Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Rosemari
     Rosemari
    25. Mai 2017 / 1 Std. 38 Min. / Drama
    Von Sara Johnsen
    Mit Ruby Dagnall, Tuva Novotny, Laila Goody
    Produktionsländer Deutschland, Norwegen, Dänemark
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,7 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Unn Tove (Tuva Novotny) kann sich nicht zwischen zwei Männern entscheiden und selbst in ihrer Hochzeitsnacht betrügt sie ihren Gatten mit dem anderen, dem ihr Herz ebenfalls gehört. Außerdem kommt in dieser schicksalshaften Nacht in dem Hotel, in dem die Hochzeitsfeier stattfindet, ein Baby zur Welt, das von seiner Mutter verlassen wird. Unn Tove findet die kleine Rosemari und übergibt sie den Behörden. 16 Jahre später treffen sich beide wieder. Rosemari (Ruby Dagnall) ist auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter und glaubt, dass Unn die richtige ist, um ihr zu helfen. Diese wiederum ist mittlerweile geschieden und eine erfolgreiche Journalistin. Weil sie eine spannende Story riecht, beschließt sie, Rosemari zu helfen. Gemeinsam begeben sie sich auf eine emotionale Reise in die Vergangenheit. Dann, eines Tages, treffen sie Rosemaris wahre Mutter und die hat ein erstaunliches Geheimnis zu verbergen…
    Verleiher Farbfilm
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Norwegisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Rosemari
    Rosemari (DVD)
    Neu ab 1.48 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Rosemari
    Von Laura Samide
    Skandinavische Filmemacher wie Susanne Bier („Nach der Hochzeit“) oder Rune Denstad Langlo („Chasing The Wind“) haben uns in der jüngeren Vergangenheit immer wieder durch lebensnahe Dramen beeindruckt, in denen auf unerwartete Weise mehr oder weniger stark ein ganz spezieller Humor durchschimmert. Dieser kleinen Tradition folgt nun auch die norwegische Regisseurin und Drehbuchautorin Sara Johnsen („Unschuld“, „Stadtneurosen“) mit ihrer emotionalen Tragikomödie „Rosemari“. Sie erzählt von zwei Frauen, die auf der Suche nach der Wahrheit ein wenig näher zu sich selbst finden, und hält dabei über weite Strecken gekonnt die Balance zwischen einer dramatisch-ernsten Geschichte und oft humorvoll-spöttischen Dialogen. Und am Ende erreicht sie mit hart errungenen Erkenntnissen über den Umgang mit Lügen und Geheimnissen eine ungeahnte Tiefe. Unn Tove (Tuva Novotny) ist sich auf ihrer Hochzeit gan...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Rosemari Trailer DF 1:57
    Rosemari Trailer DF
    1 047 Wiedergaben
    Rosemari Trailer (2) OV
    179 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ruby Dagnall
    Rolle: Rosemari
    Tuva Novotny
    Rolle: Unn Tove
    Laila Goody
    Rolle: Hilde
    Tommy Kenter
    Rolle: Klaus Dreyer
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    12 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top