Mein FILMSTARTS
    Versace
    20 ähnliche Filme für "Versace"
    • Hotel Ruanda

      Hotel Ruanda

      7. April 2005 / 2 Std. 00 Min. / Drama, Biografie
      Von Terry George
      Mit Don Cheadle, Joaquin Phoenix, Nick Nolte
      Paul Rusesabagina (Don Cheadle) managt ein teures Hotel in Kigali und erlebt die Rassenunruhen Ruandas als Teil des Alltags. Für ihn selbst stellt die Rasse aber keine Denkkategorie dar - er ist Hutu und glücklich verheiratet mit Tatiana (Sophie Okonedo), einer Tutsi. Als der ruandische Präsident nach Abschluss eines Friedensvertrags mit den Tutsi angeblich von Tutsi-Rebellen ermordet wird, eskaliert die Lage im Land. Hutu Milizen ziehen durch die Straßen und ermorden wahllos Menschen, die sie für Tutsi halten. Um seine eigene Familie in Sicherheit zu bringen, nimmt Paul sie und einige Tutsi-Nachbarn in das von Blauhelmen gesicherte Hotel mit. Dort erfährt er vom kanadischen Colonel Oliver (Nick Nolte), dass bereits internationale Truppen auf dem Weg nach Ruanda sind. Widerwillig gewährt Paul in der Zwischenzeit weiteren Flüchtlingen Unterschlupf im Hotel. Doch dann folgt die große Ernüchterung: Die UN-Truppen sollen lediglich die Touristen sicher aus dem Land bringen, während zum Schutz der Zivilbevölkerung keine Soldaten vorgesehen sind.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der letzte Kaiser

      Der letzte Kaiser

      29. Oktober 1987 / 2 Std. 25 Min. / Historie, Biografie
      Von Bernardo Bertolucci
      Mit John Lone, Joan Chen, Peter O'Toole
      Der Film beginnt mit einem Selbstmordversuch Pu Yis und dessen darauf folgender Internierung im Umerziehungslager. Die Insassen werden dort dazu aufgerufen, ihre Lebensgeschichte niederzuschreiben und ihre Vergehen zu gestehen. Pu Yi, zum Gefangenen 981 degradiert, wird vorgeworfen, ein Verräter, Kollaborateur und Kontrarevolutionär zu sein. Ausgehend von den Verhören, den verordneten Niederschriften und Pu Yis Erinnerungen wird die bewegte Lebensgeschichte des letzten Kaisers von China vor den Augen des Zuschauers ausgerollt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Serpico

      Serpico

      28. März 1974 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Biografie, Drama
      Von Sidney Lumet
      Mit Al Pacino, John Randolph, Jack Kehoe
      „Serpico wurde angeschossen“, eine Meldung geistert durch Polizei und die Öffentlichkeit, die sie in Aufruhr versetzt. Das Krankenhauszimmer des Schwerverletzten Frank Serpico (Al Pacino) wird auf der Stelle unter Polizeischutz gestellt. Ein hoher Polizist stellt sofort die Frage, ob es ein Krimineller oder einer der ihren war, der geschossen hat. Doch wer ist dieser Frank Serpico? Ein Hippie, der mit seinen langen Haaren und seinem Bart eher aussieht wie ein Drogendealer, aber ein Polizist zu sein scheint? Denn genau das ist er. Aber in seiner Zeit ist er ein Exot unter den Cops, denn er ist nicht bestechlich und genau das macht ihn als Zielscheibe sowohl für Gangster, als auch für Kollegen so interessant. Frank Serpico hat das System als korrupt und chaotisch enttarnt, bei dem es leicht fällt, die Hoffnung zu verlieren - was er aber nie getan hat.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ludwig II.

      Ludwig II.

      Kein Kinostart / 3 Std. 57 Min. / Drama, Historie, Biografie
      Von Luchino Visconti
      Mit Helmut Berger, Romy Schneider, Silvana Mangano
      Ludwig II wird 1864 zum König von Bayern gekrönt und seine erste Amtshandlung ist die Förderung des Komponisten Richard Wagners. Wagner soll nach München geholt und mit finanziellen Mitteln ausgestattet werden. Als sich jedoch herausstellt, dass Wagner ein Verhältnis mit Cosima von Bülow hat, ist Ludwig verärgert und will dass der Komponist das Land verlässt. Ludwig entschließt 1867 dazu, Prinzessin Sophie von Bayern zu heiraten. Doch die Ehe hat keinen Bestand und wird nach einem Jahr wieder aufgelöst. Seine homosexuellen Gefühle teilt er mit seinem Bediensteten Richard Hornig. Nachdem Bayern 1871 zu einem Teil des neugegründeten Deutschen Reichs wird, widmet sich Ludwig ganz der Baukunst. Schloss Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee sind sein ganzer Stolz. Immer mehr verschließt er sich und wandelt durch die edlen Gemäuer. Langsam verliert er den Bezug zur Realität und gibt sich seinen Träumen und zahlreichen sexuellen Exzessen hin. Schließlich erklärt man den König für geisteskrank und entzieht ihm die Herrschaft. Seine Leiche wird nach kurzer Zeit im Starnberger See aufgefunden.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Queen

