Mein FILMSTARTS
    Little Boxes
    20 ähnliche Filme für "Little Boxes"
    • Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

      Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

      20. November 2014 / 2 Std. 03 Min. / Action, Drama, Sci-Fi
      Von Francis Lawrence
      Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth
      Nachdem Katniss (Jennifer Lawrence) erfahren musste, dass ihr Heimat-Distrikt 12 vollständig zerstört wurde, begibt sie sich dorthin, um die Ausmaße selbst in Augenschein zu nehmen. Bis auf die Unterkünfte für die Sieger der Spiele wurde der gesamte Bezirk von der Regierung in Schutt und Asche gelegt, allein der Familienkater Butterblume hat überlebt. Katniss bringt das Tier in ihr neues Zuhause: Distrikt 13. Dessen Bewohner leben im Untergrund, besitzen Kernwaffen und stehen der Regierung feindlich gegenüber. Katniss ist noch immer das Gesicht der Revolution, der auch ihr Freund Gale Hawthorne (Liam Hemsworth) angehört. Sie weigert sich aber anfänglich, an Propaganda-Aktionen für den Aufstand teilzunehmen, da sie um das Leben von Peeta (Josh Hutcherson) fürchtet. Der wird von der Regierung als Lockvogel eingesetzt und warnt in einer Sondersendung die Revolutionäre vor einem Militärschlag seitens der Regierung, sollten diese sich nicht ergeben. Auf das Versprechen hin, dass Peeta im Falle eines Sieges nicht bestraft wird und sie den Präsidenten des Kapitols selbst töten darf, willigt Katniss schließlich doch ein, den Revolutionären zu helfen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,4
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

      Twilight 4.2: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)

      22. November 2012 / 1 Std. 55 Min. / Fantasy, Romanze, Abenteuer
      Von Bill Condon
      Mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner
      Bella (Kristen Stewart) kann die Geburt des gemeinsamen Kindes mit Vampir Edward (Robert Pattinson) nur überleben, indem er sie auch zu einem Vampir macht. Als sie nach der dramatischen Geburt ihre Tochter Renesmee überglücklich in den Armen hält, ahnt sie aber noch nicht, dass ihr junges Glück nicht lange währen wird. Denn die Volturi erfahren von dem ungewöhnlichen Kind und der Konflikt zwischen den Cullens und dem mächtigen Vampirclan aus Volterra erreicht seinen Höhepunkt. Gesammelt rückt die adelige Vampirfamilie an, um das Paar und ihren unnatürlichen Nachwuchs zu vernichten. Doch auch die Cullens trommeln ihre Verbündeten zusammen und bereiten sich auf die scheinbar aussichtlose Auseinandersetzung mit den übermächtigen Vampiren aus Italien vor – niemand rechnet jedoch mit den außergewöhnlichen Kräften der jungen Mutter Bella, die als Vampir nun mit aller Macht um das Leben ihrer Tochter kämpft...Zweiter Teil von "Breaking Dawn" und großer Abschluss der "Twilight"-Saga. Hier geht's zum Filmstarts-Lexikon für "Twilight"-Anfänger.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,8
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Medicus

      Der Medicus

      25. Dezember 2013 / 2 Std. 35 Min. / Abenteuer, Drama, Historie
      Von Philipp Stölzl
      Mit Tom Payne (II), Ben Kingsley, Stellan Skarsgård
      London im beginnenden Hochmittelalter. Der junge Rob Cole (Tom Payne) besitzt eine besondere Gabe: Er konnte den nahenden Tod seiner Mutter bereits einige Zeit zuvor spüren. Nachdem dieser tatsächlich eintritt, bleibt Cole jedoch nicht lange allein. Der fahrende Bader (Stellan Skarsgård) nimmt ihn mit auf seine Fahrten und lehrt ihn kleine Taschenspielertricks, führt in aber auch in die Heilkunde ein. Cole erkennt frühzeitig, dass diesen Methoden Grenzen gesetzt sind, so dass er nach größerem Wissen zu streben beginnt. Er entschließt sich, in das persische Isfahan zu reisen und dort den "Arzt aller Ärzte" Ihn Sina (Ben Kingsley) aufzusuchen. Die Reise ist verboten und gefährlich, doch getrieben von seinem Wissensdurst nimmt der junge Rob die Strapazen auf sich. Auf seinem abenteuerlichen Trip muss er allerlei Herausforderungen meistern, aber er lässt sich durch nichts von seinem Weg abbringen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Cloud Atlas

