Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Okja
     Okja
    28. Juni 2017 bei Netflix / 1 Std. 58 Min. / Abenteuer, Sci-Fi, Drama
    Von Bong Joon Ho
    Mit Seo-Hyun Ahn, Tilda Swinton, Jake Gyllenhaal
    Produktionsländer Südkorea, USA
    Zum Trailer Im Stream
    Pressekritiken
    4,1 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 53 Wertungen - 10 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Die junge Mija (Seo-Hyun Ahn) ist gemeinsam mit ihrer besten Freundin, einem riesigen, aber sanftmütigen Tier namens Okja, in den Bergen Südkoreas aufgewachsen. Doch mit dem paradiesischen abgeschiedenen Leben ist es vorbei, als ein internationaler Konzern namens Mirando, der von der arroganten Geschäftsführerin Lucy Mirando (Tilda Swinton) angeführt wird, Okja nach New York entführt, wo sie für kapitalistische Zwecke benutzt werden soll. Mija beschließt, ihrer riesigen Freundin zu helfen, und startet eine planlose, aber entschlossene Rettungsaktion. Dabei muss sie sich nicht nur mit profitgierigen Konzernen auseinandersetzen, sondern auch mit wütenden Demonstranten und Konsumenten, die Okja ebenfalls für ihre jeweiligen Zwecke einspannen wollen, und erlebt allerlei gefährliche Abenteuer...

    Neuer Film von Joon-ho Bong, dem Regisseur von „The Host“ und „Snowpiercer“.
    Verleiher Netflix
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget US$ 50.000.000
    Sprachen Koreanisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Netflix Abonnement

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Okja
    Von Christoph Petersen
    Geschichten von Kindern, die sich mit einem Bauernhoftier anfreunden und dann alles daran setzen, dass es nicht geschlachtet wird, sind eigentlich ein alter Hut. Aber wenn sich der südkoreanische Blockbuster-Regisseur Bong Joon-Ho („The Host“, „Snowpiercer“) eines solchen Stoffes annimmt, dann darf man sich zweier Dinge ganz sicher sein: Das Ergebnis wird ein paar Nummern größer ausfallen als gewöhnlich (statt um ein ganz normales Schwein geht es diesmal um ein nilpferdartiges Superschwein) und es wird auch kein weichgewaschener Familienfilm Marke Hollywood dabei herauskommen. Denn während es in diesem Genre allzu oft nur darum geht, bloß niemanden zu überfordern, wird „Okja“ nach seinem weltweiten Erscheinen auf Netflix im Juni 2017 Kinder (und ganz sicher auch etliche Erwachsene) rund um den Globus nachhaltig verstören – denn obwohl der Film als süßer Abenteuerfilm beginnt, in dem ein...
    Die ganze Kritik lesen
    Okja Teaser DF 0:49
    254 Wiedergaben
    Okja Teaser (2) OV 0:49
    198 Wiedergaben
    Okja Trailer DF 2:07
    Okja Trailer DF
    5572 Wiedergaben
    Okja Trailer OV 2:15
    29 Wiedergaben
    Okja Trailer (2) OV 1:22
    466 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Seo-Hyun Ahn
    Rolle: Mija
    Tilda Swinton
    Rolle: Lucy Mirando
    Jake Gyllenhaal
    Rolle: Dr. Johnny Wilcox
    Paul Dano
    Rolle: Jay
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Alex M
    Alex M

    User folgen 38 Follower Lies die 262 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 5. April 2020
    Okja ist eine saftige Anklage an eine Industrie, die es sich zur Aufgabe gemacht hat uns Verbraucher von einer pervertierten Version des sogenannten Oualitätsfleisch zu überzeugen. Bong Joon-ho zeigt in seinem brillant inszenierten Netflix-Film eindrucksvoll, mit vielen herzerwärmend ind schrecklichen Momenten, was es heißt eine geschlachtete Sau in einer kommerzieller Welt zu sein.
    Cursha
    Cursha

    User folgen 2417 Follower Lies die 995 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 11. November 2018
    Schade das so ein Film wie "Okja" nicht den Weg ins Kino gefunden hat. Diese kritische und schräge Satire ist ein wirklich kreativer und anderer Film geworden, in dem jeder einzelne der Darsteller eine großartige Leistung hervorbringt. Während man von Tilda Swinton zwar das Schräge bewohnt ist, so ist es vor allem Jake Gyllenhall, der sich hier zum Besten gibt, während Paul Dano, wiedereinmal zeigt, dass er leider vollkommen unterschätzt ...
    Mehr erfahren
    Oilix
    Oilix

    User folgen Lies die 25 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 4. März 2018
    Schöne Bilder, sehr gute Animationen. Koreanische Schauspielerin ist sehr gut. Traurige/Tiefe Story, aber auch nicht wirklich innovativ. Der Film ist etwas langgezogen.
    Kerim M.
    Kerim M.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 26. August 2017
    Die Realität wird in einem Spielfilm verpackt. Absolut gelungen. Jede Sekunde stirbt ein weiteres Lebewesen unnötig für ein, "hmmm das schmeckt gut"! Es wird sehr gut rüber gebracht wie verblödet die Menschheit ist! Denkt mal darüber nach ob es dieses leid wert ist... NEVER!
    10 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Die besten Filme auf Netflix 2021: Listen für alle Genres
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 5. November 2020
    Enthüllt: Netflix wollte Kinos kaufen – und das ist der Grund
    NEWS - Im Kino
    Donnerstag, 19. April 2018
    Netflix hat für seine Produktionen bisher nur einen einzigen Oscar gewonnen. Um überhaupt qualifiziert zu sein, müssen Filme...
    Steven Spielberg: Netflix-Filme sollten keine Oscars gewinnen dürfen
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 26. März 2018
    Die Veröffentlichungsstrategie von Netflix ist in der Filmbranche schon lange umstritten, nun hat Regielegende Steven Spielberg...
    11 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top