      Die Queen

      11. Januar 2007 / 1 Std. 39 Min. / Drama, Historie, Biografie
      Von Stephen Frears
      Mit Helen Mirren, James Cromwell, Alex Jennings
      Großbritannien, August 1997: Während der neue Premierminister Tony Blair (Michael Sheen), seine ersten Monate im Amt gut überstanden hat, stirbt Diana, Princess of Wales und "Königin der Herzen" nach einem Autounfall in Paris. Ganz Großbritannien ist geschockt, war Diana doch eine überaus beliebte Persönlichkeit innerhalb der Gesellschaft. Ihre ehemalige Schwiegermutter Königin Elisabeth II (Helen Mirren) verhält sich ganz nach der starren Hofetikette und zeigt keine Anzeichen der Trauer. Doch bald richtet sich der Unmut der Bevölkerung gegen die scheinbar teilnahmslosen Mitglieder der königlichen Familie, was Elisabeth in einen Gewissenskonflikt stürzt. Als sich Tony Blair an der öffentlichen Hysterie um Dianas Tod orientiert und ein Staatsbegräbnis anordnet, gerät die Queen zunehmend in Bedrängnis.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Coco Chanel

      Coco Chanel

      2 Std. 19 Min. / Biografie, Historie
      Von Christian Duguay
      Mit Barbora Bobulova, Brigitte Boucher, Emilie Caillon
      Die Lebensgeschichte der legendären Modedesignerin Coco Chanel (Barbora Bobulova und Shirley MacLaine).
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Feuerherz

      Feuerherz

      29. Januar 2009 / 1 Std. 34 Min. / Drama, Biografie
      Von Luigi Falorni
      Mit Letekidan Micael, Solomie Micael, Seble Tilahun
      Sie hat das Herz einer Kämpferin: Voller Stärke, Liebe und Sehnsucht. Mitten in den Wirren des Unabhängigkeitskrieges Eritreas gegen Äthiopien wächst die aufgeweckte Awet, liebevoll betreut von italienischen Schwestern, in einem Waisenheim in Asmara auf. Überraschend stellt sich heraus, dass ihr Vater, ein Freiheitskämpfer, noch lebt. Er holt seine Tochter zu sich. Doch statt familiärer Geborgenheit findet Awet Armut und harte Arbeit. Der Vater gibt sie und ihre Schwester schließlich als „Töchter Eritreas" an eine der rivalisierenden Befreiungsarmeen. Awet erlebt dort Freundschaft und Begeisterung für die Ideale der Freiheit, aber auch den ganzen Wahnsinn des Krieges. Sie wird konfrontiert mit Tod und Fanatismus. Doch ihr „Feuerherz", ihr Mut und ihr Gewissen weisen ihr einen anderen Weg.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      1,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Marina

      Marina

      1 Std. 58 Min. / Biografie, Drama
      Von Stijn Coninx
      Mit Matteo Simoni, Luigi Lo Cascio, Donatella Finocchiaro
      Im Alter von 10 Jahren verlässt der junge Rocco seine italienische Heimat auf der Suche nach einem besseren Leben, als es seine Eltern ihm bieten können. Wie viele Italiener in den 50er-Jahren migriert der Junge nach Limburg, wo er im Laufe der Jahre seine Leidenschaft zur Musik entdeckt und eine erfolgreiche Musikerkarriere einschlägt.
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • An Honest Liar

