Mein FILMSTARTS
Das unerwartete Glück der Familie Payan
Das unerwartete Glück der Familie Payan
Starttermin 20. Juli 2017 (1 Std. 44 Min.)
Mit Karin Viard, Philippe Rebbot, Hélène Vincent mehr
Genre Komödie
Produktionsland Frankreich
Zum Trailer
Pressekritiken
2,8 3 Kritiken
User-Wertung
3,24 Wertungen - 1 Kritik
Filmstarts
3,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 6 freigegeben
Die 49-jährige Nicole Payan (Karin Viard) hat alle Hände damit zu tun, das chaotische Alltagsleben ihrer Familie – bestehend aus ihrem arbeitslosen Ehemann Jean-Pierre (Philippe Rebbot), ihren erwachsenen Kindern Arielle (Manon Kneusé) und Vincent (Raphael Ferret), ihrer schusseligen Mutter Mamilette (Hélène Vincent) und ihrer flippigen Enkelin Zoé (Stella Fenouillet) – zu managen. Da bringt ein Besuch beim Frauenarzt absolut unerwartete Neuigkeiten: Nicole ist schwanger – dabei war sie eigentlich sicher, bereits ihre Wechseljahre erreicht zu haben! Außerdem hatte sie bereits mit 15 eine ungeplante Schwangerschaft und war seitdem besonders vorsichtig. Nicole muss sich überlegen, ob sie das Kind behalten will – eine Entscheidung, die ihr auch deswegen nicht unbedingt leichter fällt, weil alle anderen Mitglieder der Familie Payan natürlich ebenfalls ihren Senf dazugeben…
Originaltitel

Le Petit locataire

Verleiher Wild Bunch Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2016
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Französisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann man diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Das unerwartete Glück der Familie Payan
Das unerwartete Glück der Familie Payan (DVD)
Neu ab 7.34 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Das unerwartete Glück der Familie Payan
Von Thomas Vorwerk
Eine bewährte Strategie lässt junge Regisseure ihre eigenen Kurzfilme zu abendfüllenden Spielfilmen „ausweiten“, so basieren etwa „Whiplash“, „Der Babadook“, „A Girl Walks Home Alone At Night“ und die beiden Neill-Blomkamp-Filme „District 9“ und „Chappie“ auf früheren kurzen Arbeiten ihrer Macher. In diese Kategorie fällt nun auch „Das unerwartete Glück der Familie Payan“, das Langfilmdebüt der Französin Nadège Loiseau. Die quirlige Familienkomödie um eine späte Schwangerschaft hieß als Kurzfilm 2013 „Le locataire“, der Originaltitel der 100-Minuten-Version lautet nun jedoch witzigerweise „Le petit locataire“, also „Der kleine Mieter“. Die „Verlängerung“ tut dem Stoff in diesem Fall allerdings nicht uneingeschränkt gut, der amüsante und gut gespielte Film ist überfrachtet und auf die Dauer nicht gerade tiefschürfend. Nicole Payan (Karin Viard) arbeitet hauptberuflich als Kassiererin in e...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Das unerwartete Glück der Familie Payan Trailer DF 1:33
Das unerwartete Glück der Familie Payan Trailer DF
2 663 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Karin Viard
Rolle: Nicole Payan
Philippe Rebbot
Rolle: Jean-Pierre Payan
Hélène Vincent
Rolle: Mamilette
Manon Kneusé
Rolle: Arielle Payan
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • epd-Film
  • Wessels-Filmkritik
  • Filmclicks.at
3 Pressekritiken

User-Kritik

Liz A.
Hilfreichste positive Kritik

von Liz A., am 23/07/2017

5,0Meisterwerk

Ein "Gut-Geh-Film" der trotzdem zum Nachdenken anregt - und viele soziale Probleme anspricht. Wir haben ihn genossen und... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Das unerwartete Glück der Familie Payan ?
1 User-Kritik

Bilder

12 Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top