      Cloud Atlas

      15. November 2012 / 2 Std. 45 Min. / Drama, Sci-Fi, Thriller
      Von Lana Wachowski, Tom Tykwer, Lilly Wachowski
      Mit Tom Hanks, Halle Berry, Jim Broadbent
      Ein alter Mann, genannt Zachry (Tom Hanks), erzählt einer Gruppe, die um ein Lagerfeuer herumsitzt, eine lange Geschichte. Diese beschäftigt sich mit den Figuren aus ganz unterschiedlichen Zeitepochen und dennoch sind deren Schicksale allesamt miteinander verknüpft: Ein gebrechlicher Doktor (Hanks) trifft im Jahre 1849 auf einen Anwalt (Jim Sturgess) und einen ausgebrochenen Sklaven (David Gyasi); zwei Komponisten (Jim Broadbent, Ben Wishaw) konkurrieren 1936 miteinander in Cambridge; um 1970 nimmt es eine Journalistin (Halle Barry) mit dem Chef eines Kernkraftwerks (Hugh Grant) auf; 2012 muss ein vom Glück verlassener Buchverleger mit seinem Leben zurechtkommen (Broadbent); 2144 kommt es in „Neo Seoul“ zu einer Affäre zwischen einer Sklavenarbeiterin (DoonaBae) und einem Rebell (Sturgess), der ihr das Leben gerettet hat, und im 24. Jahrhundert verbündet sich schließlich Zachry mit einer reisenden Forscherin (Berry) auf der Suche nach einer bahnbrechenden, alles verändernden Entdeckung... Basiert auf David Mitchells drittem Roman, der 2006 in Deutschland unter dem Titel „Der Wolkenatlas“ veröffentlicht wurde.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht

      Safe Haven - Wie ein Licht in der Nacht

      7. März 2013 / 1 Std. 55 Min. / Romanze, Drama
      Von Lasse Hallström
      Mit Julianne Hough, Josh Duhamel, Cobie Smulders
      Eine mysteriöse junge Frau namens Katie (Julianne Hough) taucht in der kleinen Stadt Southport in North Carolina auf und löst mit ihrem plötzlichen Erscheinen Fragen nach ihrer Vergangenheit aus. Sie will es jedoch um jeden Preis vermeiden, dass jemand ihr zu nahe kommen könnte. Schließlich geht sie dennoch widerwillig zwei Bindungen ein: Zum einen mit dem verwitweten Ladenbesitzer und zweifachen Vater Alex (Josh Duhamel), zum anderen mit ihrer Nachbarin Jo (Cobie Smulders). Allmählich lässt Katie ihre Vorsicht fallen und beginnt, sehr an Alex und seiner Familie zu hängen. Doch ein dunkles Geheimnis aus ihrem alten Leben quält und ängstigt sie weiter und droht, sie sogar im ländlichen Southport einzuholen. Mit der Unterstützung von Jo muss Katie irgendwann einsehen, dass der einfache Weg nicht immer der richtige ist.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,2
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

      Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

      22. März 2012 / 2 Std. 22 Min. / Action, Drama, Sci-Fi
      Von Gary Ross
      Mit Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth
      In der nahen Zukunft ist die USA zusammengebrochen. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung, die jedes Jahr grausame Gladiatorenspiele veranstaltet, bei der nur eine einzige Person überlebt. 24 Jugendliche aus 12 verschiedenen Distrikten nehmen an den Spielen teil. Als die kleine Schwester der sechzehnjährigen Katniss (Jennifer Lawrence) antreten soll, nimmt Katniss ihren Platz ein. Ebenfalls ausgewählt wurde der Junge Peeta (Josh Hutcherson), den sie seit ihrer frühesten Jugend kennt. Obwohl sie befreundet sind und Peeta ihr vor Turnierbeginn sogar seine Liebe gesteht, verlangen die Regeln des Spiels, dass sie von nun an Feinde auf Leben und Tod sein müssen. Zusammen versuchen sie, die Regeln zu umgehen und gemeinsam lebend dem perfiden Spiel zu entkommen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)

      Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)

