worlds Apart Trailer OmU 1:55
    Worlds Apart Trailer OmU
    771 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    J.K. Simmons
    Rolle: Sebastian
    Minas Hatzisavvas
    Rolle: Antonis
    Niki Vakali
    Rolle: Daphne
    Tawfeek Barhom
    Rolle: Farris
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Nena E.
    Nena E.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2016
    ein toller film kann ich nur weiterempfehlen!! Unglaubliche Film mit Sinn drei verschiedene Geschichten wo diese beschreiben, das wir nicht jeder von seinen politischen Überzeugungen der Herkunft oder Einkommen beurteilen sollte. Referenz ist im Wesentlichen eine Zusammenfassung der Situation Griechenlands und die Behandlung der meisten von uns Menschen mit unterschiedlichen Eigenschaften, die Behandlung von einer Situation entwickelt hat, in ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    13 Bilder

    Wissenswertes

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top