Mein FILMSTARTS
The Anthem Of The Heart
20 ähnliche Filme für "The Anthem Of The Heart"
  • Wie der Wind sich hebt

    Wie der Wind sich hebt

    17. Juli 2014 / 2 Std. 07 Min. / Animation, Drama
    Von Hayao Miyazaki
    Mit Steve Albert, Hideaki Anno, Miori Takimoto
    Der junge Jiro Horikoshi (Stimme: Mirai Shida) beschließt, dass er Flugzeuge bauen möchte. In einem Traum ist ihm der italienische Flugzeugingenieur Caproni begegnete und hat ihm eine seiner Weisheiten nahegebracht: Es ist viel schöner, Flugzeuge zu konstruieren, als sie zu fliegen. Aus diesem Grund beginnt der inzwischen erwachsene Jiro (Stimme: Hideaki Anno) einige Jahre später, Ingenieurswissenschaften an der Universität von Tokio zu studieren. Auf einer Zugfahrt begegnet er der hübschen Naoko (Stimme: Miori Takimoto), seiner großen Liebe. Doch es braucht noch viele Jahre und ein zufälliges Wiedersehen, bis sich die beiden verloben. Die gemeinsame Zeit aber ist für das Paar keine einfache: Während Jiko über die Jahre als Chefentwickler für mehrere Unternehmen Kriegsflugzeuge baut, hat Naoko mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen…
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Die Legende der Prinzessin Kaguya

    Die Legende der Prinzessin Kaguya

    20. November 2014 / 2 Std. 18 Min. / Animation, Familie, Drama
    Von Isao Takahata
    Mit Tatsuya Nakadai, Shichinosuke Nakamura, Nobuko Miyamoto
    Ein alter Bambussammler findet eines Tages eine fingergroße Prinzessin, die im Bambus lebt. Stolz nimmt er sie mit nach Hause und zeigt sie seiner Frau. Als diese das kleine Wesen berührt, verwandelt es sich in ein Baby. Das Paar, das keine eigenen Kinder hat, nimmt das Baby bei sich auf und umhegt es liebevoll. Bald findet der Bambussammler im Wald auch Gold und Edelstoffe und glaubt zu erkennen, dass die Götter eine große Zukunft für die Bambusprinzessin wünschen. So fängt er an, die wertvollen Funde für ein großes Anwesen und sogar Etikette-Unterricht für die Prinzessin auszugeben. Deren unbeschwertes Leben im Haus des Paares muss sie nun eintauschen gegen ein Dasein voller strenger Vorschriften. Bald wächst sie zu einer schönen Frau heran, der zahlreiche Männer aus reichen Verhältnissen Anträge machen. Doch der Prinzessin ist so gar nicht nach Heiraten...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Der Mohnblumenberg

    Der Mohnblumenberg

    21. November 2013 / 1 Std. 32 Min. / Animation, Drama, Familie
    Von Goro Miyazaki
    Mit Masami Nagasawa, Junichi Okada, Keiko Takeshita
    Yokohama, 1963: Die junge Umi Matsuzuka hisst jeden Tag auf einem Hügel Signalflaggen. Ihr Vater ist auf dem Meer verschollen und sie hofft, dass er vielleicht eines Tages die Flaggen sieht und zu ihr zurückkehrt. Auch der Vater von Shun Kazama ist verschollen. Umi kennt Shun aus der Schule, er gibt dort die Schülerzeitung heraus und Umi ist auf Anhieb fasziniert von dem Jungen. Die beiden vaterlosen Jugendlichen freunden sich an und verbringen viel Zeit miteinander. Gemeinsam mit anderen Kindern setzen sie sich für den Erhalt einer baufälligen Schülerbude ein, denn das Club-Haus soll abgerissen werden, weil der Standort für die bevorstehenden Olympischen Spiele in Tokio gebraucht wird. Zusammen mit Shiro, dem Vorsitzenden des Schülerrats, machen sie sich auf den Weg nach Tokio, um einen Geschäftsmann vom Erhalt des Hauses zu überzeugen.
    Pressekritiken
    2,6
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Erinnerungen an Marnie

