Mein FILMSTARTS
    Blind
    20 ähnliche Filme für "Blind"
    • Last Night

      Last Night

      30. Dezember 2010 / 1 Std. 32 Min. / Drama, Romanze
      Von Massy Tadjedin
      Mit Keira Knightley, Sam Worthington, Guillaume Canet
      Joanna (Keira Knightley) und Michael (Sam Worthington) führen eine Ehe aus dem Bilderbuch. Dann aber wird Joanna auf einer Party erstmals Michaels schöner neuer Kollegin Laura (Eva Mendes) vorgestellt. Sie reagiert mit zunehmender Eifersucht, obwohl dazu kein konkreter Anlass vorliegt. Es sind die zarten Blicke und Gesten, die ihren Argwohn wecken. Zur Rede gestellt bestreitet Michael die Vorwürfe und fährt am nächsten Morgen mit Kollegen, auch mit Laura, dienstlich nach Philadelphia. Allein in New York läuft Joanna unterdessen ihr Ex-Freund und erfolgreicher Autor Alex (Guillaume Canet) über den Weg, der sie spontan zum Abendessen einlädt...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,6
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Geisterhaus

      Das Geisterhaus

      21. Oktober 1993 / 2 Std. 26 Min. / Drama, Romanze
      Von Bille August
      Mit Meryl Streep, Glenn Close, Jeremy Irons
      Chile zwischen den 1920er und 1970er Jahren. Esteban Trueba (Jeremy Irons) stammt aus einfachen Verhältnissen. Er verliebt sich in Rosa del Valle (Teri Polo). Die beiden wollen heiraten, vorher aber will Esteban mit Goldgräberei an Geld kommen, um der zukünftigen Familie etwas bieten zu können. Doch zu der Hochzeit kommt es nicht, weil Rosa vorher durch Vergiftung stirbt. Eigentlich war das Gift für ihren Vater, den Politiker, vorgesehen. Der Tod schockiert die Familie, besonders Clara (Meryl Streep), Rosas jüngere Schwester, die den Anschlag auf ihren Vater gespürt hat. Sie fühlt sich schuldig für Claras Tod. Im Laufe der kommenden Jahre wird Esteban als Farmer vermögend und heiratet Clara. Gemeinsam mit seiner Schwester Férula (Glenn Close) leben sie eine zunächst glückliche Ehe aus der die Tochter Blanca (Winona Ryder) entspringt.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Corellis Mandoline

      Corellis Mandoline

      1. November 2001 / 2 Std. 09 Min. / Kriegsfilm, Romanze, Drama
      Von John Madden
      Mit Nicolas Cage, Penélope Cruz, John Hurt
      Arzttochter Pelagia (Penélope Cruz) und Fischer Mandras (Christian Bale) verlieben sich in der unberührten Idylle von Kefalonia ineinander. Doch ihre Liebe wird durch den Zweiten Weltkrieg und den Einmarsch von italienischen Truppen gestört. Mandras geht in den Untergrund und sie bleibt alleine zurück. Aber dann lernt sie den italienischen Offizier Antonio Corelli (Nicolas Cage) kennen, der in ihr eine neue Liebe entfacht. Die beiden nähern sich einander an, aber schon bald droht neues Ungemach. Nachdem die Italiener 1943 beschlossen haben, nicht mehr an der Seite der Deutschen zu kämpfen, kommt es zu einem Konflikt zwischen den ehemaligen Verbündeten. Die Wehrmacht setzt ihre ganze militärische Stärke ein, um die Insel zu überrennen. Dabei töten sie rücksichtslos Zivilisten und italienische Soldaten. Pelagia und Corelli kämpfen in dem zunehmenden Chaos um ihr Leben und ihre Liebe.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Im Rausch der Tiefe

