Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz
    Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz
    Starttermin 12. Dezember 2019 (1 Std. 13 Min.)
    Mit Jan Delay, Anna Thalbach, Nellie Thalbach mehr
    Genres Animation, Familie, Abenteuer
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer Vorführungen (29)
    Pressekritiken
    3,5 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Nachdem ihm mal wieder ein Missgeschick passiert ist und er somit das alljährliche Waldfest ruiniert hat, wurde der kleine Rabe Socke (Stimme: Jan Delay) von Frau Dachs (Anna Thalbach) zum Aufräumen des Dachbodens verdonnert. Socke findet das alles total ungerecht, doch während er das Zimmer aufräumt, macht er eine Entdeckung: In einem versteckten Zimmer findet er eine echte Schatzkarte! Opa Dachs (Dieter Hallervorden) hat sie einst angefertigt, bevor er spurlos verschwand. Bis heute rankt sich um den verschollenen Schatz eine geheimnisvolle Legende: Derjenige, der es schafft, alle Gefahren und Rätsel auf dem Weg zum Schatz zu überwinden und ihn schlussendlich auch zu finden, wird König des Waldes! Und wenn der kleine Rabe eins immer sein wollte, dann König. Zusammen mit seinem besten Freund Eddi-Bär macht sich Socke auf in ein großes Schatzsucher-Abenteuer. Doch die beiden sind nicht die Einzigen, die sich auf die Suche nach dem mysteriösen Schatz machen ...
    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz

    Der bisher beste Teil der Reihe!

    Von Oliver Kube
    Der dritte Teil der auf den Bilderbüchern von Autorin Nele Moost und Illustratorin Annet Rudolph basierenden Zeichentrick-Kinoreihe „Der kleine Raabe Socke“ beginnt mit dem Titelhelden, der in seinem Waldstück für Sauberkeit und Ordnung sorgen soll, damit die Tiere am Abend ein schönes Fest feiern können. Socke läuft zwischen Bäumen, Büschen und Bächlein herum und notiert eifrig einen zerknüllten Zettel, einen liegengelassenen Becher und ein verlorenes Tuch auf seiner Landkarte für eine spätere, großangelegte Reinigungsaktion. Ganz kurz hat man als erwachsener Zuschauer während dieser ersten Momente von „Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz“ etwas Bammel: Will Regisseurin Verena Fels in die bisher so liebenswert unbekümmerten, frechen und witzigen Geschichten mit sprechenden Tierkindern nun ein streng erhobener Zeigefinger eingebaut werden, der kleine Kinofans mit dem...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz Trailer DF 1:25
    Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz Trailer DF
    1 974 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    20 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top