    Erinnerungen an Marnie

    12. November 2015 / 1 Std. 44 Min. / Animation, Drama, Familie
    Von Hiromasa Yonebayashi
    Mit Kasumi Arimura, Sara Takatsuki, Nanako Matsushima
    Nach einem Asthmaanfall wird das Waisenmädchen Anna (Stimme im Original: Sara Takatsuki) von seinen Pflegeeltern zum alten Ehepaar Kiyomasa und Setsu Oiwa (Susumu Terajima, Toshie Negishi) nach Norfolk ans Meer geschickt. Anna hat keine Freunde, ist sehr still und glaubt, dass sie immer die sein wird, die außen steht und nicht dazugehört. Dann entdeckt sie ein altes verlassenes Haus, das sie irgendwoher zu kennen scheint. Dort trifft sie die junge Marnie (Kasumi Arimura). Das geheimnisvolle blonde Mädchen wird Annas erste richtige Freundin. Als Marnie eines Tages spurlos verschwindet und die Lindsays in das leerstehende Haus einziehen, freundet sich Anna mit der Familie an – von Marnie hat sie schließlich gelernt, wie sie Beziehungen zu anderen Menschen aufbauen kann. Doch Anna wird auch klar, dass Marnie nicht das war, was sie zu sein schien…
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Arrietty - Die wundersame Welt der Borger

    Arrietty - Die wundersame Welt der Borger

    2. Juni 2011 / 1 Std. 34 Min. / Animation, Fantasy, Abenteuer
    Von Hiromasa Yonebayashi
    Mit Moises Arias, Bridgit Mendler, David Henrie
    „Arrietty“ ist der neueste Streich des legendären japanischen Animationsstudios Ghibi, das mit Klassikern wie „Prinzessin Monoke“ und „Das wandelnde Schloss“ immer wieder für frenetische Anime-Begeisterung im Westen gesorgt hat. Arrietty ist 14 Jahre alt und haust mit ihrem Clan in einer Behausung, die sie sich aus der Welt der Menschen geborgt haben. Sie gehört zur seltsamen Spezies der winzigen „Borger“ – die sich nun erstmals von einem Menschen entdeckt werden. Zwischen dem kleinen Sho und der noch viel kleineren Arrietty entwickelt sich eine liebevolle Freundschaft...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,6
    Zum Trailer
  • Die Chroniken von Erdsee

    Die Chroniken von Erdsee

    8. November 2007 / 1 Std. 55 Min. / Animation, Abenteuer, Fantasy
    Von Goro Miyazaki
    Mit Timothy Dalton, Willem Dafoe, Mariska Hargitay
    In Earthsea, einer fantastischen Inselwelt, wird der Junge Prinz Arren von Enlad von bösen Kräften manipuliert und zur heimtückischen Ermordung seines Vaters gezwungen. Verzweifelt flieht der Junge mit dem magischen königlichen Schwert aus der Heimat und wandert fortan traurig und allein durchs Land. Auf seinem Weg begegnet er dem mächtigen und weisen Zauberer Haitaka, der das Ende der Welt nahen spürt: Die Balance von Gut und Böse ist empfindlich gestört. Drachen und alle möglichen anderen teuflischen Wesen dringen in die Menschenwelt ein, und bringen Pest, Verderben und Tod. Als Reisegefährten machen sich der Magier und der kleine Prinz nun auf, die Wurzeln all des Übels aufzudecken und das Gleichgewicht der Welt wieder herzustellen, so dass das drohende Unglück womöglich noch abgewehrt werden kann und eine Menge Menschenleben gerettet werden…
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • The Garden of Words

    The Garden of Words

    28. März 2014 / 0 Std. 46 Min. / Animation, Drama, Romanze
    Von Makoto Shinkai
    Mit Miyu Irino, Kana Hanazawa, Fumi Hirano
    In Japan kündigt sich die Regenzeit an und Tokyo versinkt immer häufiger in schweren, unheilverkündenden Wolken. Der Oberschüler Takao (Stimme im Original: Miyu Irino) schwänzt an solch einem verregneten Morgen die Schule und zieht sich in einen Pavillon im Park zurück, um die idyllische Ruhe zu genießen. Dort trifft er auf Yukino (Kana Hanazawa), eine Frau, die ebenfalls ihren Job sausen lässt, um dem Lärm und der Hektik der Großstadt zu entfliehen. Takao träumt von seinem Wunsch, ein Schuhmacher zu sein und zeichnet Entwürfe, während die Fremde ihren Vormittag mit Alkohol und Schokolade verbringt. In ihrem kleinen Zufluchtsort freunden sich die beiden langsam an und blicken den Regentagen schon bald mit freudiger Erwartung entgegen, denn dann begegnen sie sich erneut. Doch schon bald droht die warme Sommersonne die tiefhängenden Wolken über Tokyo zu verdrängen…
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Ein Brief an Momo