      Im Rausch der Tiefe

      22. September 1988 / 2 Std. 43 Min. / Abenteuer, Drama, Romanze
      Von Luc Besson
      Mit Jean-Marc Barr, Jean Reno, Rosanna Arquette
      Jacques (Jean-Marc Barr) und Enzo (Jean Reno) wachsen gemeinsam auf einer griechischen Insel auf und interessierten sich bereits von Kindesbeinen auf ungemein für das Tauchen. Als Jacques Vater, ein Schwammtaucher, bei seiner gefährlichen Arbeit ums Leben kommt, verlässt er traumatisiert das Land. Erst viele Jahre später begegnen sich die beiden Jugendfreunde wieder. Während Jacques seine ungewöhnlichen Fähigkeiten für wissenschaftliche Zwecke zur Verfügung stellte, ist Enzo inzwischen Weltmeister im so genannten Apnoetauchen, einer sehr riskanten Methode ohne jegliche Gerätschaften. Da die nächste Weltmeisterschaft an der Ostküste Siziliens kurz bevor steht, fordert Enzo Jacques heraus. Das Wettauchen entwickelt sich zu einem packenden Duell, von dessen fatalen Folgen zu diesem Zeitpunkt keiner der Beteiligten etwas ahnt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • 9 1/2 Wochen in Paris

      9 1/2 Wochen in Paris

      12. Juni 1997 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Romanze
      Von Anne Goursaud
      Mit Mickey Rourke, Agathe de La Fontaine, Angie Everhart
      "9 ½ Wochen in Paris" ist die Fortsetzung von "9½ Wochen". Statt Adrian Lyne inszenierte Anne Goursaud, die Hauptrolle übernahm erneut Mickey Rourke.John Gray (Mickey Rourke) sucht seine Geliebte Elizabeth in Paris, mit der ihn eine neunwöchige, teils sadomasochistische Beziehung verbindet. Er kommt nicht über sie hinweg und will sie unbedingt wiedersehen. Bei einer Versteigerung von Elizabeths Kunstwerken hofft er, sie anzutreffen. Stattdessen macht er Bekanntschaft mit der Modedesignerin Lea Calot (Angie Everhart) und deren Assistentin Claire (Agathe de La Fontaine). Nach ein wenig Hin und Her erzählt Lea ihm, dass sie sehr eng mit Elizabeth befreundet gewesen sei. Eine Affäre nimmt ihren Lauf, in die auch Claire involviert wird...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mathilde - Eine große Liebe

      Mathilde - Eine große Liebe

      27. Januar 2005 / 2 Std. 14 Min. / Drama, Kriegsfilm, Romanze
      Von Jean-Pierre Jeunet
      Mit Audrey Tautou, Gaspard Ulliel, Dominique Pinon
      Frankreich zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts: Mathilde (Audrey Tautou) ist noch ein kleines Mädchen, als ihre Eltern sterben. Diese hinterlassen ihr jedoch ein kleines Vermögen. Somit ist zumindest die finanzielle Zukunft gesichert. Ein neues Zuhause findet sie bei ihrem Onkel Sylvain (Dominique Pinon) und dessen Frau Bénédicte (Chantal Neuwirth), die sich aufopfernd um sie kümmern. Doch als sie sich eingelebt hat, ereilt sie prompt der nächste Schicksalsschlag: Kinderlähmung. Fortan ist sie schwer gezeichnet, benötigt regelmäßige Massagen, zieht einen Fuß nach und kapselt sich noch mehr von ihrer Außenwelt ab. Einzig dem ebenfalls ziemlich verschlossenen Sohn des Leuchtturmwärters, Manech (Gaspard Ulliel), gelingt es zu ihr durchzudringen. Die beiden einsamen Seelen verlieben sich ineinander und werden zu einem untrennbaren Paar.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,9
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Sommersby

