Mein FILMSTARTS
    Fluss des Lebens: Kind des Ganges
    Fluss des Lebens: Kind des Ganges
    Starttermin 5. Februar 2017 TV-Produktion
    Mit Janek Rieke, Pegah Ferydoni, Gaby Dohm mehr
    Genre Drama
    Produktionsland Deutschland
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Robert (Janek Rieke) nimmt zusammen mit seiner Mutter Elvira (Gaby Dohm) den weiten Weg nach Indien auf sich, um dort seine schon zweijährige Nichte Suri (Margarita Novopavlovskaya) von ihrer Leihmutter abzuholen. Doch kaum sind sie in der heiligen Stadt Varanasi angekommen, müssen sie feststellen, dass das kleine Mädchen plötzlich spurlos verschwunden ist. Entnervt von seinen Pflichten begibt er sich widerwillig auf die Suche mit der Leihmutter Pavarti (Pegah Ferydoni). Schon bald kann Robert seine Nichte in persona sehen. Der Anblick von Suri löst in ihm starke Gefühle aus, denn sie ist das Ebenbild seiner mittlerweile verstorbenen Schwester. Unterdessen bekommt Mutter Elvira von alldem überhaupt nichts mit. Vor lauter Sorge über seinen Verbleib wendet sie sich an den Aussteiger Fluppe (Heinz Hoenig), bei dem sie Trost findet.
    Originaltitel

    Fluss des Lebens: Geboren am Ganges

    Verleiher ZDF
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Fernsehfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Janek Rieke
    Rolle: Robert
    Pegah Ferydoni
    Rolle: Pavarti
    Gaby Dohm
    Rolle: Elvira
    Heinz Hoenig
    Rolle: Fluppe
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Fluss des Lebens: Kind des Ganges : Kinoposter

    Ähnliche Filme

    Der Medicus

    Der Medicus

    Cloud Atlas

    Cloud Atlas

    Rubinrot

    Rubinrot

    Rush - Alles für den Sieg

    Rush - Alles für den Sieg

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top