Mein FILMSTARTS
Metropolis
20 ähnliche Filme für "Metropolis"
  • Robot & Frank

    Robot & Frank

    25. Oktober 2012 / 1 Std. 25 Min. / Komödie, Drama, Sci-Fi
    Von Jake Schreier
    Mit Frank Langella, Susan Sarandon, James Marsden
    In nicht allzu ferner Zukunft: Der griesgrämige Frank (Frank Langella) weigert sich, mit der Zeit zu gehen. Während um ihn herum alles durch Maschinen ersetzt und durch Technik vereinfacht wird, versucht der Rentner möglichst alles selber zu machen und ein Leben ohne unnötige technische Unterstützung zu genießen. Er geht gerne und viel in die Bilbiothek, auch oder vor allem wegen der Bibliothekarin Jennifer (Susan Sarandon), jedoch hat auch an diesem Ort die Zukunft in großem Maß alles verändert. Franks Kinder, Hunter (James Marsden) und Madison (Liv Tyler), machen sich Sorgen um ihren Vater und Hunter hat das Gefühl, dass der alte Mann sein Leben nicht mehr alleine meistern kann. Daraufhin besorgt er seinem Vater einen Roboter (Stimme: Peter Sarsgaard) als Lebenshilfe im Alltag. Zunächst wehrt sich Frank mit allen Mitteln gegen den technischen Unterstützer, jedoch merkt er nach ein bisschen Zeit, dass ihm der Roboter auch gut tut....
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
  • WALL·E - Der letzte räumt die Erde auf

    WALL·E - Der letzte räumt die Erde auf

    25. September 2008 / 1 Std. 37 Min. / Animation, Abenteuer
    Von Andrew Stanton
    Mit Ben Burtt, Jeff Garlin, Fred Willard
    In der fernen Zukunft haben die Menschen die Erde längst verlassen und leben in einem überdimensionalen Raumschiff, während Roboter die Unmengen Müll, die sie auf der Erde hinterlassen haben, für sie aufräumen. Doch WALL·E ist mittlerweile der einzige noch funktionsfähige Roboter auf dem Planeten und hat ein eigenes Bewusstsein entwickelt. Jeden Abend sieht er sich auf seinem iPod den Klassiker "Hello, Dolly" an, von dem er gelernt hat, dass sich jeder verlieben kann. Als plötzlich ein hübscher Roboter namens EVE auf der Erde auftaucht, hat auch er seine Angebetete gefunden. Doch EVE ist ganz auf ihre Mission konzentriert: Sie soll herausfinden, ob es auf der verschmutzten Erde wieder Leben gibt. Als sie tatsächlich in WALL·E Sammlung eine Pflanze entdeckt, wird EVE prompt zurück ins Weltall beordert. WALL·E hört auf sein Roboterherz und folgt ihr...
    Pressekritiken
    4,6
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    4,5
  • Der Vagabund und das Kind

    Der Vagabund und das Kind

    9. November 1923 / 0 Std. 50 Min. / Komödie, Drama
    Von Charles Chaplin
    Mit Charles Chaplin, Jackie Coogan, Edna Purviance
    Zu Beginn wird die Geschichte einer Frau (Edna Purviance) erzählt, die ihr neugeborenes Baby in eine teure Limousine legt und auf einem Zettel den Besitzer bittet, für das Kind zu sorgen. Bevor es jedoch dazu kommen kann, wird der Wagen von einer Gangsterbande geklaut, das Baby kurzerhand neben Mülltonnen und Abfällen in einer Sackgasse zurückgelassen. Hier findet es der Tramp (Charlie Chaplin), der zwar zunächst alles daran setzt, das Kind möglichst schnell wieder loszuwerden, den inneren Schweinehund letzten Endes dann aber doch besiegt und ihn in seine spartanisch eingerichteten Mansardenwohnung aufnimmt.Fünf Jahre später: „The Kid“ (Jackie Coogan), mittlerweile zu einem gewitzten Jungen herangewachsen, bewährt sich nicht nur im Haushalt, sondern zeigt sich im Zusammenspiel mit seinem neuen Vater als durchaus gewiefter Geschäftspartner. Wo der Kleine nach und nach Fensterscheiben einwirft, ist der Tramp voller Elan stets als ambulanter Glaser vor Ort. Doch das glückliche Zusammenleben der beiden findet ein abruptes Ende, als sich auf Anraten des Arztes der das Jugendamt einschaltet und die einst verschwundene Mutter auftaucht. Diese ist mittlerweile zum erfolgreichen Bühnenstar gereift und möchte ihr Kind zurück…
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,5
  • Der 200 Jahre Mann