      29. Januar 2015 / 1 Std. 59 Min. / Komödie, Drama
      Von Alejandro González Iñárritu
      Mit Michael Keaton, Zach Galifianakis, Edward Norton
      Die Karriere von Riggan Thomson (Michael Keaton) ist quasi am Ende. Früher verkörperte er den ikonischen Superhelden Birdman, doch heute gehört er zu den ausgedienten Stars einer vergangenen Ära. In seiner Verzweiflung versucht er, ein Broadway-Stück auf die Beine zu stellen, um sich und allen anderen zu beweisen, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört. Als die Premiere näher rückt, fällt Riggans Hauptdarsteller unfallbedingt aus. Der Regisseur findet mit Mike Shiner (Edward Norton) schnellen Ersatz – der jedoch nicht nur ein genialer Schauspieler, sondern auch ein exzentrischer Choleriker ist und Riggans Tochter Sam (Emma Stone) anbaggert, die gerade einen Drogenentzug hinter sich gebracht hat. Zusätzlich unter Druck gesetzt wird der gebeutelte ehemalige "Birdman" von seiner Freundin Laura (Andrea Riseborough), die erzählt, von ihm schwanger zu sein. Ex-Frau Sylvia (Amy Ryan) schneit ebenfalls immer dann herein, wenn die Künstlernerven gerade ohnehin wieder besonders angespannt sind…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,5
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      5,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der große Gatsby

      Der große Gatsby

      16. Mai 2013 / 2 Std. 22 Min. / Drama, Romanze
      Von Baz Luhrmann
      Mit Leonardo DiCaprio, Tobey Maguire, Carey Mulligan
      Der wenig erfolgreiche Autor Nick Carraway (Tobey Maguire) verlässt den Mittleren Westen und kommt im Frühjahr 1922 nach New York City. Es ist eine Zeit von lockerer Moral, glitzerndem Jazz und den Königen des Schwarzhandels. Auf der Jagd nach seinem eigenen amerikanischen Traum begegnet er dem mysteriösen Millionär und Party-Veranstalter Jay Gatsby (Leonardo DiCaprio). Außerdem trifft Carraway seine Cousine Daisy (Carey Mulligan), in die Gatsby verliebt ist, und ihren blaublütigen und untreuen Ehemann Tom Buchanan (Joel Edgerton). Langsam wird der junge Autor in die einnehmende Welt der Superreichen mit all ihren Illusionen, Hoffnungen und Täuschungen hineingezogen. Als Zeuge dieser Welt, die ihm so fremd ist und der Welt, die er selbst bewohnt, verfasst er eine Geschichte über unmögliche Liebe, unbestechliche Träume und eine hochgradige Tragödie.Neuverfilmung des Roaring-Twenties-Weltbestsellers von F. Scott Fitzgerald.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Grand Budapest Hotel

      Grand Budapest Hotel

      6. März 2014 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Drama
      Von Wes Anderson
      Mit Ralph Fiennes, Tony Revolori, F. Murray Abraham
      Gustave H. (Ralph Fiennes) ist der legendäre Concierge des Grand Budapest Hotels im Alpenstaat Zubrowka. In den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts baut er eine enge Freundschaft zu dem jungen Hotelangestellten Zéro Moustafa (Tony Revolori) auf, der sein engster Vertrauter und Protégé wird. Als Gustaves Geliebte, die reiche 84-jährige Madame D. (Tilda Swinton), eines Tages stirbt und ihm ein wertvolles Renaissance-Gemälde hinterlässt, wird dem Concierge Mord unterstellt. Er weiß sich schließlich nicht mehr anders zu helfen und flieht mitsamt dem Bild. Nun verfolgen ihn nicht nur die Männer von Polizist Henckels (Edward Norton), sondern auch die Verwandten der Toten, allen voran der hinterlistige Dmitri (Adrien Brody) mit seinem finsteren Handlanger Jopling (Willem Dafoe), denen jedes Mittel recht ist, um ihr Ziel zu erreichen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,2
      User-Wertung
      4,1
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Before We Go

      Before We Go

      25. Februar 2017 / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Drama, Romanze
      Von Chris Evans
      Mit Chris Evans, Alice Eve, Emma Fitzpatrick
      Brooke (Alice Eve) hat den letzten Zug von New Yorks Central Station nach Boston in den morgendlichen Nachtstunden verpasst. Zusätzlich wurde ihr auch noch das Portemonnaie geklaut und ihr Handy ist bei der Rennerei zum Bahnhof zu Bruch gegangen. Verzweifelt sucht sie einen Weg, noch vor dem Morgen zu Haus zu sein. In Manhattan trifft Brook auf einen jungen Trompetenspieler. Nick (Chris Evans) ist für ein Probespiel in der Stadt und willigt ein, Brook bei dem Unterfangen Geld für eine Fahrt nach Hause aufzubringen zu unterstützen. Gemeinsam verbringen sie die Nacht in der Stadt und führen lange Gespräche über ihre Gefühle, Geheimnisse und die Unzulänglichkeiten ihrer Leben.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Side Effects