      An Honest Liar

      Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation, Historie, Komödie
      Von Tyler Measom, Justin Weinstein
      Mit James Randi, Deyvi Peña, Banachek
      James "The Amazing" Randi ist ein angesehener Magier, Entfesselungskünstler und Skeptiker des Paranormalen. Seit den 1970er Jahren prangert er Magier wie Uri Geller und insbesondere dessen Behauptungen, über übernatürliche Fähigkeiten zu verfügen, an. Weitere Zielobjekte seiner Investigationen sind Hellseher, Wunderheiler und religiöse Eiferer, die er in seinen Publikationen entlarvte. Als Meister des Schwindels erfand Randi, der sich erst mit 81 Jahren zu seiner Homosexualität bekannte, zum Beweis seiner Thesen selbst fiktionale Figuren wie Hellseher und "verwandelte" sogar seinen langjährigen Partner Jose Alvaraz in den Schein-Guru "Carlos". Doch eine Enthüllung in seinem Privatleben wirft schließlich die Frage auf, ob Randi nun Täuscher oder Getäuschter ist.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lucky Luciano

      Lucky Luciano

      7. April 1974 / 1 Std. 55 Min. / Biografie, Drama, Krimi
      Von Francesco Rosi
      Mit Gian Maria Volonte, Rod Steiger, Vincent Gardenia
      Laut "Time" ist der Gangster Charles "Lucky" Luciano eine der 20 einflussreichsten Persönlichkeiten der Geschichte.In "Lucky Luciano" werden die späteren Lebensjahre des berühmten italoamerikanischen Gangsters (Gian Maria Volonté) aufgegriffen. Die USA haben den Mobster ausgewiesen, weswegen er nun auf Sizilien lebt. Von seinem Handwerk aber kann Lucky auch auf der Insel nicht lassen. Er handelt im großen Stil mit Heroin und erweitert sein Geschäft auf die internationale Ebene.Führender Drogenagent im Kampf gegen Lucky war Charles Siragusa, der sich im Film selbst spielt.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Liebes Tagebuch

      Liebes Tagebuch

      14. Juli 1994 / 1 Std. 40 Min. / Tragikomödie, Biografie
      Von Nanni Moretti
      Mit Nanni Moretti, Giulio Base, Carlo Mazzacurati
      Regisseur Nanni Moretti vermischt Elemente aus seinem Leben mit fiktiven Szenarien zu einem Film, der drei Begebenheiten aus Morettis Tagebuch behandelt. Am Anfang schildert Moretti die aus seiner Sicht missliche Kinosituation während der römischen Sommers. Das Angebot während der Ferien entspricht aufgrund mangelnden Publikums so gar nicht seinem Geschmack. Deswegen verzichtet Moretti aufs Kino und schaut sich lieber die Stadt an. Im Mittelteil ist Moretti auf der Suche nach Ruhe, um seinen kreativen Fähigkeiten freien Lauf zu lassen. Das ursprünglich gewählte Ziel Lipari, wo ein Freund Morettis wohnt, erweist sich aber als Reinfall. Deswegen fahren er und sein Freund weiter durchs Land. Die Schlussepisode zeigt Moretti bei verschiedenen Ärzten, die Moretti aufsucht, um einen scheinbaren Ausschlag behandeln zu lassen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Balzac - Ein Leben voller Leidenschaft

      Balzac - Ein Leben voller Leidenschaft

      Kein Kinostart / 4 Std. 00 Min. / Drama, Biografie, Romanze
      Von Josée Dayan
      Mit Gérard Depardieu, Jeanne Moreau, Fanny Ardant
      TV-Biopic um den französischen Autoren Honoré de Balzac.
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Frauenmörder von Paris

      Der Frauenmörder von Paris

      17. April 1964 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Biografie, Gericht
      Von Claude Chabrol
      Mit Charles Denner, Danielle Darrieux, Michèle Morgan
      Frankreich, Anfang des 20. Jahrhunderts: Der Antiquitätenhändler Henri Landru (Charles Denner) lebt mit seiner Frau Catherine (Françoise Lugagne) und den vier gemeinsamen Kindern in Paris. Mit seinem Geschäft verdient er nicht viel und es sind harte Zeiten. Er hat es satt, jeden zweiten Tag nur Gehacktes serviert zu bekommen und hat eine teuflische Idee, wie er sein dürftiges Einkommen aufbessern kann: Über Heiratsanzeigen lernt er reiche Witwen kennen, die er ermordet und einäschert, um an ihr Vermögen zu gelangen. Landru ist zwar kein besonders gut aussehnender Mann, doch mit seinem Charme und seiner Redegewandtheit erobert er die gut betuchten Damen reihenweise. Erst nach Ende des Ersten Weltkrieges wird der berüchtigte Frauenmörder endlich gefasst...
      User-Wertung
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Saint Philip Neri: I Prefer Heaven