      Sommersby

      18. März 1993 / 1 Std. 53 Min. / Drama, Thriller, Romanze
      Von Jon Amiel
      Mit Jodie Foster, Richard Gere, Bill Pullman
      Im Jahr 1867 ist der Bürgerkrieg in den Vereinigten Staaten von Amerika gerade blutig beendet worden und Laurel Sommersby (Jodie Foster) versucht ihre Plantage alleine am Laufen zu halten, da sie davon ausgeht, dass ihr Mann Jack (Richard Gere) im Kampf gefallen ist. Doch eines Tages steht Jack auf einmal auf der Farm und Laurel sieht sich gemischten Gefühlen ausgesetzt. Auf der einen Seite ist sie glücklich, dass ihr Ehemann nicht tot ist, auf der anderen Seite hat Jack seine Frau jahrelang geschlagen und war kein wirklich liebevoller Ehegatte. Doch allen Erinnerungen zum Trotz scheint der Krieg Jack verändert zu haben, ist seine Persönlichkeit doch nun eine ganz und gar andere. Den Leuten im Dorf fällt diese starke Veränderung ebenfalls auf und sie glauben, dass die heimgekehrte Person gar nicht Jack ist, sondern nur ein Betrüger, der sich als Laurels Ehemann ausgibt. Laurel ist sich daher unsicher, aber bereit, den Mann in ihr Haus und womöglich auch in ihr Herz zu lassen…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • It´s All About Love

      It´s All About Love

      20. März 2003 / 1 Std. 44 Min. / Romanze, Drama, Thriller
      Von Thomas Vinterberg
      Mit Joaquin Phoenix, Claire Danes, Sean Penn
      Das Ende der Welt scheint gekommen: Im Sommer 2021 schneit es im Juli, die Schwerkraft versagt, Menschen erleiden plötzlich Herzanfälle und sterben in Massen. Die Menschheit steht kurz vor dem Kollaps. John (Joaquin Phoenix) kommt in dieser chaotischen Situation nach New York, um seine Frau Elena (Claire Danes), von der schon eine ganze Weile getrennt lebt, um die Scheidung zu bitten. Jedoch hat Elena in diesen Zeiten keinen wirklichen Kopf dafür, steht sie doch psychisch selber kurz vor einem Zusammenbruch. Sie sieht Menschen die es nicht gibt und ist von einer ständigen Paranoia befallen. In diesen verletzlichen Momenten merkt John, dass noch nicht alle Gefühle in ihm für seine Frau gestorben sind. Er unternimmt einen Rettungsversuch, flieht mit ihr und versucht Elena wieder einen Funken Hoffnung in ihrem Leben geben zu können. In dem Horror-Szenario wird ihm klar, dass es nur einen Grund gibt weiterzuleben: die Liebe.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der stille Amerikaner

      Der stille Amerikaner

      22. Mai 2003 / 1 Std. 40 Min. / Drama, Romanze
      Von Phillip Noyce
      Mit Michael Caine, Brendan Fraser, Rade Serbedzija
      "Der stille Amerikaner" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Graham Greene.Saigon in den 50er Jahren: Kurz vor dem Ausbruch des Vietnam-Krieges verstricken sich der alternde britische Korrespondent Fowler (Michael Caine), seine junge vietnamesische Geliebte Phuaong (Do Thi Hai Yen) und der CIA Agent Pyle (Brendan Fraser) in ein Dreiecksverhältnis, das kein gutes Ende zu nehmen scheint. In Vietnam tobt bereits der Bürgerkrieg. Kommunistische Guerilla, französische Kolonialmacht und die im wesentlichen über die CIA Einfluss nehmende US-Regierung bilden ein explosives politisches Dreieck, zumal die CIA mit dem dubiosen und egoistische Machtinteressen verfolgenden General Thé (Quang Hai) subversiv kollaboriert. Die Strategie der CIA ist eindeutig: Durch von Thés Leuten begangene Terrorakte gegen die Zivilbevölkerung, für die dann die kommunistische Guerilla verantwortlich gemacht wird, soll zweierlei erreicht werden: Stimmung für eine US-Intervention und gegen die Franzosen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Strom