    Ein Brief an Momo

    5. September 2014 / 2 Std. 02 Min. / Animation, Drama, Familie
    Von Hiroyuki Okiura
    Mit Karen Miyama, Yûka, Daizaburo Arakawa
    Das elfjährige Mädchen Momo (Stimme im Original: Karen Miyama) kann den Tod ihres Vaters nicht verkraften und klammert sich an dessen unvollendeten, an sie adressierten Brief. Gegen ihren Willen zieht sie mit ihrer Mutter aus der Großstadt Tokio auf die japanische Insel Shio. Es fällt Momo zunächst sichtlich schwer, sich in ihrer neuen Umgebung einzuleben, doch nach einiger Zeit gewöhnt sie sich an ihre neue Heimat. Eines Tages findet das Mädchen auf dem Dachboden ihres neuen Zuhauses ein altes Buch, das scheinbar magische Kräfte besitzt. Plötzlich entdeckt sie drei listige Kobolde, deren Aufgabe es ist, sie zu beschützen. Doch das Trio hat anfangs nur Unsinn im Kopf und stellt das beschauliche Inselleben gehörig auf den Kopf. Das Trio hat allerdings auch eine ernste Seite und so scheinen die mythologischen Wesen der fehlende Schlüssel zu sein, um den Brief von Momos Vater zu enträtseln...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Ame & Yuki - Die Wolfskinder

    Ame & Yuki - Die Wolfskinder

    26. Juli 2013 / 1 Std. 57 Min. / Animation, Fantasy
    Von Mamoru Hosoda
    Mit Kumiko Aso, Megumi Hayashibara, Takuma Hiraoka
    Die junge Studentin Hanna ist nach einer Begegnung mit einem Wolfsmann sofort total verzaubert von diesem. Es entsteht eine innige Liebe zwischen den beiden, die durch die Geburt zweier Kinder noch perfekter wird. Die Erstgeborene ist eine Tochter und wird Yuki genannt, was „Schnee“ bedeutet. Ihr kleiner Bruder trägt den Namen Ame, was für „Regen“ steht. Sie sind nach dem Wetter an dem Tag ihrer Geburt benannt. Sie sind beide Wolfskinder, in ihrer Art aber vollkommen unterschiedlich. Yuki ist eher wild und neugierig, Ame ist hingegen sehr schüchtern. Sie leben als glückliche Familie zurückgezogen in der Stadt. Doch dann stirbt plötzlich der Vater. Daraufhin zieht Hanna aufs Land, um ihren Kindern ein unbeschwertes Leben – fernab der Zivilisation – zu ermöglichen. Und es scheint tatsächlich zu gelingen: Yuki geht gerne zur Schule, während sich Ame aber in eine ganz andere Richtung entwickelt…
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • Giovannis Insel

    Giovannis Insel

    20. Februar 2015 / 1 Std. 42 Min. / Animation, Drama, Historie
    Von Mizuho Nishikubo
    Mit Kota Yokoyama, Masachika Ichimura, Yukie Nakama
    Kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs auf einer Insel im Norden Japans: Junpei lebt zusammen mit seinem jüngeren Bruder Kanta, ihrem Vater und ihrem Großvater auf eben diesem Eiland. Der Alltag der Einwohner war unbeschwert und friedlich, bis eines Tages die Rote Armee auf die Insel kommt und diese besetzt. Häuser werden beschlagnahmt und die Lebensmittel drohen knapp zu werden. In der Schule treffen die Jungen auf Tanya, die Tochter eines russischen Soldaten. Trotz kultureller Differenzen und Sprachbarriere entwickelt sich zwischen dem Mädchen und Junpei eine wundervolle Freundschaft. Als sein Vater aber in ein sowjetisches Arbeitslager deportiert wird, weil er der hungernden Bevölkerung geholfen hat, bricht für die Kinder eine Welt zusammen. Inmitten des harschen Winters begeben sich die beiden Brüder auf eine beschwerliche Reise, um ihren Vater wiederzufinden.Inspiriert von wahren Begebenheiten.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Pokémon - Der Film: Schwarz - Victini und Reshiram