    Der 200 Jahre Mann

    9. März 1999 / 2 Std. 12 Min. / Fantasy, Tragikomödie
    Von Chris Columbus
    Mit Robin Williams, Wendy Crewson, Kiersten Warren
    "Der 200 Jahre Mann" ist die Filmadaption der gleichnamigen Kurzgeschichte von Isaac Asimov. Der Roboter Andrew (Robin Williams), führt bei den Martins den Haushalt. Er erzählt Witze und würde für die Tochter der Familie, Little Miss (Hallie Kate Eisenberg), alles tun - sogar aus dem Fenster springen. Das Besondere ist, dass er Gefühle entwickelt - ein bauartbedingter Fehler, wie versichert wird. Die Jahre vergehen, und Andrews Wissensdurst bleibt ungestillt, wie auch seine Liebe zur inzwischen erwachsen gewordenen Little Miss (Embeth Davidtz), die einen anderen heiratet. So zieht Andrew durch die Welt und lernt neben anderen Menschen den Wissenschaftler Rupert Burns (Oliver Platt) kennen, der ihm einen menschlichen Körper verschafft. In dieser Gestalt trifft er Portia (Embeth Davidtz), die Enkelin von Little Miss. Wird er sie gehen lassen?
    User-Wertung
    3,6
  • Asterix - Operation Hinkelstein

    Asterix - Operation Hinkelstein

    12. Oktober 1989 / 1 Std. 21 Min. / Animation
    Von Philippe Grimond
    Mit Roger Carel, Pierre Tornade, Henri Labussière
    "Operation Hinkelstein" verbindet die beiden Comic-Abenteuer „Der Seher“ und „Kampf der Häuptlinge“ zu einer Geschichte. Da Obelix (Günter Strack) mit Hilfe eines gezielten Hinkelsteinwurfs römische Soldaten an der Entführung des Druiden Miraculix (Leo Bardischewski) hindert, geraten die gallischen Dorfbewohner in eine missliche Lage. Denn der Hinkelstein hat Miraculix unter sich begraben und dadurch zu einem Gedächtnisverlust beim Druiden gesorgt. Der ist nun nicht mehr in der Lage, den berühmten, Kräfte spendenden Zaubertrank zu brauen. Während ein zwielichtiger Seher mit dem Namen Lügfix (Christian Marschall) im Dorf auftaucht und die verängstigten Gallier außer Asterix (Jürgen von der Lippe) mit seinen Täuschungsmanövern in seinen Bann zieht, versuchen die Dorfbewohner Miraculix' Fähigkeiten wieder zu reanimieren, indem sie ihm Zutaten für den Zaubertrank zur Verfügung stellen. Die Ergebnisse der Brauexperimente führen bei einem als Testperson eingefangenen Römer zu absurden Nebenwirkungen, nur Kräfte verleihen die Tränke nicht. Da der Seher kurz vor einem Verrat an den Galliern steht, drängt jedoch Zeit, damit die Römer das Dorf nicht einnehmen können...
    User-Wertung
    3,3
  • Space Kids