      Der Strom

      21. November 1952 / 1 Std. 40 Min. / Drama, Romanze
      Von Jean Renoir
      Mit Esmond Knight, Nora Swinburne, Arthur Shields
      Bengalen, Indien: Die 14-jährige Harriet (Patricia Walters) ist die Tochter eines englischen Fabrikbesitzers (Esmond Knight) und lebt mit ihrer Familie in einer kleinen britischen Gemeinde. Ihre Freizeit verbringt das junge Mädchen mit ihren Freundinnen Valerie (Adrienne Corri) und Melanie (Radha) am Ufer des Ganges. Als Nachbar Mr. John (Arthur Shields) Besuch aus Amerika erhält, gerät das Leben der jungen Damen in Aufruhr: Die drei Mädchen verlieben sich in den Neuankömmling und buhlen fortan um seine Aufmerksamkeit. Dabei ist Captain John (Thomas E. Breen), ein versehrter Kriegsveteran, vor allem mit sich selbst und dem Verlust seines Beines beschäftigt. Auch den kleinen Bogey (Richard Foster) lassen die Schwärmereien der Mädchen kalt, er ist vielmehr an einer Kobra interessiert, die sich im Wurzelwerk eines Baumes an der Grundstücksgrenze eingenistet hat...
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • My Old Lady

      My Old Lady

      20. November 2014 / 1 Std. 42 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Israël Horovitz
      Mit Kevin Kline, Maggie Smith, Kristin Scott Thomas
      Der abgebrannte New Yorker Mathias Gold (Kevin Kline) hat scheinbar das erste Mal in seinem Leben Glück. Sein verstorbener Vater, der sich von ihm entfremdete, hat Mathias ein Apartment in Paris hinterlassen. Um dieses kurzerhand zu Geld zu machen, kratzt der Erbe seine letzten Ersparnisse zusammen und fliegt nach Europa. Doch in der Wohnung angekommen trifft Mathias auf die alte Dame Mathilde (Maggie Smith) und deren Tochter Chloé (Kristin Scott Thomas). Da die Engländerin bis zu ihrem Dahinscheiden ein Wohnrecht innehat, kann Mathias die Immobilie vorerst nicht verkaufen. Als wäre das nicht schlimm genug, ist er als neuer Eigentümer auch noch dazu verpflichtet, eine monatliche Rente an die Bewohnerin zu zahlen – und aus Geldmangel bleibt ihm nichts anderes übrig, als erst mal selbst mit einzuziehen. Die Spannungen nehmen weiter zu, als sich herausstellt, dass Mathias' Vater und die rüstige Frau mehr als nur eine einfache Geschäftsbeziehung hatten…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,6
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Maß der Dinge

      Das Maß der Dinge

      12. April 2006 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Neil LaBute
      Mit Rachel Weisz, Paul Rudd, Gretchen Mol
      Der Student Adam Sorenson (Paul Rudd) arbeitet nebenher als Museumswärter. Während er gerade mal wieder jobbt, trifft er die Kunststudentin Evelyn Ann Thompson (Rachel Weisz), die ihn fasziniert. Man lernt sich kennen und wenig später sind beide in einer Beziehung miteinander.Seine neue Freundin ist der Grund, warum Adam sich verändert. Er tut, was Evelyn will - die Freundschaft zum Pärchen aus Jenny (Gretchen Mol) und Phillip (Fred Weller) leidet, weil Evelyn nicht möchte, dass Adam viel Zeit mit ihnen verbringt. Dabei hätten die missachteten Freunde Ablenkung durchaus nötig, da ihre Partnerschaft gerade kriselt.Evelyn hört nicht damit auf, Adam nach ihren Wünschen zu formen. Was will sie erreichen?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Flyboys

      Flyboys

      10. Mai 2007 / 2 Std. 19 Min. / Kriegsfilm, Action, Abenteuer
      Von Tony Bill
      Mit James Franco, Jean Reno, Jennifer Decker
      Hollywood ist seit jeher mit Vorliebe patriotisch. Schließlich liegt dieses Universum innerhalb der Grenzen Amerikas, wo das Publikum diese Eigenschaft außerordentlich zu schätzen weiß. Doch wenn selbst das Studiosystem Tony Bills 60 Millionen Dollar teures, im Ersten Weltkrieg angelegtes, pathostriefendes Flieger-Epos ablehnt, hätte dies zu denken geben sollen. Starproduzent Dean Devlin und Marc Frydman ließen sich aber nicht beirren, glaubten an das Projekt und finanzierten es unabhängig von Hollywoods Majors, die gewöhnlich in dieser Preisklasse den Geldhahn aufdrehen. In den USA floppte „Flyboys“ unsanft, außerhalb der Staaten ist der Film kommerziell sowieso chancenlos.
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      2,2
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Orson Welles: Othello