    Pokémon - Der Film: Schwarz - Victini und Reshiram

    Kein Kinostart / 1 Std. 38 Min. / Animation, Drama, Familie
    Von Kunihiko Yuyama
    Ash und seine Freunde begeben sich in die Einall-Region, um dort an dem alljährlichen Wettkampf der Stadt Eindoak Town teilzunehmen. Unerwartet kommt dem Jungen das geheimnisvolle Pokémon Victini zu Hilfe und so gewinnt Ash. Der Ort und das Wesen haben eine besondere Verbindung zueinander – zwischen einem früheren antiken König und Victini herrschte ein bedeutendes Band der Freundschaft. So standen die Untertanen alle unter dem Schutz des Schloss mit dem Namen Schwert des Tieflandes. Damon ist ein Nachkomme des Tiefland-Stammes und will der Region mit Hilfe von Morbitesse wieder zu Ruhm verhelfen - egal zu welchem Preis. Dazu braucht er die Kräfte von Victini und will es gefangennehmen. Ihm zur Seite steht außerdem das legendäre Pokémon Zekrom. Ganz Eindoak scheint nun dem Untergang geweiht. Das sagenhafte Pokémon Reshiram könnte das Unheil abwenden. Kann Ash die Legende erwecken?
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Flüstern des Meeres - Ocean Waves

    Flüstern des Meeres - Ocean Waves

    9. Oktober 2009 / 1 Std. 12 Min. / Animation, Drama, Romanze
    Von Tomomi Mochizuki
    Mit Nobuo Tobita, Toshihiko Seki, Kae Araki
    Taku und Yukata sind unzertrennlich. Die beiden besten Freunde besuchen die Highschool in der Kleinstadt Kochi. Schließlich wechselt eines Tages die hübsche Rikako auf die gleiche Schule. Das Mädchen ist aus der Großstadt hergezogen und wird von den anderen Mitschülerinnen wegen ihrer eingebildeten Art gemieden. Yukata ist dennoch hin und weg von ihr. Als er dann aber hört, sie soll ausgerechnet mit Taku zusammen sein, wird die Freundschaft der Jungs auf eine harte Probe gestellt…
    User-Wertung
    3,2
  • Mune - Der Wächter des Mondes

    Mune - Der Wächter des Mondes

    20. April 2018 / 1 Std. 22 Min. / Animation, Abenteuer, Fantasy
    Von Benoît Philippon, Alexandre Heboyan
    Mit Michael Gregorio, Omar Sy, Izïa Higelin
    In einer magischen Welt kümmert sich seit vielen Jahren eine lange Linie von tapferen Wächtern um den Schutz von Sonne und Mond. Als es mal wieder an der Zeit ist, neue Nachfolger für den verantwortungsvollen Posten zu bestimmen, wird jedoch überraschend der unbedarfte kleine Faun Mune (Stimme im Original: Michaël Grégorio) als neuer Mondwächter ausgewählt. Dem leicht überforderten Wesen unterläuft dann auch prompt ein verheerendes Missgeschick, das dazu führt, dass die Sonne ausgerechnet in die Hände eines verstoßenen und rachsüchtigen Wächters fällt, der die Welt in Dunkelheit hüllen will. Mune nimmt daher all seinen Mut zusammen und bricht mit einigen unerschrockenen Mitstreitern zu einem waghalsigen Abenteuer auf, um die Sonne zurückzuerlangen und so alles wieder in Ordnung zu bringen...
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Die Boxtrolls

    Die Boxtrolls

    23. Oktober 2014 / 1 Std. 37 Min. / Abenteuer, Familie, Animation
    Von Graham Annable, Anthony Stacchi
    Mit Patrick Baehr, Jodie Blank, Joachim Tennstedt
    Die unter den Straßen der Stadt Cheesebridge hausenden Boxtrolls werden von den menschlichen Bewohnern der Oberfläche gefürchtet. Da die in Pappkartons lebenden Monster nur nachts ihre unterirdische Heimat verlassen, um in den Abfällen der Menschen nach allerlei Interessantem zu suchen, ranken sich viele Schauergeschichten um die Boxtrolls, die von dem verschlagenen Archibald Snatcher (Originalstimme: Ben Kingsley) befeuert werden. Der möchte die kleinen Trolle ausrotten, um sich als Retter feiern lassen zu können und sich in der Oberschicht der Gesellschaft zu etablieren. In Wirklichkeit handelt es sich bei den scheuen Kreaturen allerdings um zwar nicht sehr reinliche, dafür aber umso liebenswürdigere Gesellen, die vor Jahren sogar den Waisenjungen Eggs (Isaac Hempstead-Wright) bei sich aufgenommen haben. Als der die Bürgermeistertochter Winnifred (Elle Fanning) kennenlernt, wollen die Kinder die Erwachsenen von Cheesebridge darüber informieren, was Snatcher im Schilde führt, aber der setzt alle Hebel in Bewegung, um das zu verhindern...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Für immer Shrek

