Mein FILMSTARTS
Eat Locals
facebookTweet
Eat Locals
Starttermin 26. Mai 2017 auf DVD (1 Std. 33 Min.)
Mit Charlie Cox, Tony Curran, Mackenzie Crook mehr
Genres Horror, Komödie
Produktionsland Großbritannien
Zum Trailer
User-Wertung
3,13 Wertungen
Filmstarts
3,0
Bewerte und Kommentiere
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Durchschnittswertung meiner Freunde  ?

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Auf einer abgelegenen Farm versammeln sich mal wieder Großbritanniens Vampire zu einem alle 50 Jahre stattfindenden Treffen, um sich auszutauschen. Dabei diskutieren unter anderem Henry (Charlie Cox), Peter (Tony Curran) und Angel (Freema Agyeman) über ihre täglichen Sorgen wie die Vorräte an Nahrung, neue Mitglieder oder auch die Verteilung von Territorien. Doch diesmal platzt unerwartet Besuch herein: Sebastian (Billy Cook) will in dem - wie er glaubte - verlassenen Bauernhaus eigentlich eine besonders aufregende Nacht mit Vanessa (Eve Myles) verbringen. Aber es tauchen noch mehr unerwünschte Gäste auf, denn gleich eine ganze Gruppe von Vampirjägern liegt im Unterholz auf der Lauer und hat nur ein Ziel: die vollständige Vernichtung und Ausrottung der blutsaugenden Parasiten. Das Chaos ist perfekt, als die Parteien schließlich aufeinandertreffen…
Originaltitel

Eat Local

Verleiher Splendid Film GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Eat Local(s)
Eat Local(s) (DVD)
Neu ab 8.99 €
Eat Locals
Eat Locals (Blu-ray)
Neu ab 8.31 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Eat Locals
Von Thomas Vorwerk
Jason Flemyng gehört nicht zu den allerberühmtesten Schauspielern auf dem Erdenrund, aber aus den Filmen von Guy Ritchie („Bube, Dame, König, grAs“, „Snatch“) und Matthew Vaughn („Layer Cake“, „X-Men - Erste Entscheidung“) ist er allemal ein vertrautes Gesicht. Nun gibt der Engländer sein Regiedebüt und zeigt dabei eine ähnliche Experimentierfreude wie seine beiden erwähnten Landsleute. So hat er den Belagerungszustand, wie wir ihn aus Western und Zombiefilmen kennen, in seiner ungewöhnlichen Vampirkomödie „Eat Locals“ kurzerhand umgedreht – und so sind es hier die Blutsauger, denen eine ganze Kompanie Soldaten auf den Pelz rückt.  Alle 50 Jahre treffen sich die acht Vampire, die sich seit langer Zeit England teilen, an einer wechselnden Lokalität (diesmal eine Farm irgendwo auf dem Lande), um wie eine Mischung aus Förstern und Politikern über einzuhaltende Quoten und Entwicklungen im „W...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Eat Locals Trailer DF 1:42
Eat Locals Trailer DF
1 898 Wiedergaben
Eat Locals Trailer (2) OV 1:39
441 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Charlie Cox
Charlie Cox
Rolle: Henry
Tony Curran
Tony Curran
Rolle: Peter Boniface
Mackenzie Crook
Mackenzie Crook
Rolle: Larousse
Freema Agyeman
Freema Agyeman
Rolle: Angel
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

10 Bilder

Aktuelles

Fantasy Filmfest Nights 2017: Das komplette Programm und alle Termine stehen fest!
NEWS - Festivals & Preise
Donnerstag, 6. April 2017
Seit vergangenem Jahr ist FILMSTARTS offizieller Medienpartner des FANTASY FILMFEST. In unserer Übersicht präsentieren wir...
"Eat Local(s)": Vampire gegen Spezialeinheiten im ersten Trailer zu Horror-Komödie mit "Daredevil"-Star Charlie Cox
NEWS - Videos
Dienstag, 4. April 2017
In „Eat Local(s)“ soll ein ahnungsloser junger Mann als Vampir-Snack dienen und wird durch das Eingreifen einer Gruppe von...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top