      Orson Welles: Othello

      25. November 1955 / 1 Std. 35 Min. / Drama, Romanze
      Von Orson Welles
      Mit Orson Welles, Michael McLiammoir, Robert Coote
      Meisterregisseur Orson Wells interpretierte einen von Shakespeares bekanntesten Stoffen, blieb den Versen treu und gewann 1952 den Großen Preis von Cannes.Othello (Orson Welles) ist ein maurischer Feldherr, der für die Republik Venedig kämpft. Er hat Erfolg, viele Anhänger und an seiner Seite die wunderschöne Desdemona (Suzanne Cloutier). Doch der Ruhm ruft Neider auf den Plan, allen voran Jago (Micheál MacLiammóir) und Rodrigo (Robert Coote). Jago wurde von Othello bei einer Beförderung umgangen und setzt nun alles daran, ihn und seine Desdemona auseinanderzutreiben. Im Zimmer von Othellos Schützling Cassio (Michael Laurence) platzieren Jago und Rodrigo eines von Desdemonas Taschentüchern. Im vermeintlich Betrogenen keimen Hass und Eifersucht auf. Rasend vor Wut ersticht er seine Frau...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Straße der bösen Jungs

      Straße der bösen Jungs

      26. April 2013 / 1 Std. 20 Min. / Drama, Romanze
      Von Todd Verow
      Mit Florence d'Azemar, Yann De Monterno, Kevin Miranda
      Der Franzose Claude (Yann de Monterno) hat für eine gewisse Weile in den USA gelebt, ist allerdings nach einer gescheiterten Beziehung zurück in seine Heimat gekehrt. Als er an einem frühen Morgen kurz vor Sonnenaufgang einen Amerikaner auf der Straße liegen sieht, der offensichtlich betrunken ist, beschließt er, diesen vorerst zu sich mitzunehmen. Da der Fremde keinen Ausweis bei sich hat, gibt es zunächst keine Chance, herauszufinden, wer dieser ist. Am nächsten Morgen stellt sich der Fremde bei Claude als Brad (Kevin Miranda) vor. Sie kommen ins Gespräch und stellen fest, dass sie viele Gemeinsamkeiten haben. Einige Zeit streicht ins Land und Brad und Claude haben sich immer weiter angenähert, auch wenn Brad immer noch ein Mysterium für Claudes Freunde allen voran Catherine (Florence D'Azemar) bleibt. Schließlich kommt es auf Claudes Geburtstagsfeier zu einem Eklat, als einer von Claudes Freunden Brad wiedererkennt.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ein heißer Sommer

      Ein heißer Sommer

      1 Std. 29 Min. / Drama, Romanze
      Von Craig Bolotin
      Mit Becky Ann Baker, Michael Costello, Kathryn Meisle
      1961: Alice (Eliza Dushku) ist jünger als ihre Freunde und versteht nicht alle Themen, die sie besprechen. Ihr großes Vorbild ist Sheryl (Juliette Lewis), eine Jugendliche die auf der anderen Straßenseite wohnt und eine große Anzahl an männlichen Freunden hat. Nachdem Sheryls Vater stirbt, freunden sich die beiden Mädchen an.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Blut der Anderen

      Das Blut der Anderen

      2 Std. 10 Min. / Drama, Romanze, Kriegsfilm
      Von Claude Chabrol
      Mit Kate Reid, Jean-Pierre Aumont, Monique Mercure
      Paris, 1938: Während der deutschen Besetzung Frankreichs verliebt sich Hélène (Jodie Foster) in Paris in Widerstandskämpfer Jean (Michael Ontkean). Als dieser sich aber weigert sie zu heiraten, verlässt sie ihn. Das Kind was sie von Jean erwartet, treibt sie in völliger Verzweiflung ab. Nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs treffen die beiden wieder aufeinander. Jean hat sich der Résistance angeschlossen, die Hélène eine Kollaboration mit den Deutschen unterstellen. Sie tritt den Gegenbeweis an und zieht in den Kampf gegen die deutschen Besetzer. Jedoch ist die Sache nicht so eindeutig, wie es anfangs scheint, denn der deutsche Beamte Bergmann (Sam Neill) hat ein Auge auf die Frau geworfen und würde alles tun, um ihre Aufmerksamkeit zu erringen. Dies könnte, verbunden mit den Unterstellungen, auch gefährlich für Hélène werden..
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Haus Bellomont