      Saint Philip Neri: I Prefer Heaven

      3 Std. 20 Min. / Biografie, Drama
      Von Giacomo Campiotti
      Mit Gigi Proietti, Francesco Salvi, Roberto Citran
      Film um den römisch-katholischen Priester und Heiligen Philip Neri.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Rush - Alles für den Sieg

      Rush - Alles für den Sieg

      3. Oktober 2013 / 2 Std. 03 Min. / Drama, Biografie
      Von Ron Howard
      Mit Chris Hemsworth, Daniel Brühl, Olivia Wilde
      Die wahre Geschichte über die Rivalität zwischen zwei Formel-1-Rennfahrern, dem Österreicher Niki Lauda (Daniel Brühl) und dem Engländer James Hunt (Chris Hemsworth). Im Jahr 1976 gerät Laudas Ferrari in der zweiten Runde des deutschen Grand Prix am Nürburgring ins Schleudern und er selbst verbrennt bei dem Crash beinahe - während Hunt das Rennen gewinnt. Sechs Wochen später sitzt Lauda aber wieder am Steuer und beginnt eine furiose Aufholjagd im Kampf um den Gesamtsieg. Das atemberaubende Duell ist auch der Kampf zweier gegensätzlicher Philosophien im Rennsport: auf der einen Seite der englische Playboy und Frauenschwarm Hunt, der mit dem bekannten Model Suzy Miller (Olivia Wilde) verheiratet ist, auf der anderen Seite der ehrgeizige und disziplinierte Vorzeige-Sportler Lauda. Der schlägt Hunt beim Großen Preis von Italien und anschließend auch in Kanada sowie in den USA, doch damit ist die denkwürdige Rennsaison noch nicht gelaufen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      4,2
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben

      The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben

      22. Januar 2015 / 1 Std. 55 Min. / Biografie, Drama
      Von Morten Tyldum
      Mit Benedict Cumberbatch, Keira Knightley, Matthew Goode
      Nach einer unglücklichen Jugend beginnt der brillante Mathematiker Alan Turing (Benedict Cumberbatch) während seines Studiums an der Cambridge-Universität, sein volles Potenzial zu entfalten. Schnell gehört er zu den führenden Denkern des Landes, besonders was seine Theorien zu Rechenmaschinen angeht. Genau diese machen auch den britischen Geheimdienst auf das Genie aufmerksam. Alan wird zu Beginn des Zweiten Weltkriegs Mitglied einer geheimen Gruppe. Ihre Aufgabe: die Kommunikation der Deutschen entschlüsseln. Mit Hilfe von Joan Clarke (Keira Knightley) und Hugh Alexander (Matthew Goode) und unter der Aufsicht von Stewart Menzies (Mark Strong) sowie Commander Denniston (Charles Dance) versucht Alan, den Verschlüsselungsapparat Enigma zu knacken, um an kriegsentscheidende Informationen zu kommen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Butler

      Der Butler

      10. Oktober 2013 / 2 Std. 12 Min. / Drama, Biografie
      Von Lee Daniels
      Mit Forest Whitaker, Oprah Winfrey, Mariah Carey
      Nach dem Tod seiner Eltern wird der junge Schwarze Cecil Gaines vom Plantagenarbeiter zum Hausdiener befördert. Als Butler zeigt er großes Talent und nach einigen Umwegen macht er schließlich eine langlebige Karriere in Washington: von 1952 bis 1986 arbeitet Cecil (Forest Whitaker) im Weißen Haus und steht im persönlichen Dienst des jeweiligen US-Präsidenten. Er erlebt acht verschiedene Hausherren, darunter John F. Kennedy (James Marsden) und Dwight D. Eisenhower (Robin Williams), vereinzelt fragen die mächtigen weißen Chefs den schwarzen Butler sogar nach seiner Meinung. Im eigenen Haus sind dessen Ansichten jedoch weniger gefragt, denn Cecils Sohn Louis (David Oyelowo) lehnt die Diener-Tätigkeit seines Vaters prinzipiell ab. Der junge Mann engagiert sch in der Bürgerrechtsbewegung für die Belange der Afro-Amerikaner und schließt sich später der radikalen "Black Panther"-Bewegung an. Bei den Auseinandersetzungen zwischen Vater und Sohn steht Cecil lediglich seine alkoholkranke Frau Gloria (Oprah Winfrey) zur Seite, die versucht zu vermitteln.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Lincoln