      Side Effects

      25. April 2013 / 1 Std. 46 Min. / Krimi, Drama
      Von Steven Soderbergh
      Mit Rooney Mara, Channing Tatum, Jude Law
      Emily Taylor (Rooney Mara) und ihr Ehemann Martin (Channing Tatum) sind ein glückliches Paar, das im Wohlstand lebt. Doch der Broker Martin verliert wegen Insiderhandels nicht nur sein Geld, sondern auch seine Freiheit. Während Martin im Gefängnis sitzt, stürzt Emily in ein psychisches Loch und hat mit Depressionen zu kämpfen. Vier Jahre später wird Martin entlassen, doch die erneute Veränderung überfordert die junge Frau vollends. Der erfolgreiche Psychiater Dr. Jonathan Banks (Jude Law) kümmern sich um Emily und soll ihr helfen, mit ihrer Angst und den Depressionen fertigzuwerden. Nachdem erste Versuche der Stabilisation scheitern, verschreibt Banks ihr ein neues Medikament. Dieses führt jedoch zu ungeahnten Nebenwirkungen, an dessen Ende ein mysteriöser Todesfall steht. Nun droht nicht nur Emily, sondern auch Banks alles zu verlieren.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Spiel der Macht

      Das Spiel der Macht

      4. Januar 2007 / 2 Std. 15 Min. / Drama, Thriller
      Von Steven Zaillian
      Mit Sean Penn, Jude Law, Kate Winslet
      Die auf einem Robert Penn Warren Roman basierende Geschichte erzählt vom Leben des populistischen Südländers Willie Stark - einem politischen Geschöpf, basierend auf dem Gouverneur Huey Long aus Louisiana. Stark (Sean Penn) engagiert sich in seinem Heimatstaat Louisiana politisch und wird schließlich zum Gouverneur gewählt. Sein politisches Amt will Stark dafür einsetzen, um die bisherige Machtbasis der Ölkonzerne zu zerschlagen. Mit von der Partie sind der Journalist Jack Burden (Jude Law), Vizegouverneur Tiny Duffy (James Gandolfin) und Sadie Burke (Patricia Clarkson), die Starks Ärger über das auf Vetternwirtschaft ausgelegte System der Macht in Louisiana teilen. Ihre Ziele verfolgen sie aber mit rabiaten Mitteln, die durchaus an das Gebaren der alten Machtelite erinnern. Und so taucht der idealistische Stark schon bald in ein System der Schmierigkeit ein, das ihn verändern wird.
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      2,8
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Flight

      Flight

      24. Januar 2013 / 2 Std. 18 Min. / Drama
      Von Robert Zemeckis
      Mit Denzel Washington, Don Cheadle, Kelly Reilly
      Als die Linien-Maschine des Piloten Whip Whitaker (Denzel Washington) in schwerem Unwetter eine Fehlfunktion hat und ein Absturz unausweichlich scheint, manövriert Whitaker das Flugzeug tollkühn zu einer kontrollierten Bruchlandung und rettet dadurch das Leben von hunderten Passagieren. Er wird zum gefeierten Helden. Die nachfolgenden Untersuchungen des Zwischenfalls bringen jedoch zum Vorschein, dass Whitaker während des Fluges unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand. Die Fluglinie versucht, dieses schmutzige kleine Detail vor der Öffentlichkeit unter Verschluss zu halten. Doch ein für die Ermittlungen gegründeter Untersuchungs-Ausschuss treibt Whip Whitaker in die Enge. Seine einst gefeierte Heldentat könnte zu einer Anklage vor Gericht führen. Der Pilot gerät immer stärker unter Druck, kann die Finger aber trotzdem nicht von Alkohol und Drogen lassen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,3
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Magic Mike

