Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Schau mich nicht so an
     Schau mich nicht so an
    16. Juni 2016 / 1 Std. 28 Min. / Drama, Romanze
    Von Uisenma Borchu
    Mit Uisenma Borchu, Catrina Stemmer, Josef Bierbichler
    Produktionsländer Deutschland, Mongolei
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 16 freigegeben
    Die Nachbarinnen Hedi (Uisenma Borchu) und Iva (Catrina Stemmer) lernen sich durch Ivas Tochter Sofia (Anne-Marie Weisz) kennen. Zunächst werden die Frauen Freundinnen, dann ein Liebespaar. Doch während Iva echte Gefühle entwickelt und sich mit Körper und Seele auf die neue Verbindung einlässt, bleibt für die locker-unverbindliche Hedi alles nur ein Spiel. Die leidenschaftliche Beziehung der beiden gerät ins Wanken, als Ivas Vater (Josef Bierbichler) auftaucht und Hedis Interesse auf sich zieht. Hedi ist fasziniert von dem erfahrenen Mann, der ihr so viel Neues zu bieten hat, während Iva eifersüchtig außen vor bleibt. Ausgerechnet ihren Vater, den sie seit Jahren gemieden hat, weil er kein gutes Haar an ihr und ihrer Erziehung von Sofia lässt, zieht die Geliebte nun ihr selbst vor. Emotionale und moralische Spannungen bauen sich auf, als das Trio sich immer weiter in einem Netz aus Begehren, Schuld und Gefühlen verstrickt.
    Verleiher Zorro
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Schau mich nicht so an
    Schau mich nicht so an (DVD)
    Neu ab 14.06 €
    Schau mich nicht so an
    Schau mich nicht so an (DVD)
    Neu ab 14.06 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Schau mich nicht so an
    Von Ulf Lepelmeier
    Das barsche „Schau mich nicht so an“ des Titels bringt den direkten, ungestümen Charakter des Dramas von Regisseurin Uisenma Borchu genauso auf den Punkt wie das herausfordernde Wesen seiner Protagonistin. Die gebürtige Mongolin, die seit ihrem fünften Lebensjahr in Deutschland lebt, ist bei ihrem preisgekrönten Abschlussfilm an der HFF München nicht nur für Drehbuch, Schnitt und Regie verantwortlich, sondern schlüpft auch gleich selbst in die Rolle der schwer durchschaubaren Hauptfigur. Sie setzt in ihrem sperrigen Erstlingswerk vornehmlich auf improvisierte Dialoge und erzählt dabei auf beklemmende, manchmal bitter-humorvolle Weise von Abhängigkeiten und emotionaler Manipulierbarkeit. Die dunkelhaarige Schönheit Hedi (Uisenma Borchu) freundet sich mit dem süßen Nachbarsmädchen Sofia (Anne-Marie Weisz) und dessen alleinerziehender Mutter Iva (Catrina Stemmer) an. Die selbstbewusst-herau...
    Die ganze Kritik lesen
    Schau mich nicht so an Trailer DF 1:47
    Schau mich nicht so an Trailer DF
    2726 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Uisenma Borchu
    Rolle: Hedi
    Catrina Stemmer
    Rolle: Iva
    Josef Bierbichler
    Rolle: Ivas Vater
    Anne-Marie Weisz
    Rolle: Sofia
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Aktuelles

    Kinojahr 2016: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Kritiker
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 23. Dezember 2016

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top