Mein FILMSTARTS
Nicht schon wieder Rudi!
Nicht schon wieder Rudi!
Starttermin 15. Oktober 2015 (1 Std. 34 Min.)
Mit Matthias Brenner, Oliver Marlo, Frank Auerbach mehr
Genres Komödie, Drama
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer
User-Wertung
3,47 Wertungen - 6 Kritiken
Filmstarts
2,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Eigentlich wollte Bernd (Matthias Brenner) nur ein friedliches Angel-Wochenende an einem abgelegenen See mit seinem besten Kumpel Klaus (Oliver Marlo) und seinem Bruder Peter (Frank Auerbach) verbringen. Doch dass Klaus ausgerechnet Murat (Ismail Sahin), den Ex-Freund seiner Tochter, mitbringt, passt Bernd nicht so recht in den Kram. Zwar will Klaus dem unverbesserlichen Frauenhelden, der seiner Tochter ein gebrochenes Herz beschert hat, in der abgeschotteten frauenlosen Naturidylle nur eine Lektion erteilen, doch hat sich Bernd sein Männer-Wochenende wahrlich anders vorgestellt. Als Klaus dann nach einem Unfall plötzlich auch noch nach seinem verstorbenen Hund Rudi suchen will, ist es endgültig vorbei mit der Ruhe. Ohne so recht zu wissen, ob Klaus‘ zunehmende Verwirrung tatsächlich auf den Schlag auf seinen Kopf zurückzuführen ist oder weitaus ernstere Gründe hat, beschließt der Rest der Truppe, das Spiel mitzuspielen, das an ihnen allen nicht spurlos vorübergehen wird.
Verleiher Macchiato Pictures
Weitere Details
Produktionsjahr 2015
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 600 000 €
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Nicht schon wieder Rudi!
Nicht schon wieder Rudi! (DVD)
Neu ab 11.94 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,0
lau
Nicht schon wieder Rudi!
Von Christian Horn
Der grantige Bernd (Matthias Brenner) fährt mit seinem jüngeren Bruder Peter (Frank Auerbach) und seinem langjährigen Kumpel Klaus (Oliver Marlo) übers Wochenende zum Angeln an den See. Seine Vorfreude bekommt allerdings einen Dämpfer, als Klaus noch Barkeeper Murat (Ismail Sahin) einlädt. Bernd kann diesen Weiberheld nämlich nicht ausstehen, der unter anderem auch Klaus' Tochter schon das Herz gebrochen hat. Doch bereits am ersten Ausflugstag müssen die Endvierziger ein ganz anderes Problem bewältigen: Klaus knallt eine Schaukel gegen den Hinterkopf und am nächsten Morgen sucht der Verwirrte seinen vergötterten Hund Rudi, der aber schon seit zwei Jahren tot ist. Um Klaus nicht zu überreizen, lassen ihm die Männer seinen Irrglauben und tun so, als wäre Rudi tatsächlich über Nacht im Wald verschwunden. Die Amnesie wird ja wohl von alleine weggehen, oder? Was nun seinen Lauf nimmt, ist vom...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Nicht schon wieder Rudi! Trailer DF 1:41
Nicht schon wieder Rudi! Trailer DF
1 656 Wiedergaben
Nicht schon wieder Rudi! Teaser DF 0:26
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Matthias Brenner
Rolle: Bernd
Oliver Marlo
Rolle: Klaus
Frank Auerbach
Rolle: Peter
Ismail Sahin
Ismail Sahin
Rolle: Murat
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

ettigirb5
Hilfreichste positive Kritik

von ettigirb5, am 01/11/2015

5,0Meisterwerk

So wie im Film geschildert geht es dem Umfeld von Demenzerkrankten, so simpel und banal sind die Alltagsgefühle und die Reaktionen... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
67% (4 Kritiken)
33% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Nicht schon wieder Rudi! ?
6 User-Kritiken

Bilder

12 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top