    Für immer Shrek

    30. Juni 2010 / 1 Std. 33 Min. / Animation, Komödie, Fantasy
    Von Mike Mitchell (V)
    Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz
    Shrek (Originalstimme: Mike Myers) hat sich einem bösen Drachen gestellt, eine wunderschöne Prinzessin beschützt und das Königreich der Schwiegereltern gerettet. Kann es da überhaupt noch eine neue Herausforderung für einen Oger geben? Nun, für diesen Oger heißt das neueste Abenteuer, ein gezähmtes Leben im Kreise seiner Familie zu führen. Anstatt wie früher Dorfbewohner zu erschrecken, gibt sich Shrek nach anfänglichem Zögern damit zufrieden, Autogramme auf Mistgabeln zu geben. Doch tief in ihm ist noch das ursprüngliche Brüllen der Bestie und drängt nach draußen. Getrieben von dem Wunsch, sich wieder wie ein richtiger Oger zu fühlen, lässt er sich von dem gewieften Rumpelstilzchen zu einem folgenschweren Pakt überreden. Auf einmal findet sich Shrek in einer eigenartig verdrehten Version des Märchenlandes "Weit Weit Weg" wieder: Dort werden Oger gejagt, Rumpelstilzchen ist König und Shrek hat seine geliebte Fiona (Originalstimme: Cameron Diaz) niemals kennengelernt. Nun muss er schleunigst das selbst verschuldete Unheil abwenden, wenn er seine Freunde retten, seine Welt zurück in ihren ursprünglichen Zustand versetzen und seine große grüne Liebe Fiona wieder in den Armen halten will...
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Shrek - Der tollkühne Held

    Shrek - Der tollkühne Held

    5. Juli 2001 / 1 Std. 29 Min. / Animation, Komödie, Fantasy
    Von Andrew Adamson, Vicky Jenson
    Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz
    Eigentlich wohnt Shrek (Originalstimme: Mike Myers) grün und abgeschieden in seinem Sumpf und lässt sich von niemandem stören. Doch als der böse Lord Farquaad (Originalstimme: John Lithgow) alle Märchenwesen aus Duloc vertreibt, flieht ein Teil von ihnen zu Shrek und nimmt seine Wohnung in Beschlag. Zusammen mit einem plappernden Esel (Originalstimme: Eddie Murphy) zieht er aus, um für Lord Farquaad die schöne Prinzessin Fiona als Frau zu gewinnen. Schafft er das, darf er seinen Sumpf wieder für sich alleine haben. Doch die Aufgabe ist nicht so leicht - denn Fiona lebt in einem Turm, den ein Drache bewacht...
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Coraline

    Coraline

    13. August 2009 / 1 Std. 40 Min. / Animation, Fantasy, Familie
    Von Henry Selick
    Mit Dakota Fanning, Teri Hatcher, Jennifer Saunders
    Wie langweilig doch so ein altes Hause sein kann! Umso mehr freut sich die 11-jährige Coraline, als sie in ihrem neuen Zuhause, das sie zwangsweise mit ihren Eltern beziehen musste, eine Geheimtür findet. Abenteuerlustig schlüpft sie hindurch. Auf der anderen Seite erwartet sie die Welt, wie sie sein sollte: Eine "andere" Mutter, die das tollste Essen zubereitet, ein "anderer" Vater, der einen ganzen Garten zum gewaltigen Coraline-Porträt umgestaltet, und ein "anderer" Nachbarsjunge Wybie, der endlich mal ruhig ist. Dass diese "Anderen" Knöpfe anstelle der Augäpfel tragen, fällt da erstmal kaum ins Gewicht. Dann jedoch machen die "anderen" Eltern Coraline ein Geschenk. Der Inhalt? Nadel, Faden und zwei schwarze Knöpfe...
    Pressekritiken
    4,1
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Die Melodie des Meeres

