Mein FILMSTARTS
Erlösung
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Erlösung
Starttermin 9. Juni 2016 (1 Std. 52 Min.)
Mit Nikolaj Lie Kaas, Fares Fares, Pål Sverre Valheim Hagen mehr
Genres Krimi, Drama, Thriller
Produktionsländer Dänemark, Schweden, Deutschland, Norwegen
Zum Trailer
Pressekritiken
3,0 1 Kritik
User-Wertung
3,436 Wertungen - 6 Kritiken
Filmstarts
3,0

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Als eines Tages eine Flaschenpost auf dem Schreibtisch der Ermittler Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas) und Assad (Fares Fares) landet, stehen sie vor einem Rätsel. Nur mit der Hilfe ihrer Assistentin Rose (Johanne Louise Schmidt) schaffen sie es, die Botschaft zu entschlüsseln: Es handelt sich um den Hilfeschrei zweier Jungen, die vor Jahren spurlos verschwunden waren, aber seltsamerweise niemals als vermisst gemeldet wurden. Ihr letztes Lebenszeichen wurde mit menschlichem Blut geschrieben – etwa mit ihrem? Schnell eröffnen sich neue Fragen, denen die Beamten nachgehen müssen. Wer sind die zwei Jungen? Und warum haben deren Eltern nie der Polizei mitgeteilt, dass ihre Kinder verschollen sind? Wenig später kommt es zur Entführung der Geschwister Magdalena (Olivia Terpet Gammelgaard) und Samuel (Jasper Friis Møller) durch den jungen Missionar Johannes (Pål Sverre Hagen). Der Fall offenbart erschreckende Ähnlichkeiten zum Flaschenpost-Rätsel, auch weil die Eltern – Bauer Elias (Jacob Lohmann) und seiner Frau Rakel (Amanda Collin) – wieder keine Anzeige erstatten. Für Mørck und Assad steht damit fest, dass wohl seit Jahren derselbe Täter sein Unwesen treibt. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…
Originaltitel

Flaskepost fra P

Verleiher NFP
Weitere Details
Produktionsjahr 2016
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Dänisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Erlösung
Von Lars-Christian Daniels
Allein im deutschsprachigen Raum hat sich die„Sonderdezernat Q“-Reihe des dänischen Bestseller-Autors Jussi Adler-Olsen bis heute weit über fünf Millionen Mal verkauft. Doch Hauptkommissar Carl Mørck und seine Kollegen schreiben längst nicht mehr nur eine literarische Erfolgsgeschichte: Mit „Erbarmen“ und „Schändung“ eroberten 2014 und 2015 bereits die Verfilmungen der ersten zwei Bände der aktuell sechsteiligen Krimireihe die europäischen Kinos. Regie führte jeweils der Däne Mikkel Nørgaard („Borgen – Gefährliche Seilschaften“), der bei der dritten Leindwandadaption von einem norwegischen Kollegen abgelöst wird: Filmemacher Hans Petter Moland („Einer nach dem anderen“) inszeniert mit „Erlösung“ den dritten Band aus Adler-Olsens Bestsellerreihe. Der Kinobesuch lohnt sich aber auch für Nicht-Leser der Romane: Wie schon die beiden Vorgänger ist „Erlösung“, der zu großen Teilen in Hamburg g...
Die ganze Kritik lesen
Erlösung Trailer DF 1:39
Erlösung Trailer DF
14 129 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Nikolaj Lie Kaas
Nikolaj Lie Kaas
Rolle : Carl Mørck
Fares Fares
Fares Fares
Rolle : Assad
Jakob Oftebro
Jakob Oftebro
Rolle : Pasgård
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • epd-Film
1 Pressekritik

User-Kritiken

Cursha
Hilfreichste positive Kritik

von Cursha, am 14/06/2017

4,0stark

Der dritte Teil "Erlösung" ist meiner Meinung nach der spannendste Fall rund im Lie Kaas und Fares, die beide super in ihren... Weiterlesen

Brodie1979 ..
Hilfreichste negative Kritik

von Brodie1979 .., am 15/03/2017

3,0solide

Mir sind die ersten Filme dieser beiden Ermittler jeweils durch Zufall untergekommen und haben mir sehr gut gefallen, daher... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
33% (2 Kritiken)
33% (2 Kritiken)
33% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
6 User-Kritiken

Bilder

15 Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top