    Space Kids

    3. Dezember 2015 / 1 Std. 28 Min. / Familie, Sci-Fi, Abenteuer
    Von Sean McNamara
    Mit Thomas Horn, Dermot Mulroney, Mira Sorvino
    Der junge Jimmy (Thomas Horn) will, seit er denken kann, nichts anderes als Astronaut werden. Als er von einem Raumfahrt-Wettbewerb für Jugendliche hört, ist er hin und weg. Seine Eltern sind allerdings nicht gerade begeistert davon, auch wenn sein Vater selbst Astronaut war. Der Teenager kann es kaum glauben, als er schließlich zusammen mit fünf anderen (u. a. Grayson Russell und Savannah Jayde) ausgewählt wird. Als sogenannte „Space Warriors“ wetteifern sie im Weltraumcamp am elitären U.S Space & Rocket Center in Alabama, um einen zukünftigen Platz im Raumprogramm. Unter der Aufsicht des strengen Colonel Roy Manley (Josh Lucas) muss der 15-Jährige nun erst einmal beweisen, dass er auch zu Teamarbeit fähig ist. Während der Wettstreit in vollem Gange ist, ahnen die jungen Teilnehmer noch nicht, dass bei ihrer letzten Bewährungsprobe, echte Menschenleben auf dem Spiel stehen.
    User-Wertung
    3,1
  • Muppets aus dem All

    Muppets aus dem All

    16. Dezember 1999 / 1 Std. 22 Min. / Komödie, Abenteuer, Sci-Fi
    Von Tim Hill
    Mit Frank Oz, Dave Goelz, Steve Whitmire
    Gonzo (Stimme: Dave Goelz) fühlt sich allein, obwohl er mit der gesamten glücklichen Muppets-Familie in einer Pension zusammenlebt. Der Grund für seine Einsamkeit ist, dass er der einzige seiner Sorte ist. Doch auf einmal erhält er vom Cornflakes-Alphabeten die Nachricht, dass es noch mehrere seiner Art im Weltall geben soll, die ihn bald abholen. Als er nachts mal wieder die Sterne beobachtet, trifft ihn der Blitz. Auf diese Weise erfährt Gonzo, wie er sein Volk auf sich aufmerksam machen soll: er muss eine Botschaft in den Rasen mähen! Den anderen Muppets gefällt gar nicht, was ihr Freund da tut, sie zweifeln an seiner geistigen Verfassung. Und dummerweise ruft Gonzo mit seiner Aktion auch nicht die Freunde aus dem All, sondern eine für die Alienabwehr zuständige Regierungsorganisation auf den Plan...
    User-Wertung
    3,2
  • Ein Zwilling kommt selten allein

    Ein Zwilling kommt selten allein

    15. Oktober 1998 / 2 Std. 08 Min. / Komödie, Familie
    Von Nancy Meyers
    Mit Natasha Richardson, Lindsay Lohan, Dennis Quaid
    Die zehnjährige Hallie (Lindsay Lohan) staunt nicht schlecht, als sie im Feriencamp plötzlich unvermittelt ihrem Ebenbild Annie gegenübersteht. Die beiden haben sich noch zuvor gesehen, aber sofort ist ihnen klar, dass sie Zwillinge sind. Während Hallie bei ihrem Vater Nick (Dennis Quaid) in Kalifornien aufgewachsen ist, hat die wohlerzogene Annie ihre Kindheit bei Mutter Elizabeth (Natasha Richardson) in London verbracht. Wütend darüber, dass ihre Eltern sie bei der Trennung einfach unter sich aufteilten, beschließen sie nach den Ferien die Rollen zu tauschen. Annie geht als Hallie nach Kalifornien und Hallie als Annie nach London. Als die beiden feststellen, dass Vater Nick eine unerträgliche Zicke heiraten will, versuchen sie ihre Eltern und damit ihre Familie wieder zusammenzubringen...
    User-Wertung
    3,2
  • Der König der Löwen

    Der König der Löwen

    17. November 1994 / 1 Std. 29 Min. / Animation, Abenteuer
    Wiederaufführungstermin 10. November 2011 - 3D
    Von Roger Allers, Rob Minkoff
    Mit Ilja Richter, Hella von Sinnen, Rainer Basedow
    Der Löwenjunge Simba wird geboren in die Rolle des Thronfolgers des Königs der Löwen, Mufasa. Unbeschwert wächst der kleine Löwe unter der Obhut seines gutmütigen und barmherzigen Vaters heran. Doch alles soll sich ändern. Scar, der hinterhältige Bruder Mufasas und ursprüngliche Anwärter auf den Tron, sieht in Simba eine Gefahr für seine Machtposition. Zusammen mit den Hyänen schmiedet Scar einen teuflischen Plan - er tötet Mufasa und macht dem am Boden zerstörten Simba weis, dass dieser für den Tod seines Vaters verantwortlich sei. Simba verlässt daraufhin das Königreich und Scar wird zum neuen Löwenkönig. Nach einigen Jahren im Exil, fasst Simba jedoch neuen Mut und kehrt in seine alte Heimat zurück...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,6
    Filmstarts
    5,0
  • Die Monster Uni

