Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Fanny und die gestohlene Frau
    Fanny und die gestohlene Frau
    3. Juni 2016 TV-Produktion / Komödie
    Von Mark Monheim
    Mit Jutta Speidel, Stefan Merki, Johann David Talinski
    Produktionsland Deutschland
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Es hätte alles so gut sein können für Fanny Steininger (Jutta Speidel). Doch nachdem sie das Geld aus ihrer Erbschaft auf den Kopf gehauen hat, meldet sich plötzlich das Finanzamt. Sie soll eine horrende Erbschaftssteuer bezahlen, was sie nun natürlich nicht mehr kann. Doch wie es ihre Art ist, legt Fanny ihr eigenes Problem einfach zur Seite und kümmert sich lieber um andere Leute. So zum Beispiel um Kurt Basinski (Hans-Uwe Bauer), der sich in einem Erbschaftsstreit befindet, der von der Gegenseite nicht immer mit ganz legalen Mitteln ausgetragen wird. Es geht um das Erbe von Kurts verstorbener großer Liebe und Fanny steckt bald mittendrin. Doch sie muss sich auch einem ihrer eigenen Probleme stellen. Nach einer durchzechten Nacht muss sie sich damit auseinandersetzen, dass sie ihren 25-Jahre alten, geistig behinderten Halbbruder Elias (Dennis Mojen) einfach in eine Pflegeanstalt abgeschoben hat…

    Verleiher ARD
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format -
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jutta Speidel
    Rolle: Fanny Steininger
    Stefan Merki
    Rolle: Wotan Hackenbusch
    Johann David Talinski
    Rolle: Tristan Hackenbusch
    Jennifer Ulrich
    Rolle: Rita Kopp
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top