Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Paris kann warten
     Paris kann warten
    13. Juli 2017 / 1 Std. 32 Min. / Komödie, Romanze, Drama
    Von Eleanor Coppola
    Mit Diane Lane, Arnaud Viard, Alec Baldwin
    Produktionsländer USA, Japan
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,2 5 Kritiken
    User-Wertung
    2,6 14 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Anne (Diane Lane), die Frau des erfolgreichen Hollywood-Produzenten Michael (Alec Baldwin), fühlt sich wegen der vielen Arbeit ihres Mannes und dessen ständiger Abwesenheit einsam und isoliert. Außerdem hat ihre Tochter gerade den Haushalt verlassen, um an der Universität zu studieren. Als sie mit ihrem Mann in Südfrankreich ist und der zu einem wichtigen Termin aufbricht, obwohl ein gemeinsamer Kurzurlaub geplant war, bekommt Anne von Michaels Geschäftspartner Jacques (Arnaud Viard) das Angebot, im Cabrio einen Road-Trip quer durch Frankreich zu unternehmen, von Cannes nach Paris. Die Fahrt könnte in wenigen Stunden absolviert werden, doch die beiden lassen sich Zeit und dehnen die Reise auf zwei Tage aus. Denn schließlich gibt es unterwegs jede Menge zu entdecken – und das betrifft nicht nur Landschaft, Kirchen und gutes Essen, sondern auch den jeweiligen Autositznachbar...
    Originaltitel

    Paris Can Wait

    Verleiher Tobis Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 5 000 000 $
    Sprachen Englisch, Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Paris kann warten
    Paris kann warten (DVD)
    Neu ab 6.62 €
    Paris kann warten
    Paris kann warten (Blu-ray)
    Neu ab 12.98 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Paris kann warten
    Von Andreas Staben
    Die Coppolas haben einen der imposantesten Familienstammbäume Hollywoods - inklusive Oscar-Preisträgern in drei Generationen: Francis Ford Coppola wurde gleich fünf Mal mit dem Goldjungen bedacht, sein Vater Carmine Coppola hat für die Musik von „Der Pate II“ gewonnen, seine Tochter Sofia Coppola wurde für ihr Drehbuch zu „Lost In Translation“ und sein Neffe Nicolas Cage als Bester Hauptdarsteller in „Leaving Las Vegas“ ausgezeichnet. Eher im Hintergrund hielt sich dagegen stets Eleanor Coppola, die Ehefrau des Clanpatriarchen Francis. Sie war bisher so etwas wie die offizielle Hinter-den-Kulissen-Chronistin des familiären Filmschaffens und hat neben ihrer aufsehenerregenden Dokumentation „Reise ins Herz der Finsternis“ über die stürmische Entstehungsgeschichte von „Apocalypse Now“ auch Making-ofs für ihre Kinder Roman („CQ“) und Sofia („Marie Antoinette“) gedreht. Nun setzt Eleanor alle...
    Die ganze Kritik lesen
    Paris kann warten Trailer DF 1:59
    Paris kann warten Trailer DF
    7822 Wiedergaben
    Paris kann warten Trailer (2) OV 2:07
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Diane Lane
    Rolle: Anne Lockwood
    Arnaud Viard
    Rolle: Jacques Clement
    Alec Baldwin
    Rolle: Michael Lockwood
    Elise Tielrooy
    Rolle: Martine
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3004 Follower Lies die 4 372 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 17. Februar 2018
    Mensch, ich sah den Trailer und dachte mir: das sieht aus wie eine recht gängige Story in der eine noble, aber doch irgendwie bodenständige Frau die von ihrem Mann vernachlässigt wird eine Reise durch Frankreich macht, eigentlich nur schnell durch will und sich dank des charmanten Begleiters an allem was der Weg so bietet aufhält. Und letztlich war das genau richtig. Mir fällt es nur schwer für den Film Interesse oder Sympathie zu ...
    Mehr erfahren
    Roger B.
    Roger B.

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 23. Juli 2017
    Leider hat der Film nicht viel mehr als schöne Landschaften zu bieten. Die zauberhafte Diane Lane müht sich redlich, aber so recht will der Funke nicht überspringen. Alec Baldwin ist nur einmal kurz am Anfang des Films zu sehen und danach hört man ihn nur noch am Telefon. Ansonsten wird viel gegessen. Schade.
    2 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    "Eat Pray Love" lässt grüßen: Im Trailer zu "Paris kann warten" wird sich quer durch Frankreich geschlemmt
    NEWS - Videos
    Sonntag, 2. April 2017
    In Eleanor Coppolas kommender Romanze „Paris kann warten“ reist die erfolgreiche Filmproduzentin Anne mit dem charmanten...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top