Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Tatort: Kleine Prinzen
Tatort: Kleine Prinzen
Starttermin 13. März 2016 TV-Produktion
Mit Stefan Gubser, Delia Mayer, Fabienne Hadorn mehr
Genre Krimi
Produktionsland Schweiz
Filmstarts
2,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

In einem Elite-Internat in der Nähe von Luzern, in dem die Kinder von reichen und einflussreichen Familien aus aller Welt untergebracht sind, kommt es zu einem Todesfall. Die Schülerin Ava Fleury (Ella Rumpf) wird nachts von einem LKW überfahren, dessen Fahrer am Steuer eingeschlafen war. Doch die Obduktion bringt eine Überraschung: Das Mädchen war schon vorher tot. Jemand hatte sie mit einem schweren Gegenstand erschlagen und auf der Straße platziert. Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz Ritschard (Delia Mayer) konzentrieren ihre Ermittlungen auf die Mitschüler der Toten, die allesamt aus sehr gutem Hause stammen und deren Eltern in der politischen Elite verzwurzelt sind. Die zeigen sich aber wenig kooperativ, was vor allem Flückiger, dem jegliches Machtgehabe gegen den Strich geht, provoziert...
Verleiher ARD
Weitere Details
Produktionsjahr 2016
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen -
Produktions-Format -
Farb-Format -
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,0
lau
Tatort: Kleine Prinzen
Von Lars-Christian Daniels
So richtig angekommen sind die Schweizer „Tatort“-Kommissare Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz Ritschard (Delia Mayer) in der Krimireihe erst im vergangenen Jahr: Seit ihrem Amtsantritt kamen aus Luzern bis dato vor allem Beiträge, die weit unter dem Normalniveau der öffentlich-rechtlichen Erfolgsreihe lagen. In Sachen Einschaltquote sind die Eidgenossen abgeschlagenes Schlusslicht, doch 2015 setzte das SRF nach ersten Gerüchten um eine nahende Absetzung des Ermittlerteams ein positives Ausrufezeichen: Im von Publikum und Filmkritik gleichermaßen gelobten „Tatort: Ihr werdet gerichtet“ übte Antoine Monot, Jr. („Absolute Giganten“) in der Rolle eines Serienmörders Selbstjustiz an kriminellen Mitbürgern. Sein toller Auftritt bescherte dem auch als „Tech-Nick“ aus der Werbung bekannt gewordenen Schauspieler den Schweizer Fernsehfilmpreis – und Luzern seinen besten „Tatort“ überhaupt. M...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Stefan Gubser
Rolle: Reto Flückinger
Delia Mayer
Rolle: Liz Ritschard
Fabienne Hadorn
Rolle: Corinna Haas
Jean Pierre Cornu
Rolle: Eugen Mattmann
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top