Mein FILMSTARTS
Erin Brockovich – Eine wahre Geschichte
Erin Brockovich – Eine wahre Geschichte
Starttermin 6. April 2000 (2 Std. 11 Min.)
Mit Julia Roberts, Albert Finney, Aaron Eckhart mehr
Genres Tragikomödie, Biografie
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,8222 Wertungen - 2 Kritiken
Filmstarts
4,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Erin Brockovich (Julia Roberts) ist nicht nur eine unkonventionelle Frau, nein, sie wird auch zur treibenden Kraft in einem der wichtigsten Schadensersatzprozesse: Ohne Schulabschluss, nach zweimaliger Scheidung und mit drei Kindern ist Erin eine Person, der man auf den ersten Blick eine Karriere als Anwaltsgehilfin zutraut. Doch als sie in der Kanzlei von Ed Masry (Albert Finney) als Assistentin anfängt, stößt sie in einer kleinen Gemeinde auf eine merkwürdige Häufung von Krebsfällen. Sie findet heraus, dass die Krankheitsfälle durch verseuchtes Trinkwasser verursacht wurden. Mit der Erlaubnis Eds recherchiert sie auf eigene Faust weiter und erwirkt somit nach einer Weile die höchste Schadensersatzzahlung in der Geschichte der Vereinigten Staaten...
Originaltitel

Erin Brockovich

Verleiher Deutsche Columbia TriStar Filmproduktion
Weitere Details
Produktionsjahr 2000
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 51 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
Erin Brockovich – Eine wahre Geschichte
Von Carsten Baumgardt
In Steven Soderberghs kurzweiligem Justiz-Drama „Erin Brockovich“ deckt Titelheldin Julia Roberts als couragierte Anwaltsgehilfin einen Skandal auf. Die Geschichte um den größten Schadensersatzprozess der USA beruht auf einer wahren Begebenheit. Erin Brockovich ist alleinstehend, pleite, arbeitslos und hat zudem drei kleine Kinder zu versorgen. Als sie auch noch einen Prozess verliert, steht sie am Abgrund. Die junge Mutter mit dem Hang zu geschmacksneutraler, offenherziger Garderobe ergreift die Initiative und erbettelt sich einen Job als Anwaltsgehilfin in der Kanzelei, die ihren eigentlich aussichtsreichen Fall verloren hat. Bald kommt Erin einem Skandal auf die Spur. Eine Energiefirma in der amerikanischen Provinz verwendet für ihre Produktion illegalerweise hochgiftiges Chrom. Viele der Anwohner erkranken. Nach anfänglichem Zögern stellt der Milliarden schwere Großkonzern fest, d...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Erin Brockovich – Eine wahre Geschichte Trailer OV 2:33
Erin Brockovich – Eine wahre Geschichte Trailer OV
1 757 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Julia Roberts
Rolle: Erin Brockovich
Albert Finney
Rolle: Ed Masry
Aaron Eckhart
Rolle: George
Marg Helgenberger
Rolle: Donna Jensen
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

ToKn
Hilfreichste positive Kritik

von ToKn, am 05/08/2016

4,5hervorragend

Ja, auch 16 Jahre nach Veröffentlichung, immer noch ein Wahnsinns-Film bzw. eine sensationelle Julia Roberts. Ach, ich mag... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
100% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Erin Brockovich – Eine wahre Geschichte ?
2 User-Kritiken

Bilder

11 Bilder

Aktuelles

Jesse Eisenberg macht sich als Mark Zuckerberg in "The Social Network" keine Freunde: Die TV-Tipps für Samstag, 7. November 2015
PLAYLIST - TV-Tipps
Samstag, 7. November 2015
Die FILMSTARTS-Redaktion bietet euch einen kompakten Überblick über die sehenswertesten Filme im TV - für echte Filmfans...
Von Stephen Hawking bis Mark Zuckerberg: Das sagen die realen Vorbilder zu den Filmen über sich selbst!
NEWS - Bestenlisten
Dienstag, 3. Februar 2015
Biographien liefern immer wieder neuen Stoff für Filme. Wir haben uns mal angeschaut, welche Meinung die betreffenden Personen...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top