Mein FILMSTARTS
    Kung Fu Yoga - Der goldene Arm Gottes
    Durchschnitts-Wertung
    3,0
    14 Wertungen - 4 Kritiken
    25% (1 Kritik)
    50% (2 Kritiken)
    25% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    Deine Meinung zu Kung Fu Yoga - Der goldene Arm Gottes ?

    4 User-Kritiken

    TheReviewer
    TheReviewer

    User folgen 3 Follower Lies die 174 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 8. November 2017
    Da ist er wieder, der gute alte Slapstick Jackie. Ja, ich weiß, das tut ihm ein wenig Unrecht, denn er kann wesentlich mehr und hat das auch schon eindrucksvoll in anderen Filmen gezeigt, aber dennoch liebe ich ihn einfach in dieser stereotypen Rolle als komische Figur. Die Story ist dafür aber auch sehr dankbar und bietet zudem noch den passenden Rahmen für hübsche Damen und dieses leicht übermütige Gefühl, das man gerade mit Bollywood-Einlagen sehr gut rüberbringen kann. Natürlich wirkt dadurch alles ein wenig bis stark übertrieben, aber das gehört einfach dazu. Tolle Mischung, von allem ein bisschen (Action, Humor, Bollywood) aber von keinem zu viel. Super gelungen!
    Frank B.
    Frank B.

    User folgen 3 Follower Lies die 198 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 10. November 2017
    Jackie Chan und Hollywood ... Verzeihung ... Bollywood funktioniert das? Ja, es funktioniert, vielleicht nicht so großartig, wie in gewohnter Manier, aber es funktioniert. Natürlich muss man sich auf Albernheiten einstellen, natürlich muss man sich auf eine etwas flachere Geschichte einstellen, aber für ein unterhaltsames Klamaukwerk ist gesorgt.
     torben V.
    torben V.

    User folgen 1 Follower Lies die 147 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 14. November 2017
    Bollywood meets Kung Fu Chan Die Geschichte springt wie hier im Inhalt angegeben durch diverse Länder Asiens und überall darf mit moderne Technik geprotzt werden. Der Film beinhaltet ganz viel Bling Bling und demolierte Autos. Die Kampfszenen sind tendenziell ohne Schusswaffen und schön in Szene gesetzt. Da mussten bestimmt etliche Anläufe genommen werden, bis die Szene im Kasten war. Aber man merkt, dass die Schauspieler Spaß hatten und das überträgt sich auch auf den Zuschauer. Die Story ist jetzt nicht sonderlich innovativ und ist so eine Mischung aus Indiana Jones und Kung Fu Filmen mit Tendenzen in Richtung Bollywood. Hat Spaß gemacht zu sehen ohne geistig gefordert zu werden ;-).
    Mounira R.
    Mounira R.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 9. April 2018
    wer ist hier auch nur wegen Lay Zhang aus EXO xD? ich liebe jackie chans filme und diese geschichte ist auch sau geil brudaaaa aber Lay hat alles genailed leudeeeeee und er kann echt gut englischin der real version sprechen ich bin richtig froh das ist der traum jedes fangirls, i mean EXO-L forever bishes (lay ich liebe diiiichhhh) (//*-*//) ach ja und Any Armys here ich brauch nämlich neue jingus ,byeyo
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top