Mein FILMSTARTS
    Whatever Happens
    Whatever Happens
    Starttermin 30. November 2017 (1 Std. 41 Min.)
    Mit Fahri Yardım, Sylvia Hoeks, Alexander Beyer mehr
    Genres Drama, Romanze, Komödie
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    2,8 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 8 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Vor sieben Jahren wurden Julian (Fahri Yardım) und Hannah (Sylvia Hoeks) nach einer gemeinsamen Wohnungsbesichtigung zu Mitbewohnern und kurze Zeit später auch zu einem Paar. Doch ihre unterschiedlichen Lebensentwürfe und persönlichen Vorstellungen sorgen nach und nach dafür, dass die Beziehung irgendwann in die Brüche geht. Nun haben die ambitionierte Juristin und der entspannte Fotograf gerade die Trennung beschlossen und wollen fortan eigene Wege gehen. Dafür muss aber erst einmal die ehemalige gemeinsame Wohnung aufgelöst und weitervermietet werden. Die Ex-Partner treffen sich noch einmal, um das Nötige zu regeln, doch haben nicht damit gerechnet, welche Pläne das Schicksal mit ihnen hat: Ausgerechnet am Silvesterabend sitzen Julian und Hannah gemeinsam in ihrer ehemaligen Wohnung fest, weil die Übergabe geplatzt ist...
    Verleiher Universum Film GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2017
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Whatever Happens
    Whatever Happens (DVD)
    Neu ab 5.13 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Whatever Happens
    Von Markus Fiedler
    Larger than Life – bei vielen Filmen ist dies das unausgesprochene Motto, das alles bestimmt. Der Zuschauer soll überwältigt und beeindruckt werden mit Bildern und Geschichten, die es so nur im Kino gibt. Der Alltag darf währenddessen gern zwei Stunden freinehmen. Es gibt aber natürlich auch den entgegengesetzten Weg, wie ihn Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Niels Laupert mit seinem Film „Whatever Happens“ einschlägt, den er ganz bewusst nicht überhöht, sondern im Alltag verankert. Der Regisseur lässt seine Stars Fahri Yardim („Tatort“) und Sylvia Hoeks („Blade Runner 2049“) eine ganz normale Beziehung durchleben und fängt dabei ganz hinten an – bei der Trennung. Das gut geschriebene und gespielte Drama besticht insbesondere durch die Glaubwürdigkeit der Figuren und ihrer Probleme – „Whatever Happens“ hat den Zauber der Wiedererkennbarkeit. Am Beginn steht das Ende: Fotograf Julia...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Whatever Happens Trailer DF 1:51
    Whatever Happens Trailer DF
    4 392 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Fahri Yardım
    Rolle: Julian
    Sylvia Hoeks
    Rolle: Hannah
    Alexander Beyer
    Rolle: Fred
    Victoria Mayer
    Rolle: Tina
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    15 Bilder

    Aktuelles

    Erster Trailer zu "Whatever Happens": Fahri Yardim und "Blade Runner 2049"-Schurkin Sylvia Hoeks im Beziehungsstress
    NEWS - Videos
    Samstag, 14. Oktober 2017
    In zwei Zeitebenen wird in „Whatever Happens“ vom Anfang und Ende einer komplizierten Liebesbeziehung erzählt. Nun gibt es...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top