Mein FILMSTARTS
Agnieszka
Agnieszka
Starttermin 18. Juni 2015 (1 Std. 33 Min.)
Mit Karolina Gorczyca, Hildegard Schmahl, Lorenzo Nedis mehr
Genre Drama
Produktionsländer Deutschland, Polen
Zum Trailer
User-Wertung
3,11 Wertung
Filmstarts
3,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Nachdem sie eine fünfjährige Haftstrafe abgesessen hat, verlässt die 30-jährige Agnieszka (Karolina Gorczyca) Hals über Kopf ihr Heimatland Polen. Sie ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit und schlägt sich auf der Suche nach einem Neuanfang ohne Geld bis nach München durch. Dort lernt sie die ehemalige Ballettdiva Madame (Hildegard Schmahl) kennen, die eine Eskort-Agentur leitet und Agnieszka nicht nur Unterschlüpf gewährt, sondern ihr auch einen Job anbietet. Fortan arbeitet die Polin für die einsame 70-Jährige als Domina. Als Agnieszka eines Tages jedoch den 16-jährigen Manuel (Lorenzo Nedis) kennenlernt, der sich sofort zu ihr hingezogen fühlt, muss sie sich die Frage stellen, wie es um ihre Zukunft bestellt ist. Will sie Madame gegenüber loyal bleiben, die alles daran setzt, die sich entwickelnde Freundschaft mit Manuel zu unterbinden? Oder lässt sie ihre Gefühle für Manuel zu und beginnt ein neues Leben?
Verleiher Alpha Medienkontor
Weitere Details
Produktionsjahr 2014
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch, Polnisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Agnieszka
Von Ulf Lepelmeier
Sadomasochismus und Peitschenhiebe sind seit dem Erfolg der „Fifty Shades of Grey“-Romane nicht nur salonfähig, sondern regelrecht hip. Da wundert es nicht, dass sich auch immer mehr Filmemacher mit dem Reiz von Machtspielchen rund um Dominanz und Unterwerfung auseinandersetzen. So arbeitet die titelgebende Polin (Karolina Gorczyca) in Tomasz Emil Rudziks Drama „Agnieszka“ nun in einer Escort-Agentur, wo sie als Domina den Rollenspielgelüsten wohlhabender Münchner nachkommt. Allerdings duldet Agnieszkas undurchsichtige Chefin (Hildegard Schmahl), die sich nur als Madame anreden lässt, keinerlei Bezugspersonen neben sich und reagiert deshalb verstört, als sich der erst 16-jährige Manuel (Lorenzo Nedis) langsam einen Platz in Agnieszkas lange Zeit versteinertem Herzen erarbeitet. „Ich will wieder rein“, ruft Agnieszka nach dem Absitzen ihrer fünfjährigen Haftstrafe dem Gefängniswärter zu,...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Agnieszka Trailer DF 1:30
Agnieszka Trailer DF
404 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Karolina Gorczyca
Rolle: Agnieszka Radomska
Hildegard Schmahl
Rolle: Madame
Lorenzo Nedis
Rolle: Manuel
Elisa Schlott
Rolle: Laura
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top