Mein FILMSTARTS
Bedeviled - Das Böse geht online
facebookTweet
Trailer Besetzung & Stab User-Kritiken Pressekritiken FILMSTARTS-Kritik Bilder VOD Blu-ray, DVD
Musik Trivia Einspielergebnis Ähnliche Filme Nachrichten
Bedeviled - Das Böse geht online
Starttermin 24. März 2017 auf DVD (1 Std. 39 Min.)
Mit Saxon Sharbino, Carson Boatman, Victory Van Tuyl mehr
Genres Horror, Thriller
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
3,01 Wertung
Filmstarts
3,0

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Teenagerin Nikki (Alexis G. Zall) wird tot in ihrem Zuhause aufgefunden, scheinbar ist sie an einem durch Schock ausgelösten Herzinfarkt gestorben. In Wahrheit hatte sie aber eine neue App für ihr Smartphone heruntergeladen, die sich als weit weniger freundlich herausstellte als gedacht: Mr. Bedevil ist kein freundliches Computerprogramm wie Siri, Cortana & Co., sondern ein übernatürliches Wesen, das seine Opfer dank Informationen aus Handy und sozialen Netzwerken noch umso effektiver quälen kann. Doch davon wissen ihre Mitschüler Alice (Saxon Sharbino), Gavin (Carson Boatman), Haley (Victory Van Tuyl) und Dan (Brandon Soo Hoo) sowie ihr Freund Cody (Mitchell Edwards) nichts und laden Mr. Bedevil ebenfalls herunter, als sie nach Nikkis Tod eine mysteriöse Einladung - von ihrem Smartphone gesendet - erhalten – und werden bald ebenfalls von der dämonischen App heimgesucht…
Originaltitel

Bedeviled

Verleiher Ascot Elite Filmverleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2016
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Hier im Kino

VOD

DVD & Blu-ray

Bedeviled - Das Böse geht online
Bedeviled - Das Böse geht online (DVD)
Neu ab 6.95 €
Bedeviled
Bedeviled (Blu-ray)
Neu ab 9.66 €

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Bedeviled - Das Böse geht online
Von Gregor Torinus
1984 landete Wes Craven mit „Nightmare - Mörderische Träume“ einen Coup. Er griff das nach dem Erfolg von „Halloween“ sechs Jahre zuvor immer populärer gewordene Slasher-Genre auf und gab ihm eine völlig eigene übernatürliche Note: Der Killer Freddy Krueger erscheint den Protagonisten in ihren Träumen, kann sie dort jedoch real töten. Eine ähnliche Grenzüberschreitung präsentierte 15 Jahre später Hideo Nakata in „Ring - Das Original“ mit einem Geist, der aus einem Video direkt in die Alltagsrealität kriecht. Wenn man diese Linie in unsere heutige Gegenwart hinein weiterdenkt, landet man schließlich bei „Bedeviled - Das Böse geht online“ von den Brüdern Abel und Burlee Vang, einem Teenie-Horrorfilm für die Generation Smartphone: Das Böse ist hier eine teuflische App namens Mr. Bedevil, die ihre User wahrlich das Fürchten lehrt. Das mag ein wenig krude klingen, funktioniert jedoch erstaunl...
Die ganze Kritik lesen
Bedeviled - Das Böse geht online Trailer DF 1:56
Bedeviled - Das Böse geht online Trailer DF
2 134 Wiedergaben
Bedeviled Trailer OV 2:24
2 318 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Saxon Sharbino
Saxon Sharbino
Rolle : Alice Gorman
Carson Boatman
Carson Boatman
Rolle : Gavin
Victory Van Tuyl
Victory Van Tuyl
Rolle : Haley Davis
Brandon Soo Hoo
Brandon Soo Hoo
Rolle : Dan
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

13 Bilder

Aktuelles

"Es" für die Smartphone-Generation: Erster Trailer zum Horrorfilm "Bedeviled"
NEWS - Videos
Montag, 2. Januar 2017

"Es" für die Smartphone-Generation: Erster Trailer zum Horrorfilm "Bedeviled"

Nachdem sie eine mysteriöse App heruntergeladen haben, werden fünf Teenager von einem übernatürlichen Wesen namens Mr. Bedevil...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top