    Die Monster Uni

    20. Juni 2013 / 1 Std. 44 Min. / Animation, Familie, Komödie
    Von Dan Scanlon
    Mit Ilja Richter, Axel Stein, Elyas M'Barek
    Mike Glotzkowski und James P. "Sulley" Sullivan waren nicht immer die besten Freunde, anfangs konnten sie sich überhaupt nicht leiden. Bevor das grüne Glupschauge und der haarige Riese zu den besten Arbeitern und Freunden der Monster AG wurden, mussten sie sich erst einmal durch den harten Monster-Uni-Alltag kämpfen - denn wer etwas von sich hält und es unter den Erschreckern zu etwas bringen will, muss den Schreckerkurs an der Hochschule bestehen. Als sich Mike und Sulley zum ersten Mal begegnen, sind sie sich nicht besonders sympathisch, denn jedes Monster an der Uni verfolgt dasselbe Ziel und konkurriert mit den anderen: Sie alle wünschen sich, der größte Erschrecker von ganz Monstropolis zu werden. Doch dann droht die strenge Dekanin Hardscrabble damit, Mike und Sulley von der Schule zu verweisen, ihre letzte Chance ist die erfolgreiche Teilnahme an den uniweiten Schreckspielen. Und dabei gibt es einen weiteren Haken: Alle Athleten müssen dem Team einer studentischen Verbindung angehören. Schon die Suche nach Mitstreitern erweist sich für die beiden in Ungnade gefallenen Monster Mike und Sulley als erste harte Herausforderung...
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
  • Toy Story 3

    Toy Story 3

    29. Juli 2010 / 1 Std. 40 Min. / Animation, Abenteuer
    Von Lee Unkrich
    Mit Michael Bully Herbig, Walter von Hauff, Christian Tramitz
    Cowboy Woody (im Original: Tom Hanks, deutsche Fassung: Michael Herbig) und Space-Ranger Buzz Lightyear (Tim Allen) landen zusammen mit einigen Freunden als Spende in einer Kindertagesstätte, da es ihren Besitzer Andy aufs College verschlägt. Im Kindergarten lernen Woody und seine Freunde neue Spielzeuge wie die Anziehpuppe Ken (Michael Keaton, Christian Tramitz) oder die Gummikrake Stretch kennen, deren Anführer der nach Erdbeeren riechende Plüschbär Lotso (Ned Beatty) ist. Zunächst scheinen die alteingesessenen Kindergarten-Spielzeuge die Neuankömmlinge herzlich zu begrüßen, doch schon bald geht Woody & Co. auf, dass sie nur ausgenutzt werden und Lotso in Wahrheit ein straffes Schreckensregiment führt. Die ersten Fluchtversuche scheitern. Dann jedoch entwickeln Woody und seine Freunde einen ausgefeilteren Ausbruchsplan...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
  • Der König der Löwen 2: Simbas Königreich