      Haus Bellomont

      13. September 2001 / 2 Std. 20 Min. / Romanze, Drama
      Von Terence Davies
      Mit Clare Higgins, Gillian Anderson, Eric Stoltz
      Lily Bart (Gillian Anderson), eine wunderschöne junge Dame, gehört zur New Yorker Oberschicht. Was jedoch nicht heißen soll, dass sie reich ist. Denn dieser Makel wird beflissentlich übersehen. Um ihre Finanzen aufzubessern und nicht zu den armen Leuten zu gehören, begibt sich Lily auf die Suche nach einem wohlhabenden Ehemann. Das bedeutet jedoch, dass die wahre Liebe - Anwalt Lawrence Selden (Eric Stoltz) - auf der Strecke bleibt. Hin- und her gerissen zwischen der Liebe und ihrem Wunsch nach Reichtum gerät Lily durch Eifersucht und Intrigen immer mehr in Verruf. Eine unglückliche Liebesgeschichte im 20. Jahrhundert entspinnt sich...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

      Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

      22. November 2012 / 1 Std. 55 Min. / Fantasy, Romanze, Abenteuer
      Von Bill Condon
      Mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner
      Bella (Kristen Stewart) kann die Geburt des gemeinsamen Kindes mit Vampir Edward (Robert Pattinson) nur überleben, indem er sie auch zu einem Vampir macht. Als sie nach der dramatischen Geburt ihre Tochter Renesmee überglücklich in den Armen hält, ahnt sie aber noch nicht, dass ihr junges Glück nicht lange währen wird. Denn die Volturi erfahren von dem ungewöhnlichen Kind und der Konflikt zwischen den Cullens und dem mächtigen Vampirclan aus Volterra erreicht seinen Höhepunkt. Gesammelt rückt die adelige Vampirfamilie an, um das Paar und ihren unnatürlichen Nachwuchs zu vernichten. Doch auch die Cullens trommeln ihre Verbündeten zusammen und bereiten sich auf die scheinbar aussichtlose Auseinandersetzung mit den übermächtigen Vampiren aus Italien vor – niemand rechnet jedoch mit den außergewöhnlichen Kräften der jungen Mutter Bella, die als Vampir nun mit aller Macht um das Leben ihrer Tochter kämpft...Zweiter Teil von "Breaking Dawn" und großer Abschluss der "Twilight"-Saga. Hier geht's zum Filmstarts-Lexikon für "Twilight"-Anfänger.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der große Gatsby

      Der große Gatsby

      16. Mai 2013 / 2 Std. 22 Min. / Drama, Romanze
      Von Baz Luhrmann
      Mit Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire, Carey Mulligan
      Der wenig erfolgreiche Autor Nick Carraway (Tobey Maguire) verlässt den Mittleren Westen und kommt im Frühjahr 1922 nach New York City. Es ist eine Zeit von lockerer Moral, glitzerndem Jazz und den Königen des Schwarzhandels. Auf der Jagd nach seinem eigenen amerikanischen Traum begegnet er dem mysteriösen Millionär und Party-Veranstalter Jay Gatsby (Leonardo DiCaprio). Außerdem trifft Carraway seine Cousine Daisy (Carey Mulligan), in die Gatsby verliebt ist, und ihren blaublütigen und untreuen Ehemann Tom Buchanan (Joel Edgerton). Langsam wird der junge Autor in die einnehmende Welt der Superreichen mit all ihren Illusionen, Hoffnungen und Täuschungen hineingezogen. Als Zeuge dieser Welt, die ihm so fremd ist und der Welt, die er selbst bewohnt, verfasst er eine Geschichte über unmögliche Liebe, unbestechliche Träume und eine hochgradige Tragödie.Neuverfilmung des Roaring-Twenties-Weltbestsellers von F. Scott Fitzgerald.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top