      Magic Mike

      16. August 2012 / 1 Std. 50 Min. / Komödie, Drama
      Von Steven Soderbergh
      Mit Channing Tatum, Alex Pettyfer, Matthew McConaughey
      Mike Martingano (Channing Tatum) ist Stripper und nennt sich "Magic Mike" und hat eine Leidenschaft für das Designen von Möbeln. Am liebsten würde er dies hauptberuflich machen, aber dafür sind die Verlockungen seines Berufs zu groß. Er verdient eine Menge Geld, hat eine gute Zeit und wird von zahlreichen Damen angehimmelt. Eines Tages läuft ihm "The Kid" (Alex Pettyfer) über den Weg, den Mike unter seine Fittiche nimmt und ihm beibringen will, wie er sich am geschicktesten neben und auf der Bühne behaupten kann. Beide arbeiten für Dallas (Matthew McConaughey), einen ehemaligen Stripper im Ruhestand, in dessen Klub Xquisite. Als Mike jedoch Brooke (Cody Horn), die Schwester seines Protegés, kennenlernt und sich in sie verguckt, sieht er das erste Mal die Möglichkeit sein Alter Ego an den Nagel zu hängen und ein Leben abseits des Stripper-Showbusiness zu führen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • The Lucky One - Für immer der Deine

      The Lucky One - Für immer der Deine

      26. April 2012 / 1 Std. 41 Min. / Drama
      Von Scott Hicks
      Mit Zac Efron, Taylor Schilling, Blythe Danner
      US-Marine Logan Thibault (Zac Efron) kehrt von seiner dritten Dienstreise aus dem Irak zurück. Für ihn gibt es nur eine Sache, der er die Bedeutung zuschreibt, ihn die Zeit über am Leben behalten zu haben - das Foto einer Frau, die er nicht einmal kennt. Als er ihren Namen, Beth (Taylor Schilling), herausfindet, und zudem, wo sie lebt, taucht er eines Tages einfach so an ihrer Türschwelle auf. Er nimmt einen Job bei ihrem familieneigenen, örtlichen Hundezwinger an. Trotz ihres anfänglichen Misstrauens und familiären Komplikationen in ihrem Leben entwickelt sich eine Romanze zwischen den beiden, sodass Logan die Hoffnung gewinnt, dass Beth vielleicht weit mehr für ihn sein könnte, als lediglich sein einstiger Glücksbringer ...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,4
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hüter der Erinnerung - The Giver

      Hüter der Erinnerung - The Giver

      2. Oktober 2014 / 1 Std. 37 Min. / Sci-Fi, Fantasy, Drama
      Von Phillip Noyce
      Mit Jeff Bridges, Meryl Streep, Brenton Thwaites
      Der 16-jährige Jonas (Brenton Thwaites) ist ein scheinbar ganz normaler Junge. Er lebt in einer Zukunft, in der es keine Kriege, keinen Hunger, keine Lügen und kein anderes Leid gibt – aber auch keine Leidenschaften mehr. Der junge Mann ist damit so zufrieden wie all die anderen Menschen um ihn herum, die ebenfalls keine andere als diese Welt der völligen Gleichheit und vorgezeichneten Lebenswege kennen. Als die jungen Leute bei einer festlichen Zeremonie von ihrer zukünftigen Bestimmung erfahren, ist Jonas plötzlich aber doch etwas Besonderes: Er wird von der Vorsitzenden des Ältestenrats (Meryl Streep) zum "Hüter der Erinnerung" ernannt. Von seinem Amtsvorgänger (Jeff Bridges) bekommt Jonas von nun an all das Wissen und die Erinnerungen aus der Zeit vor der Gleichheit vermittelt, die der "Hüter" stellvertretend für den Rest der Menschheit bewahrt. So erfährt Jonas von einer vergangenen Zeit der Unvollkommenheit, des Schmerzes und der Aggressionen, aber auch einer Zeit voller Solidarität, Glück, Enthusiasmus und Liebe. Er erkennt, dass echte Emotionen und Erinnerungen in seiner Welt im Namen der Sicherheit unterdrückt werden und begehrt auf...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,6
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Das Leuchten der Stille

      Das Leuchten der Stille

      6. Mai 2010 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Kriegsfilm, Romanze
      Von Lasse Hallström
      Mit Channing Tatum, Amanda Seyfried, Richard Jenkins
      Es funkt innerhalb weniger Augenblicke: John (Channing Tatum), Soldat auf Heimaturlaub, fischt der hübschen Savannah (Amanda Seyfried) am Strand die Handtasche aus dem Wasser, schon sind beide verliebt. Dumm nur, dass den zwei Turteltauben nicht viel Zeit bleibt, denn in zwei Wochen muss John zurück zu seiner Einheit. Kurz vor seiner Abreise kommt es außerdem noch zum Eklat: Savannah äußert John gegenüber den Verdacht, dass dessen ungewöhnlich introvertierter Vater (Richard Jenkins) Autist sein könnte. Der stille John tickt aus, die Versöhnung folgt aber auf dem Fuß. Letzte Treueschwüre werden ausgetauscht und dann geht es für den frisch Verliebten auch schon wieder auf ins Krisengebiet. Wird die Beziehung die Distanz verkraften?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,0
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      2,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • In meinem Himmel