    Die Melodie des Meeres

    24. Dezember 2015 / 1 Std. 33 Min. / Animation, Familie, Fantasy
    Von Tomm Moore
    Mit David Rawle, Brendan Gleeson, Fionnula Flanagan
    Der zehnjährige Ben (Stimme im Original: David Rawle) und seine stumme sechsjährige Schwester Saoirse leben in einem alten Leuchtturm am Meer, gemeinsam mit ihrem Vater Conor (Brendan Gleeson), der den Tod seiner Frau jedoch auch Jahre danach noch nicht verkraften kann. Die beiden Kinder werden eines Tages – gegen ihren Willen – von ihrer Großmutter (Fionnula Flanagan) nach Dublin geholt. Vor allem Saoirse zieht es schnell zurück ans Meer, ist sie doch eine so genannte Selkie, eine sagenumwobene Kreatur, die an Land eine menschliche Gestalt hat, sich im Wasser aber in eine Robbe verwandelt. Ben und Saoirse besitzen eine magische Muschel, die den Weg nach Hause weist und die sie von ihrer Mutter bekommen haben, bevor sie starb. Auf ihrer Reise begegnen die Geschwister vielen Wesen, die Ben bisher für Fantasiegestalten aus den Geschichten seiner Mama hielt…
    Pressekritiken
    4,4
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Barbie - Die verzauberten Ballettschuhe

    Barbie - Die verzauberten Ballettschuhe

    14. März 2013 / 1 Std. 15 Min. / Animation, Familie, Fantasy
    Von Owen Hurley
    Mit Kelly Sheridan, Katie Crown, Ali Liebert
    Kristyn (im Original gesprochen von Kelly Sheridan) ist Schülerin einer Ballett-Schule und träumt von einem Leben als professionelle Ballerina. Ihr Vorbild ist die Lead-Tänzerin ihrer Gruppe: Tara (Ali Liebert). Aber egal wie hart Kristyn sich anstrengt, sie kann es einfach nicht gut genug. Als sie ein paar glitzernde, pinkfarbene Spitzenschuhe anprobiert, wird sie plötzlich gemeinsam mit ihrer Freundin Hailey (Katie Crown) in die Welt des Balletts transportiert. Eine böse Schneekönigin hat dort die Herrschaft übernommen, sodass Kristyn mit ihren Tanzkünsten dafür sorgen muss, dass diese von dort vertrieben wird. Doch dazu darf sie keinen Fehler machen. Als Musik sucht sie sich ihr Lieblingsstück aus: Schwanensee. Mit ihrer eigenen Interpretation gelingt ihr eine perfekte Darbietung, welche die Ballettwelt verzaubert.
    User-Wertung
    3,1
    Teaser anzeigen
  • Jack und das Kuckucksuhrherz

    Jack und das Kuckucksuhrherz

    3. Juli 2014 / 1 Std. 34 Min. / Animation, Drama, Abenteuer
    Von Mathias Malzieu, Stéphane Berla, Stéphane Berla
    Mit Mathias Malzieu, Olivia Ruiz, Grand Corps Malade
    Als der kleine Jack (Stimme: Mathias Malzieu) eines kalten Tages in Schottland zur Welt kam, da war er etwas ganz Besonderes: Er hatte ein gefrorenes Herz. Damit der Junge überleben konnte, ersann die Hebamme Madeleine (Stimme: Marie Vincent) einen gerissenen Plan. Sie ersetzte sein Eisbrockenherz durch ein mechanisches Uhrwerk, das fortan Antrieb des Lebens für den kleinen Jack sein sollte, ratternd und klackernd. Doch drei Königsregeln galt es zu beachten, oder Jacks Kuckucksuhrenherz würde irgendwann den Geist aufgeben: Erstens darf er niemals am Zeiger drehen, zweitens darf er niemals allzu sehr in Wut geraten und drittens darf er sich niemals verlieben. Und so kam es, wie es kommen musste, als Jack Jahre später die talentierte Sängerin Acacia (Stimme: Olivia Ruiz) trifft, Schmetterlinge im Bauch bekommt und damit sein Leben in Gefahr bringt…
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
Back to Top