Mein FILMSTARTS
Vor der Morgenröte
Vor der Morgenröte
Starttermin 2. Juni 2016 (1 Std. 46 Min.)
Mit Josef Hader, Barbara Sukowa, Aenne Schwarz mehr
Genres Biografie, Drama
Produktionsländer Deutschland, Österreich, Frankreich
Zum Trailer
Pressekritiken
4,0 1 Kritik
User-Wertung
3,215 Wertungen
Filmstarts
3,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
1934 befindet sich der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig (Josef Hader) auf dem vorläufigen Höhepunkt seines kreativen Schaffens und die Literaturwelt liegt ihm zu Füßen. Doch seit der Machtergreifung der Nationalsozialisten in Deutschland wird deren Einfluss auch in Zweigs Heimatland immer größer. Als dem überzeugten Pazifisten unerlaubter Waffenbesitz unterstellt und eine Hausdurchsuchung angeordnet wird, entschließt sich Zweig, der Situation auf dem europäischen Festland den Rücken zu kehren und ins Exil zu gehen. Sein Weg führt ihn zunächst nach England, wo er 1938 die Scheidung von seiner Frau Friderike (Barbara Sukowa) einreicht. Mit der jungen Lotte (Aenne Schwarz) findet er zwar neues Liebesglück, doch zu einem neuen Zuhause wird England dennoch nicht. Zweigs Wege führen ihn nach New York, Buenos Aires und schließlich nach Brasilien. Während ihm allerorts Gastfreundschaft und schon beinahe lästige Wertschätzung entgegengebracht werden, vermisst der Schriftsteller seine Heimat schmerzlich und kommt nicht zur Ruhe.
Verleiher X-Verleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2015
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika
Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika (DVD)
Neu ab 5.00 €
Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika
Vor der Morgenröte – Stefan Zweig in Amerika (Blu-ray)
Neu ab 5.94 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Vor der Morgenröte
Von Michael Meyns
Die „Schachnovelle“ oder „Sternstunden der Menschheit“ sind Standardlektüre an deutschsprachigen Schulen und wie das in solchen Fällen unvermeidlich ist, wird die beflissen angeleitete Pflichtbegegnung sicher so manchem jungen Menschen die Lust auf Stefan Zweig (1881-1942) und sein Werk verdorben haben. Dabei zählte der Österreicher zu Lebzeiten nicht umsonst zu den berühmtesten Autoren der Welt. Ganz so groß ist sein Ruhm heute vielleicht nicht mehr, aber das ändert nichts an seiner Relevanz. Der überzeugte Europäer inspirierte zuletzt etwa Wes Anderson, dessen „Grand Budapest Hotel“ von Zweigs elegischem „Die Welt von Gestern“ geradezu beflügelt wurde. Nun legt Regisseurin Maria Schrader mit „Vor der Morgenröte“ einen ambitionierten biografischen Film über den Autor vor und unterstreicht mit einem ungewöhnlichen Ansatz noch die Gegenwartsbezüge und somit die Aktualität von Zweigs Leben...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Vor der Morgenröte Trailer DF 2:14
Vor der Morgenröte Trailer DF
3 785 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Josef Hader
Rolle: Stefan Zweig
Barbara Sukowa
Rolle: Friderike Zweig
Aenne Schwarz
Rolle: Lotte Zweig
Matthias Brandt
Rolle: Ernst Feder
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • epd-Film
1 Pressekritik

Bilder

15 Bilder

Aktuelles

Europäischer Filmpreis 2017: "The Square" räumt ab
NEWS - Festivals & Preise
Sonntag, 10. Dezember 2017
Preis der deutschen Filmkritik 2016: "Toni Erdmann" mit den meisten Nominierungen
NEWS - Festivals & Preise
Dienstag, 10. Januar 2017
„Toni Erdmann“ wird in der laufenden Award-Saison nicht nur international große Aufmerksamkeit zuteil, auch beim Preis der...
Kinojahr 2016: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Kritiker
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 23. Dezember 2016
FILMSTARTS blickt auf das Filmjahr zurück – unsere Kritiker präsentieren euch ihre Top 10 2016 (nur deutsche Kinostarts)....
7 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top