      In meinem Himmel

      18. Februar 2010 / 2 Std. 08 Min. / Drama, Fantasy
      Von Peter Jackson
      Mit Saoirse Ronan, Mark Wahlberg, Stanley Tucci
      Größere Konflikte gab es für die 14-jährige Susie Salmon (Saoirse Ronan) bisher keine in ihrem Leben. Streit mit Mama Abigail (Rachel Weisz) und Papa Jack (Mark Wahlberg) entsteht meist nur wegen kleinerer finanzieller Probleme. So ist es ihren Eltern z. B. unmöglich, alle 24 Filme, die Susie in kürzester Zeit mit ihrer neuen Kamera verschossen hat, auf einmal entwickeln zu lassen. Aber selbst die Enttäuschung darüber verblasst sofort, als sie erkennt, dass sich ihr erster Schwarm, Ray Singh (Reece Ritchie), auch für sie interessiert. Gerade an diesem Nachmittag begegnet sie auf dem Heimweg von der Schule George Harvey (Stanley Tucci), einem Nachbarn, der sie in einen unterirdischen Bunker unter einem Feld lockt und sie dort tötet. Da Susie sich aber noch nicht ganz von ihrem Leben lösen kann, verharrt sie in einem Zwischenreich, während ihre Eltern trauern.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Perfect Sisters

      Perfect Sisters

      24. April 2015 / 1 Std. 38 Min. / Drama, Thriller
      Von Stanley M. Brooks
      Mit Abigail Breslin, Georgie Henley, Mira Sorvino
      Die unzertrennlichen Schwestern Sandra (Abigail Breslin) und Beth (Georgie Henley) teilten sich von Kindesbeinen an alles und blieben selbst mit Beginn der Pubertät einander nahe, auch wenn sie begannen, jeweils etwas mehr Individualität für sich zu beanspruchen. So interessiert sich die eine für Jungs und ist extrovertiert, während sich die andere lieber in die Welt der Bücher zurückzieht. Mit dem Älterwerden nimmt nun auch ihr Bewusstsein für die wachsenden Probleme in der Familie zu. Ihre Mutter Linda (Mira Sorvino) hat immer stärker mit der Alkoholsucht zu kämpfen und lacht sich einen Liebhaber (James Russo) an, der sich als gewaltbereiter Choleriker entpuppt. Irgendwann haben die Schwestern es satt und fassen einen Entschluss: Mit ihrer Freundin Ashley (Zoë Belkin) zusammen planen sie die Ermordung ihrer Mutter - und wollen Lindas Ableben dabei wie einen Unfall aussehen lassen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      3,1
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Contagion

      Contagion

      20. Oktober 2011 / 1 Std. 46 Min. / Drama, Sci-Fi, Thriller
      Von Steven Soderbergh
      Mit Marion Cotillard, Matt Damon, Laurence Fishburne
      Nachdem eine Frau (Gwyneth Paltrow) nach einer Auslandsreise an einem mysteriösen Virus stirbt und ähnliche Fälle auf dem ganzen Planeten auftreten, ist schnell klar: eine Epidemie breitet sich aus, die schnell weltweit immer größere Teile der Bevölkerung hinwegrafft. Während die Wissenschaftler des amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention Dr. Ellis Cheever (Laurence Fishburne), Dr. Erin Mears (Kate Winslet) und Dr. Ally Hextall (Jennifer Ehle) versuchen mehr über das Virus herauszufinden und ein Heilmittel zu entwickeln, reist Dr. Leonora Orantes (Marion Cotillard) von der Weltgesundheitsbehörde in Genf nach Hongkong, wo man den Ursprung der Krankheit vermutet. Unterdessen muss Mitch Emhoff (Matt Damon) mit dem Tod seiner Ehefrau fertig werden und versucht verzweifelt, seine Tochter (Anna Jacoby-Heron) vor einer Infektion zu schützen. Derweil schafft es der fanatische Blogger Alan Krumwiede (Jude Law) mit seinen Texten weltweit Panik auszulösen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,2
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top