Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ein Kuss von Béatrice
     Ein Kuss von Béatrice
    8. Juni 2017 / 1 Std. 57 Min. / Tragikomödie
    Von Martin Provost
    Mit Catherine Frot, Catherine Deneuve, Olivier Gourmet
    Produktionsland Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,1 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 1 Wertung - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Auf keinen Fall will sie in einer „Geburtsfabrik“ arbeiten, in einer modernen Klinik der Massen. Das steht für Claire (Catherine Frot) fest. Beruflich weiß die Hebamme, die ihren Beruf mit großer Leidenschaft macht, also erst mal nicht weiter, als ihre kleine Entbindungsstation geschlossen werden soll. Privat hat sich ebenfalls ein Umbruch angekündigt: Claires erwachsener Sohn Simon (Quentin Dolmaire), der von ihr ohne den Vater großgezogen wurde, zieht aus und will sein Studium schmeißen. Und dann bekommt Claire auch noch einen Anruf, der alte Wunden aufreißen könnte – obwohl sie sich normalerweise so sehr unter Kontrolle hat. Die Ex-Geliebte ihres inzwischen verstorbenen Vaters will unbedingt ein Treffen – nach Jahren ohne Kontakt. Die Geburtshelferin möchte eigentlich nicht, sagt aber zu. Die Verabredung von Claire und Béatrice (Catherine Deneuve) hat Folgen…
    Originaltitel

    Sage Femme

    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Ein Kuss von Beatrice
    Ein Kuss von Beatrice (DVD)
    Neu ab 5.84 €
    Ein Kuss von Beatrice
    Ein Kuss von Beatrice (Blu-ray)
    Neu ab 9.09 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Ein Kuss von Béatrice
    Von Andreas Staben
    Der blumige deutsche Titel von Martin Provosts eher nüchterner Tragikomödie „Ein Kuss von Béatrice“ ist eine Verlegenheitslösung, denn die Vieldeutigkeit des französischen „Sage Femme“ lässt sich kaum übersetzen. Zum einen steht das Original tatsächlich ganz schlicht für den Beruf der Hauptfigur - schließlich ist die von Catherine Frot gespielte Claire von Beruf und Berufung Hebamme (=sage-femme, mit Bindestrich). Und zum anderen charakterisiert es die Protagonistin als „vernünftige Frau“ (=sage femme, ohne Bindestrich), was zugleich auch kluge, besonnene und brave Frau heißen kann. Und damit ist die Figur wirklich hervorragend beschrieben: Claire steht am Scheideweg, aber obwohl ihre Situation alle Merkmale einer Krise besitzt, bleibt die nichttrinkende, nichtrauchende, gemüseessende Fünfzigerin fast unerschütterlich ausgeglichen. Als sie bei einer überraschenden Nachricht einmal sponta...
    Die ganze Kritik lesen
    Ein Kuss von Béatrice Trailer DF 1:52
    Ein Kuss von Béatrice Trailer DF
    3027 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Catherine Frot
    Rolle: Claire
    Catherine Deneuve
    Rolle: Béatrice
    Olivier Gourmet
    Rolle: Paul
    Mylène Demongeot
    Rolle: Rolande
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    1 User-Kritik

    Bilder

    19 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Berlinale 2017: Wettbewerb mit weiteren Ankündigungen komplett und ein Ausblick auf die Serien
    NEWS - Berlinale
    Freitag, 20. Januar 2017
    Der Wettbewerb der Berlinale 2017 ist komplett. Mit drei neuen Ankündigungen laufen insgesamt 24 Filme in der Hauptsektion...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top