Mein FILMSTARTS
    Tatort: Gier
    Tatort: Gier
    Starttermin 7. Juni 2015 TV-Produktion (1 Std. 28 Min.)
    Mit Harald Krassnitzer, Adele Neuhauser, Maria Köstlinger mehr
    Genre Krimi
    Produktionsland Österreich
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    In einer Chemiefabrik kommt es zu einem Unfall, an dessen Folgen die junge Roswita Mader (Emily Cox) stirbt. Ernst Rauter (Hubert Kramar) bittet seine Ermittler Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) sich des Falles anzunehmen, denn das schwangere Opfer war sein Patenkind. Das Duo findet heraus, dass ein mangelhafter Schutzanzug die Ursache dafür war, dass dieser Unfall tödliche Folgen hatte. Die Schutzanzüge stammen von der Firma Wendler, deren familiäres Umfeld bald neue Fragen aufwirft. Denn der eigentliche Erbe der Firma, Peter Wendler (Anian Zollner), befindet sich in der Sicherheitsverwahrung der geschlossenen Psychiatrie, weil er versucht haben soll, seine Frau Sabrina (Maria Köstlinger) zu ermorden. Die leitet nun mit Dr. Viktor Perschawa (Michael Masula), der auch ihr Geliebter ist, das Unternehmen. Gemeinsam will man den Konzern eigentlich schnellstmöglich verkaufen, um mit dem Geld ein neues Leben anzufangen. Doch dann gibt es plötzlich einen Mord und aus der bisher aus einem Gefallen heraus übernommenen Angelegenheit wird für die Ermittler plötzlich ein richtiger Mordfall…

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format -
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Tatort: Gier
    Von Lars-Christian Daniels
    Seit die aufgeweckte Bibi Fellner (Adele Neuhauser) dem mürrischen Chefinspektor Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) bei den Ermittlungen unter die Arme greift, weht im Wiener „Tatort“ frischer Wind: Das Debüt der mittlerweile trockenen Ex-Alkoholikerin im Jahr 2011 markierte einen deutlichen Qualitätsaufschwung im bis dahin etwas angestaubt wirkenden Krimi aus Österreich, der sich in den folgenden Jahren in der Spitzengruppe der öffentlich-rechtlichen Krimireihe etabliert hat, wenngleich der ORF zuletzt immer häufiger Mittelmaß bot: Der „Tatort: Paradies“, in dem es Eisner und Fellner in ein Altersheim in der Steiermark verschlug, fiel ebenso harmlos aus wie der „Tatort: Grenzfall“, bei dem die Wiener Ermittler im tschechisch-österreichischen Grenzgebiet auf Täterfang gingen. In Robert Dornhelms „Tatort: Gier“ geht der Trend nun sogar vom Durchschnitt ins Negative: Der zwölfte gemeinsame...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Harald Krassnitzer
    Rolle: Moritz Eisner
    Adele Neuhauser
    Rolle: Bibi Fellner
    Maria Köstlinger
    Rolle: Magister Sabrina Wendler
    Anian Zollner
    Rolle: Peter Wendler
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top