Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Tatort: Ätzend
Tatort: Ätzend
Starttermin 15. November 2015 TV-Produktion
Mit Meret Becker, Mark Waschke, Husam Chadat mehr
Genre Krimi
Produktionsland Deutschland
Zum Trailer
User-Wertung
3,0 3 Wertungen
Filmstarts
2,5
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Bei Abrissarbeiten wird ein mit Säure gefülltes Fass gefunden. Darin finden sich auch noch menschliche Überreste, die wohl in dem Fass aufgelöst werden sollten. Die Kommissare Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) ermitteln. Dabei führt sie der Fall zum Dentallabor von Saed Merizadi (Husam Chadat) und auf die Spur einer tragischen Familiengeschichte. Unvermittelt finden sie sich bald in einer Welt von Menschen, die illegal in Berlin leben. Doch für Karow ist dieses nicht der einzige Fall. Im Alleingang versucht er weiterhin herauszufinden, warum sein früherer Kollege Maihack sterben musste … und begibt sich damit in Gefahr…
Verleiher -
Weitere Details
Produktionsjahr 2015
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen -
Produktions-Format -
Farb-Format -
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

2,5
durchschnittlich
Tatort: Ätzend
Von Lars-Christian Daniels
Wer am Sonntagabend nur gelegentlich den „Tatort“ einschaltet, hat inhaltlich in der Regel nicht viel verpasst: Sieht man einmal von den Krimis aus Dortmund ab, in denen das Privatleben von Hauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) und seinen Kollegen einen wesentlichen Teil der Rahmenhandlung ausmacht, so knüpfen die einzelnen Fälle der verschiedenen „Tatort“-Teams meist nur sehr lose aneinander an. Jede Ausgabe der öffentlich-rechtlichen Krimireihe – ganz gleich, in welcher Stadt sie spielt – beginnt gewissermaßen wieder bei null und funktioniert für sich allein. Im Berliner „Tatort“ geht der rbb nun einen neuen Weg: Filmemacher Dror Zahavi („Zivilcourage“) beleuchtet in seinem „Tatort: Ätzend“ nicht nur die Gefühlswelt seiner Figuren, sondern setzt auch mit einem auffallend horizontalen Erzählansatz neue Maßstäbe. Das mag sich im nächsten oder übernächsten Fall aus der Hauptstadt aus...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Tatort: Ätzend Trailer DF 0:31
Tatort: Ätzend Trailer DF
268 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Meret Becker
Rolle: Nina Rubin
Mark Waschke
Rolle: Robert Karow
Husam Chadat
Rolle: Saed Merizadi
Elmira Rafizadeh
Rolle: Layla Merizadi
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top