Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Spur
     Die Spur
    4. Januar 2018 / 2 Std. 09 Min. / Thriller, Drama, Krimi
    Von Agnieszka Holland
    Mit Agnieszka Mandat-Grabka, Wiktor Zborowski, Miroslav Krobot
    Originaltitel Pokot
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,4 5 Kritiken
    User-Wertung
    2,8 10 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    In einem kleinen, abgelegenen Bergdorf an der polnisch-tschechischen Grenze geschehen grausamen Morde. Die Opfer sind allesamt Männer sowie begeisterte Jäger und in der Nähe ihrer Leichen findet man Spuren von wilden Tieren. Rächt sich die Natur also an ihnen und die Männer wurden von dem Wild getötet, das sie sonst jagen? Oder ist ein Mensch für die Taten verantwortlich? Die Polizei tappt zunächst im Dunkeln, hat aber bald die exzentrische Einzelgängerin Janina Duszejko (Agnieszka Mandat) im Visier, die sich als strikte Vegetarierin des Öfteren über das ignorante Verhalten der Männer im Ort beschwert und die Jäger der Gemeinde außerdem in Verdacht hat, für das plötzliche Verschwinden ihrer geliebten Hunde verantwortlich zu sein. Die pensionierte Ingenieurin beginnt, ihre eigenen Nachforschungen über die Tode anzustellen…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Die Spur
    Von Christoph Petersen
    Die einzelnen Kapitel des polnischen Berlinale-Wettbewerbsbeitrags „Die Spur“ von Agnieszka Holland („In Darkness“) werden durch die Blätter eines Jagdkalenders eingeleitet, auf denen nicht nur der aktuelle Monat, sondern auch das gerade zum Abschuss freigegebene Wild verzeichnet ist. Und tatsächlich: In der Verfilmung von Olga Tokarczuks Tierschützer-Thriller „Der Gesang der Fledermäuse“ werden Wildschweine, Rehe und Füchse so lange geschossen, geschlagen, gequält und gehäutet, bis sie vielleicht (?) zurückschlagen. „Die Spur“ ist ein in vieler Hinsicht außergewöhnlicher Serienmörder-Film: Nicht nur wird die finstere und verzweifelte Welt mit jedem Toten ein wenig heller und hoffnungsvoller, es ist auch lange nicht klar, ob der Täter nun eher zwei, vier oder sogar noch mehr Beine hat – zumindest bis zum provokant-sonnigen Happy (???) End, das sicherlich den einen oder anderen (fleisches...
    Die ganze Kritik lesen
    Die Spur Trailer DF 1:38
    Die Spur Trailer DF
    4693 Wiedergaben
    Die Spur Trailer (2) OV 1:46
    1092 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Agnieszka Mandat-Grabka
    Rolle: Janina Duszejko
    Wiktor Zborowski
    Rolle: Matoga
    Miroslav Krobot
    Rolle: Boros
    Borys Szyc
    Rolle: Wnetrzak
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Das Kulturblog
    Das Kulturblog

    User folgen 10 Follower Lies die 107 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 20. Februar 2017
    Die polnische Regisseurin Agnieszka Holland hatte für ihren Film „Pokot“ eine interessante Idee: eine schrullige alte Frau, die mit ihren zwei Hündinnen in einem abgelegenen Haus irgendwo an der tschechischen Grenze lebt, brettert mit ihrem SUV durch die Gegend spoiler: und bringt ihre Widersacher (Jäger, Wilderer, den bornierten katholischen Pfarrer, das korrupte lokale Establishment vom Bürgermeister bis zum Polizeichef) um die ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    21 Bilder

    Aktuelles

    Berlinale 2017: "On Body And Soul" gewinnt den Goldenen Bären
    NEWS - Festivals & Preise
    Samstag, 18. Februar 2017
    Das ungarische Drama „On Body And Soul“ von Ildiko Enyedi wurde bei den 67. Internationalen Filmfestspielen Berlin mit dem...
    Berlinale 2017: Erste Wettbewerbsbeiträge stehen fest – u. a. die Weltpremiere von "The Dinner" mit Richard Gere
    NEWS - Festivals & Preise
    Donnerstag, 15. Dezember 2016
    Vom 9. bis zum 19. Februar 2017 schaut die Filmwelt wieder auf Berlin, denn dann finden dort die 67. Internationalen Filmfestspiele...

    Weitere Details

    Produktionsländer Polen, Deutschland, Tschechische Republik, Schweden, Slowakei
    Verleiher Film Kino Text
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Polnisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top