    Der König der Löwen 2: Simbas Königreich

    12. August 2004 / 1 Std. 21 Min. / Animation
    Von Darrell Rooney, Rob LaDuca
    Mit Matthew Broderick, Moira Kelly, Michelle Horn
    Mit "König der Löwen 2" wurde 1998 eines der bis heute beliebtesten Disney-Zeichentrickwerke fortgesetzt. Eine weitere Fortführung kam 2004 heraus, ebenfalls fürs Heimkino.Königssohn Simba (Stimme: Matthew Broderick) hat nun den Platz seines verstorbenen Vaters eingenommen und auch schon für Nachwuchs gesorgt. Er und Partnerin Nala (Moira Kelly) haben mit Kiara (Neve Campbell) eine aufgeweckte kleine Löwin zur Tochter. Sie folgt genauso wie ihr Vater stets ihrer eigenen Nase. Deswegen dauert es nicht lange, bis sie tief im Abenteuer steckt. Kiara entwischt den beiden Aufpassern Timon (Nathan Lane) und Pumbaa (Ernie Sabella). Sie entdeckt das düstere Schattenland, wo die neugierige Königstochter Bekanntschaft mit Kovu (Jason Marsden) macht - einem Löwen, der das Erbe von Scar antreten soll, welcher einst Simbas Vater tötete. Nun wird auch an Simbas Herrschaft gesägt...
    User-Wertung
    3,5
  • Mary Poppins

    Mary Poppins

    22. Oktober 1965 / 2 Std. 19 Min. / Musik, Komödie, Fantasy
    Von Robert Stevenson
    Mit Julie Andrews, Dick Van Dyke, David Tomlinson
    London, um 1910. Michael (Matthew Garber) und Jane Banks (Karen Dotrice) werden von ihren Eltern vernachlässigt. Mr. Banks (David Tomlinson, „Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett“) ist ein Bankangestellter, in dessen striktem Tagesablauf die Kinder kaum Platz haben, und Mrs. Banks (Glynis Johns, „Der endlose Horizont“) verwendet ihre Zeit hauptsächlich für ihren Kampf um das Frauenwahlrecht in der Suffragetten-Bewegung. Die Kinder vergraulen ein Kindermädchen nach dem anderen, ehe sich der Wind dreht und buchstäblich Mary Poppins (Julie Andrews) ins Haus geflattert kommt. Sie erobert die Herzen von Jane und Michael im Nu. Gemeinsam mit Bert (Dick van Dyke, „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“, Nachts im Museum), einem Freund Marys, erleben die Kinder die erstaunlichsten Abenteuer und natürlich erfüllt die Nanny auch ihre eigentliche Mission: Sie öffnet den Eltern die Augen und bringt das Familienleben der Banks' wieder in Ordnung.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
  • Der Teufel trägt Prada

    Der Teufel trägt Prada

    12. Oktober 2006 / 1 Std. 50 Min. / Komödie
    Von David Frankel
    Mit Meryl Streep, Anne Hathaway, Emily Blunt
    Andrea Barnes (Anne Hathaway) ist das, was man ein Mädchen vom Lande nennen könnte – wohlbehütet aufgewachsen und sehr bodenständig. Um ihrem Traumjob Journalistin näher zu kommen, entschließt sie sich zu einem Umzug in die Glitzer-Metropole New York City. Andrea wird Assistentin von Miranda Priestly (Meryl Streep), der Herausgeberin des Mode-Magazins Runway. Denn die junge Frau weiß: Wer es ein Jahr bei Miranda aushält, soll sich seine zukünftige Anstellung in der Welt des Journalismus quasi selbst aussuchen können. Entsprechend engagiert geht sie ihren ersten Arbeitstag an. Doch die Bruchlandung auf dem Boden der Realität erfolgt gleichermaßen schnell wie hart. Ihre tyrannische Neu-Chefin jagt sie von einer Schikane in die nächste und ihre herrische Arbeitskollegin Emily (Emily Blunt) ist ihr auch nicht gerade eine große Hilfe. So etwas wie einen Freund findet sie allenfalls in Mirandas rechter Hand Nigel (Stanley Tucci). Doch der hat wahrscheinlich einfach nur Mitleid mit dem naiven Mädchen, das einfach nicht so recht ins Mode-Geschäft passen möchte. Am Tiefpunkt angelangt kommt Andy zu einer Erkenntnis: Da sie die Mode-Welt nicht ändern kann, muss sie sich ihr anpassen…
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
  • Willkommen bei den Sch'tis