      Lincoln

      24. Januar 2013 / 2 Std. 29 Min. / Biografie, Drama
      Von Steven Spielberg
      Mit Daniel Day-Lewis, Sally Field, David Strathairn
      Der 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Abraham Lincoln (Daniel Day-Lewis), führt 1861 bis 1865 die Nordstaaten in den Bürgerkrieg gegen die Südstaaten. Als der Sezessionskrieg dem Ende entgegen geht, legt sich der Präsident mit Abgeordneten seines eigenen Kabinetts an. In den Diskussionen geht es um die Beilegung der kämpferischen Konflikte und das Ende des Krieges, die Vereinigung des Landes und vor allem um die Herzensangelegenheit von Lincoln, die Abschaffung der Sklaverei, die er unbedingt durchsetzen möchte. Er stößt auf heftige Ablehnung im Repräsentantenhaus und auch in den eigenen Reihen seines Kabinetts muss er mit heftiger Gegenwehr umgehen. Mit Courage und Entschlossenheit ändert Lincoln das Schicksal der kommenden Generationen. In den letzten vier Monate von Lincolns Leben und Präsidentschaft versucht der leidenschaftliche Mann, der innerlich zerrissenen Nation einen Weg in Richtung einer humaneren Zukunft zu ebnen und schafft es, etwas zu bewegen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,6
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • J. Edgar

      J. Edgar

      19. Januar 2012 / 2 Std. 15 Min. / Biografie, Drama
      Von Clint Eastwood
      Mit Leonardo DiCaprio, Naomi Watts, Armie Hammer
      J. Edgar Hoover (Leonardo DiCaprio) war als Direktor und Begründer des FBI jahrzehntelang das Gesicht des Gesetzesvollzugs in Amerika und hat das Federal Bureau of Investigation zu dem gemacht, was es heute ist. Die 1908 gegründete Behörde rüstete Hoover zu einer schlagkräftigen Polizeitruppe auf, die mit einer gigantischen Sammlung von Fingerabdrücken ausgestattet und mit modernster Technik bewaffnet war. Edgars Männer konnten so die meistgesuchtesten Verbrecher Amerikas zu Fall bringen und mit der Festnahme Al Capones sowie Todesmeldungen bei der Jagd auf Bonny & Clyde oder John Dillinger auf sich aufmerksam machen. Bis zu seinem Tod 1972 stand Hoover permanent in der Öffentlichkeit mit den angesehensten Persönlichkeiten aus Politik und Showbiz. Dabei wusste er sich in Szene zu setzen. Ungeachtet der Tatsache, dass er eher zu den unpopulären Personen seines Wirkungskreises gehörte, hatte er Zugang zu einem großen Netzwerk von Informanten und wusste, wenn jemand Dreck am Stecken hatte. Aber auch der vermutlich mächtigste Mann seiner Zeit hatte Geheimnisse, die er versteckt hielt, weil sie seiner Karriere, seinem Image und seinem Leben hätten schaden oder diese gar zerstören können. Insbesondere seine angebliche homosexuelle Beziehung zu seinem engsten Stellvertreter Clyde Tolson (Armie Hammer) bleibt bis heute ungeklärt.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Fighter

      The Fighter

      7. April 2011 / 1 Std. 53 Min. / Biografie, Drama
      Von David O. Russell
      Mit Mark Wahlberg, Christian Bale, Amy Adams
      Micky Ward (Mark Wahlberg) verdingt sich als Straßenarbeiter im heruntergekommenen Lowell. Seine einzige Hoffnung, dieser Tristesse zu entfliehen, stellt der Box-Ring dar. Doch selbst im Training mit seinem Bruder Dicky (Christian Bale), einem ehemals gefeierten und tief gefallenen Profi-Boxer, kommt er nur schleppend vorwärts. Trotz ihrer komplizierten Beziehung zu den Brüdern versucht Mutter Alice (Melissa Leo) immer wieder, halbwegs lukrative Kämpfe für Micky zu organisieren. Der Einwand seiner Freundin Charlene (Amy Adams), seine Familie stünde ihm bei seiner Karriere eher im Weg, statt ihm dabei zu helfen, prallt am gebeutelten und trotzdem loyalen Verliertyp ab. Als sein Junkie-Bruder im Knast landet, weiss er, dass er nur noch diese eine Chance hat: Mickey wechselt zu einem neuen Manager (Mickey O’Keefe), kehrt seiner Familie den Rücken und trainiert, als ginge es um sein Leben – tatsächlich geht es immerhin um die Weltmeisterschaft. Die sind derweil garnicht mit seiner Entscheidung einverstanden...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top