Mein FILMSTARTS
Die rote Schildkröte
facebookTweet
Vorführungen
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Die rote Schildkröte
Starttermin 16. März 2017 (1 Std. 21 Min.)
Mit -
Genre Animation
Produktionsländer Frankreich, Belgien, Japan
Zum Trailer Vorführungen (3)
Pressekritiken
4,2 3 Kritiken
User-Wertung
3,15 Wertungen
Filmstarts
3,5

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Nur durch ein Wunder überlebt ein Mann ein Unglück, nach dem er als Schiffbrüchiger auf einer einsamen Insel strandet. Dort gibt es zwar genug, um sein Überleben zu sichern, aber er ist auch ganz alleine dort und muss sich mit zahlreichen Gefahren herumschlagen. Dass er nicht den Rest seines Lebens dort verbringen kann, ist für ihn klar und so baut er sich ein Floß, um die Insel wieder verlassen zu können. Doch jedes Mal, wenn er aufbrechen will, kommt ihm eine rote Schildkröte in die Quere, die sein Gefährt zerstört. Als die Schildkröte eines Tages an Land gespült wird, greift der Mann sie an, damit er endlich ungehindert verschwinden kann. Doch kaum liegt das Tier tot zu seine Füßen, wird der Mann von Gewissensbissen geplagt. Da schlüpft aus dem Panzer der Schildkröte plötzlich eine Frau, mit der er schließlich eine Familie gründet und viele Jahre auf der Insel lebt...
Originaltitel

La Tortue Rouge

Verleiher Universum Film GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2016
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Stumm
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

Vorführungen nach Stadt
Andere Städte

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Die rote Schildkröte
Die rote Schildkröte (DVD)
Neu ab 15.99 €
Die rote Schildkröte [Special Edition]
Die rote Schildkröte [Special Edition] (DVD)
Neu ab 24.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,5
gut
Die rote Schildkröte
Von Michael Meyns
Studio Ghibli. Allein dieser Name lässt das Herz von Animationsliebhabern höher schlagen. Vor allem für die Filme von Hayao Miyazaki („Chihiros Reise ins Zauberland“) und Isao Takahata („Die letzten Glühwürmchen“) ist das japanische Studio bekannt - und letzterer fungiert im Rahmen einer ungewöhnlichen japanisch-holländischen Partnerschaft nun auch als Co-Produzent des experimentellen Animationsabenteuers „Die rote Schildkröte“. Fast zehn Jahre lang arbeitete Michael Dudok de Wit an seinem ersten Langfilm, wobei man diesem deutlich anmerkt, dass der Regisseur vorher nur Kurzfilme gemacht hat (und für „Father And Daughter“ 2001 sogar einen Oscar gewann). Trotz einer Laufzeit von nur 80 Minuten ist „Die rote Schildkröte“ trotz atmosphärischer Stärken inhaltlich nämlich eher dünn. Die moderne Robinsonade, in die sich zunehmend auch fantastische wie märchenhafte Motive schleichen, lebt statt...
Die ganze Kritik lesen
Die rote Schildkröte Trailer DF 1:49
Die rote Schildkröte Trailer DF
2 004 Wiedergaben
Die rote Schildkröte Trailer (3) OV 1:45
Das könnte dich auch interessieren

Pressekritiken

  • Variety
  • epd-Film
  • The Hollywood Reporter
3 Pressekritiken

Bilder

18 Bilder

Aktuelles

Oscars 2017: Die Nominierungen in allen Kategorien!
NEWS - Festivals & Preise
Dienstag, 24. Januar 2017

Oscars 2017: Die Nominierungen in allen Kategorien!

Die Academy Awards werden in der Nacht vom 26. auf den 27. Februar 2017 zum 89. Mal in Los Angeles vergeben...
Animations-Oscars: "Zoomania" und "Kubo - Der tapfere Samurai" mit den meisten Nominierungen bei den Annie Awards 2017
NEWS - Festivals & Preise
Dienstag, 29. November 2016

Animations-Oscars: "Zoomania" und "Kubo - Der tapfere Samurai" mit den meisten Nominierungen bei den Annie Awards 2017

Die Nominierungen für die diesjährigen Annie Awards stehen fest. An der Spitze steht „Zoomania“ mit elf Nominierungen, knapp...
7 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top