Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wer hat Angst vor Sibylle Berg
     Wer hat Angst vor Sibylle Berg
    28. April 2016 / 1 Std. 27 Min. / Dokumentation
    Von Sigrun Köhler, Wiltrud Baier
    Mit Sibylle Berg, Katja Riemann, Helene Hegemann
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Die bekannte Autorin und Kolumnistin Sibylle Berg spaltet die Gemüter und provoziert ihre Leser scheinbar wo sie nur kann. "Eine Hasspredigerin der Singlegesellschaft" oder die "letzte freie Radikale unter den deutschen Schriftstellerinnen" wird sie schon mal genannt. Mit „Wer hat Angst vor Sibylle Berg?“ entstand ein Porträt der ironischen Dramatikerin, die einst auf der Suche nach dem Glück aus der DDR flüchtete und heute ein neues Haus sucht – eine Lebensgeschichte die fast so klingt, als wäre sie von ihr selbst erfunden worden. Berg teilt ihre Gedanken zu allerlei Themen mit: Wie denn zum Beispiel die männliche Form von "Schriftsteller" lautet, welche nützlichen Dinge man in der DDR gelernt hat und wie Pilze die Gehirne von Politikern steuern. Und dass sich hinter einer scheuen Schriftstellerin in der Regel auch ein scheuer Mensch verbirgt.
    Verleiher Zorro
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Wer hat Angst vor Sibylle Berg
    Von Ulf Lepelmeier
    Sie gilt als die „Fachfrau fürs Zynische“, hat Romane, Theaterstücke, unzählige Kolumnenbeiträge, Reportagen und Essays verfasst und zählt zu den meistgelesenen Autorinnen der deutschen Gegenwartsliteratur: Sibylle Berg. Die beiden Regisseurinnen Sigrun Köhler und Wiltrud Baier, die sich als Duo „Böller und Brot“ („Alarm am Bahnhof“) einen Namen gemacht haben, unternehmen in ihrem Dokumentationsfilm „Wer hat Angst vor Sibylle Berg“ den Versuch, der Person hinter der spannenden Allroundkünstlerin näherzukommen. Ein Jahr lang begleiteten Köhler und Baier die umtriebig-schwierige Schriftstellerin, um (möglichst) Antworten auf ihre Interviewfragen zu bekommen. Bei der Besichtigung von Häusern, auf Spaziergängen, bei Treffen mit Bergs Freunden und an einem stürmischen Abend in ihrer Schweizer Wohnung erfährt der Zuschauer dann auch tatsächlich einiges über die Weltsicht der sich genauso geist...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Wer hat Angst vor Sibylle Berg Trailer DF 2:07
    Wer hat Angst vor Sibylle Berg Trailer DF
    890 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sibylle Berg
    Rolle: Herself
    Katja Riemann
    Rolle: Herself
    Helene Hegemann
    Rolle: Herself
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top