    Willkommen bei den Sch'tis

    30. Oktober 2008 / 1 Std. 46 Min. / Komödie
    Von Dany Boon
    Mit Kad Merad, Dany Boon, Zoé Félix
    Der Postfilialeleiter Philippe Abrams (Kad Merad) bemüht sich um Versetzung an die sonnige Cote d'Azur. Der Grund: Er will seine launische Ehefrau Julie (Zoé Félix) aufheitern. Dank der Bemühungen seines Freundes Jean (Stephane Freiss) gelingt es ihm beinahe, die begehrte Stelle zu ergattern, doch ein Konkurrent erweist sich als behindert und wird daher bevorzugt. Bei der nächsten Bewerbung möchte Philippe nicht erneut leer ausgehen und gibt sich trotz großen Bedenken seitens Jeans als Rollstuhlfahrer aus. Prompt wird er bei einer routinemäßigen Kontrolle der Behörden als skrupelloser Betrüger entlarvt und in den ungeliebten Norden Frankreichs strafversetzt - eine Region, über die man sich im Süden oft wahre Horrorgeschichten erzählt...
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,0
  • Liebe braucht keine Ferien

    Liebe braucht keine Ferien

    14. Dezember 2006 / 2 Std. 11 Min. / Komödie, Romanze
    Von Nancy Meyers
    Mit Cameron Diaz, Kate Winslet, Jude Law
    Die Londoner Journalistin Iris (Kate Winslet) ist in Jasper (Rufus Sewell) verliebt, ihren Kollegen. Nur leider gibt der auf einer Firmenfeiern bekannt, dass er bald eine andere heiraten wird. Frustriert zieht Iris sich in ihr kleines Cottage auf dem englischen Land zurück.In Los Angeles schmeißt Amanda (Cameron Diaz), die Eigentümerin einer boomenden Werbeagentur, ihren untreuen Mann Ethan (Edward Burns) aus der Luxusvilla - und das kurz vor Weihnachten. Um der puren Tristesse zu entkommen, stöbert Amanda im Internet nach einer Ferienmöglichkeit. Dabei stößt sie auf eine Anzeige von Iris, die ihr gemütliches Cottage zum Tausch für zwei Wochen anbietet. Keine 24 Stunden später haben die enttäuschten Frauen ihre Häuser getauscht und befinden sich offiziell in den Ferien. Obwohl beide von Männern nichts wissen wollen, kommt es natürlich anders. Iris' Bruder Graham (Jude Law) taucht unangemeldet und angetrunken bei Amanda auf, von deren Existenz er nichts ahnt. Sie landen schon in der ersten Nacht im Bett, doch danach wird es kompliziert. Iris nimmt in L.A. gleich Kontakt zu zwei Männern auf: dem greisen, kauzigen Drehbuchautoren Arthur Abbot (Eli Wallach) und dem Hollywood-Komponisten Miles Jack Black), der von seiner Freundin (Shannyn Sossamon) betrogen wird...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    2,5
  • Chihiros Reise ins Zauberland

    Chihiros Reise ins Zauberland

    19. Juni 2003 / 2 Std. 05 Min. / Animation, Abenteuer
    Von Hayao Miyazaki
    Mit Rumi Hiiragi, Miyu Irino, Mari Natsuki
    Die kleine Chihiro durchquert mit ihren Eltern während eines Ausflugs einen dunklen Tunnel. Auf der anderen Seite befindet sich die Stadt der Geister, in der Chihiros Eltern in Schweine verwandelt werden. Völlig auf sich alleine gestellt versucht das Mädchen, die Verwandlung rückgängig zu machen. In einem Erholungsbad für Götter trifft sie auf allerlei merkwürdige Gottheiten: einen Stinkgott, einen Jungen, der sich in einen Fluss verwandeln kann, den gesichtslosen Gott Noface und allerlei anderen seltsame Figuren...
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
  • Findet Nemo

