Mein FILMSTARTS
    Die Legende der weißen Pferde
    Die Legende der weißen Pferde
    Starttermin 24. September 2015 (1 Std. 38 Min.)
    Mit Lucy Morton, Fiona Glascott, Lorcan Bonner mehr
    Genres Abenteuer, Familie
    Produktionsländer Deutschland, Irland, Niederlande
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,2 3 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Die junge Mickey (Lucy Morton) lebt mit ihrer Mutter (Thekla Reuten) und ihrem Bruder Danny in New York und liebt Pferde über alles. Als Mickeys Mutter eine Erbschaft macht, zieht die Familie nach Irland in das kleine Städtchen Longwood. Für Mickey ist dies zunächst schwer zu ertragen, doch die Dinge ändern sich, als das Mädchen von einem Fluch erfährt, der auf dem Ort lastet: Angeblich soll der Geist des einstigen Herrschers Lord Longwood die Gegend als Schwarzer Ritter heimsuchen. Mickeys Neugier ist durch diese Geschichte geweckt und sie beginnt nachzuforschen, was es mit dem vermeintlichen Fluch tatsächlich auf sich hat. Und auch die Pferdenärrin in ihr hat schnell eine neue Aufgabe gefunden: Sie will die geheimnisvollen weißen Pferde, die in den Wäldern um Longwood leben, vor der intriganten Caitlin Lemon (Fiona Glascott) beschützen. Da ist es nur gut, dass Mickey in dem Jungen Sean (Lorcan Bonner) schnell einen Freund und Mitstreiter gefunden hat.
    Originaltitel

    The Legend of Longwood

    Verleiher Kinostar
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 4 650 000 €
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Die Legende der weißen Pferde
    Von Christian Horn
    Das Jugendabenteuer „Die Legende der weißen Pferde“ überrascht mit einigen Gruselszenen, die gut zur irischen Herbst-Kulisse passen. Doch damit sind neben dem forschen Mädchen im Mittelpunkt der niederländisch-irisch-deutschen Koproduktion schon die meisten Stärken des Films aufgezählt. Denn daneben folgt man mehr schlecht als recht einem arg verworrenen Plot, den die Regisseurin und Co-Autorin Lisa Mulcahy („Das zauberhafte Weihnachtsgeschenk“) ungelenk ausbreitet.Bei einem Ausflug in den Wald erblickt die 12-jährige Mickey (Lucy Morton), die mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder kürzlich in die irische Kleinstadt Longwood gezogen ist, einen mysteriösen schwarzen Ritter. Die alte Pferdehalterin Lady Thyrza (Miriam Margolyes) vom nahen Schlösschen weiht das Mädchen in die Hintergründe der Erscheinung ein: Vor 300 Jahren verlor der König von Longwood seine sieben Kinder in einer Feuer...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Die Legende der weißen Pferde Trailer DF 2:07
    Die Legende der weißen Pferde Trailer DF
    4 017 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Lucy Morton
    Rolle: Mickey Miller
    Fiona Glascott
    Rolle: Caitlin Lemon
    Lorcan Bonner
    Rolle: Sean O’Haron
    Miriam Margolyes
    Rolle: Lady Thyrza
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Boris B.
    Hilfreichste positive Kritik

    von Boris B., am 27/09/2015

    5,0Meisterwerk
    Wir waren heute mit der ganzen Familie im Kino und waren alle begeistert.Der Film ist sehr spannend. Kein typischer ...
    Weiterlesen
    Boris B.
    Hilfreichste negative Kritik

    von Boris B., am 27/09/2015

    5,0Meisterwerk
    Wir waren heute mit der ganzen Familie im Kino und waren alle begeistert.Der Film ist sehr spannend. Kein typischer ...
    Weiterlesen
    Alle User-Kritiken
    100% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Die Legende der weißen Pferde ?
    1 User-Kritik

    Bilder

    22 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top