Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Im hohen Gras
     Im hohen Gras
    4. Oktober 2019 bei Netflix / 1 Std. 30 Min. / Horror
    Von Vincenzo Natali
    Mit Laysla De Oliveira, Avery Whitted, Patrick Wilson
    Produktionsland USA
    Zum Trailer Im Stream
    User-Wertung
    2,3 52 Wertungen - 10 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die Geschwister Cal (Avery Whitted) und Becky DeMuth (Laysla De Oliveira) unternehmen einen gemeinsamen Roadtrip. Dabei kommen sie auch durch Kansas – und hören am Rande eines Feldes mit hohem Gras plötzlich die Schreie eines kleinen Jungen, der sich allem Anschein nach verlaufen hat. Natürlich rennen sie direkt selbst ins Gras und begeben sich auf die Suche nach dem Kind. Doch schon bald merken sie, dass eine böse Macht sie vereinnahmt, die ihnen nach und nach die Orientierung nimmt und sie schließlich auch noch voneinander trennt. Das Feld entpuppt sich als unentrinnbares Labyrinth, Cal und Becky sind völlig von der Außenwelt abgeschnitten. Doch bald müssen sie herausfinden, dass das noch lange nicht das Schlimmste ist: Innerhalb des Feldes lauern nämlich unermessliche Gefahren, die ihnen nach dem Leben trachten...
    Originaltitel

    In the Tall Grass

    Verleiher Netflix Deutschland
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Netflix Abonnement

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Im hohen Gras

    Gruseliges Gras von Netflix & Stephen King

    Von Oliver Kube
    Spätestens seit dem kolossalen Erfolg von „ES“ grassiert einmal mehr das Stephen-King-Fieber. Ob im TV oder auf der Kinoleinwand: Eine Adaption des zu den populärsten Autoren der Gegenwart zählenden Horror-Genies jagt die nächste und es werden noch einige folgen. Das „Shining“-Sequel „Doctor Sleep“, die Miniserie „The Stand“ oder ein „Tommyknockers“-Remake sind in unterschiedlichen Produktionsstufen und das ist nur ein kleiner Auszug. Auch Netflix mischt schon lange bei den King-Verfilmungen mit. Nach „Das Spiel“ und „1922“ folgt nun der dritte Streich des Streaming-Riesen. Für „Im hohen Gras“ wurde Regisseur und Drehbuchautor Vincenzo Natali („Cube“) engagiert. Der setzt die gleichnamige Novelle (länger als eine Kurzgeschichte, kürzer als ein Roman), die Stephen King 2012 gemeinsam mit seinem Sohn Joe Hill verfasste, optisch überzeugend um, hat aber so seine Probleme, den Stoff auf Spie...
    Die ganze Kritik lesen
    Im hohen Gras Trailer DF 2:20
    Im hohen Gras Trailer DF
    6334 Wiedergaben
    Im hohen Gras Trailer (2) OV 2:30
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Laysla De Oliveira
    Rolle: Becky DeMuth
    Avery Whitted
    Rolle: Cal DeMuth
    Patrick Wilson
    Rolle: Ross Humboldt
    Will Buie Jr.
    Rolle: Tobin Humbolt
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3619 Follower Lies die 4 415 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 6. Oktober 2019
    Ein Netflix Film der auf Stehen King basiert? Das kann Fluch wie Segen zugleich sein, bedenke man den durchaus gelungenen 1922 oder den unfassbar schwachen „Das Spiel“. Dieser hier muss solche Vergleiche aber wohl nicht fürchten da er zu eigenständig ist. Und man muss sich selbst fragen ob man mit einem solchen Titel etwas anfangen kann der bereits sehr früh klarmacht dass hier rationales Vorgehen und Logik ausgehebelt werden. Eine ...
    Mehr erfahren
    Fluffystar2 0
    Fluffystar2 0

    User folgen 1 Follower Lies die 36 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 10. Februar 2020
    "Im hohen Gras" war erst sehr undurchsichtig und verwirrend, überzeugte aber durch gute Kamerafahrten und Effekte. Es gab gruselige Szenen jedoch schaffte der Film dies ohne Jumpscares. Wenn man konzentriert geschaut und das Ende verstanden hatt ist es ein echt guter Film aber nicht um ihn müde und unkonzentriert zu gucken.
    Andrijas
    Andrijas

    User folgen Lies die 28 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. Januar 2021
    Ansehnlicher Horrorfilm mit guter Idee und nicht enttäuschendem Ende. Schauspieler überzeugen überwiegend
    Svenja W
    Svenja W

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 18. Oktober 2019
    Der Film ist sehr schwer verständlich. Die Handlung des Films wird nicht aufgeklärt, zudem ist das Ende des Films sehr enttäuschend. Der grusel Faktor ist ebenfalls ein Kritikpunkt
    10 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Neu bei Netflix im Oktober 2019: Diese Film- und Serien-Highlights erwarten uns
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 19. September 2019
    Streaming-Gigant Netflix hat das Programm für Oktober 2019 bekanntgegeben. Unter anderem dürfen wir uns auf den „Breaking...
    Die nächste Stephen-King-Verfilmung bei Netflix: Trailer zu "Im hohen Gras"
    NEWS - Videos
    Dienstag, 17. September 2019
    Mit „Das Spiel“ und „1922“ hat Netflix bereits zwei auf Stephen-King-Storys basierende Filme produziert. Mit „Im hohen Gras“...
    5 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top