    Findet Nemo

    20. November 2003 / 1 Std. 41 Min. / Animation, Abenteuer
    Wiederaufführungstermin 14. Februar 2013 - 3D
    Von Andrew Stanton, Lee Unkrich
    Mit Christian Tramitz, Anke Engelke, Domenic Redl
    Nachdem seine Mutter von einem Barracuda verspeist wurde, wird der Clownfisch Nemo von seinem verwitweten Vater Marlin allein großgezogen, was dazu führt, dass Marlin besonders behutsam mit seinem einzigen Sohn umgeht. Doch eines Tages geschieht das Unglaubliche: Der übervorsichtige Vater verliert seinen neugierigen Sohn und muss sich auf die lange und anstrengende Suche nach seinem Sprössling begeben. Auf seiner Reise muss der überängstliche Marlin allerlei Gefahren überstehen, schließt aber auch neue Freundschaften - so begleitet ihn bald die unter Amnesie leidende Palettendoktorfisch-Dame Dorie. Der von Menschen eingefangene Nemo fristet unterdessen sein Dasein in dem Aquarium eines Zahnarztes und hofft auf seine Rettung. Diese sollte schnell kommen, da er schon bald ein Geburtstagsgeschenk für Darla, die kleine Nichte des Arztes, werden soll. Und Darla gilt als berüchtigte Fischmörderin…
    Pressekritiken
    4,4
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    4,0
  • Ratatouille

    Ratatouille

    3. Oktober 2007 / 1 Std. 50 Min. / Animation, Komödie, Familie
    Von Brad Bird
    Mit Axel Malzacher, Donald Arthur, Stefan Günther
    In "Ratatouille" dreht sich alles um Remy (Stimme: Patton Oswalt), eine französische Ratte. Sie ist anders als ihre Artgenossen: Statt Müll zu fressen träumt sie davon, ein berühmter Chefkoch zu werden. Sie schätzt gutes Essen und ist ständig auf der Suche nach erlesenen Zutaten. Bei einer von Remys kulinarischer Erkundungsreisen geht jedoch etwas ganz gehörig schief - plötzlich muss Remys kompletter Ratten-Clan die Flucht vor einer schießwütigen Oma antreten. In der Kanalisation verlieren sich Remy und seine Familie, fortan muss sich der unverstandene Rattenkoch alleine durchschlagen. Doch Remy hat Glück im Unglück: Als er an die Oberfläche zurückkehrt, erwartet ihn nicht nur ein atemberaubendes Paris-Panorama, er steht auch noch direkt vor dem Restaurant seines verstorbenen Meisterkoch-Idols Gusteau. Bei einem ersten Blick in die Sterneküche muss Remy mit ansehen, wie der tollpatschige Küchenjunge Linguini (Lou Romano) die köchelnde Suppe ruiniert. Natürlich kann Feinschmecker Remy diesen Fauxpas nicht einfach so geschehen lassen, stürzt sich mutig in den Küchentrubel und rettet mit ein paar raffiniert kombinierten Gewürzen das versaute Gebräu. Als die Suppe von den Gästen überragend angenommen wird, schmeißt Küchenchef Skinner (Ian Holm) Linguini entgegen seinen ursprünglichen Plänen doch nicht in hohem Bogen hinaus, sondern befördert ihn stattdessen sogar zum Koch. Das Problem ist nur, dass Linguini vom Kochen nicht die geringste Ahnung hat. Also hecken der ehemalige Küchenjunge und die kochende Ratte einen Plan aus, wie Remy seine Künste auch weiterhin einsetzen kann, ohne aufzufallen...
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    5,0
  • Shrek - Der tollkühne Held

    Shrek - Der tollkühne Held

    5. Juli 2001 / 1 Std. 29 Min. / Animation, Komödie, Fantasy
    Von Andrew Adamson, Vicky Jenson
    Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz
    Eigentlich wohnt Shrek (Originalstimme: Mike Myers) grün und abgeschieden in seinem Sumpf und lässt sich von niemandem stören. Doch als der böse Lord Farquaad (Originalstimme: John Lithgow) alle Märchenwesen aus Duloc vertreibt, flieht ein Teil von ihnen zu Shrek und nimmt seine Wohnung in Beschlag. Zusammen mit einem plappernden Esel (Originalstimme: Eddie Murphy) zieht er aus, um für Lord Farquaad die schöne Prinzessin Fiona als Frau zu gewinnen. Schafft er das, darf er seinen Sumpf wieder für sich alleine haben. Doch die Aufgabe ist nicht so leicht - denn Fiona lebt in einem Turm, den ein Drache bewacht...
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
Back to Top