Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    After The Storm
     After The Storm
    Kein Kinostart / 1 Std. 58 Min. / Drama
    Von Hirokazu Kore-eda
    Mit Hiroshi Abe, Yoko Maki, Yoshizawa Taiyo
    Produktionsland Japan
    Zum Trailer
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Früher war Ryota (Hiroshi Abe) ein preisgekrönter Schriftsteller. Mittlerweile verdingt er sich jedoch mehr schlecht als recht als Privatdetektiv, der kaum den Unterhalt für seinen Sohn Shingo (Taiyo Yoshizawa) berappen kann und den Rest bei Wetten verzockt. Seine geschiedene Frau Kyoko (Yoko Maki) hat dafür keinerlei Verständnis und auch das Verhältnis zu seiner alten Mutter Yoshiko (Kilin Kiki) könnte deutlich besser sein. Beide scheinen ihr Leben nach dem Tod von Ryotas Vater in den Griff bekommen zu haben, während Ryota damit zu kämpfen hat, wieder Kontrolle über seine Existenz zu bringen und einen festen Platz im Leben seines Sohnes einzunehmen. Doch in einer stürmischen Nacht eröffnet sich auf einmal die Gelegenheit, seiner Familie, von der er sich so sehr entfremdet hat, wieder näherzukommen.
    Originaltitel

    Umi yori mo Mada Fukaku

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    After The Storm
    Von Michael Meyns
    In seinem feinfühligen Drama „Unsere kleine Schwester“ erzählte der japanische Regisseur Hirokazu Koreeda („Like Father, Like Son“) 2015 von vier Schwestern nach dem Tod ihres Vaters, ein Jahr später widmet er sich nun einer weiteren Familiengeschichte, diesmal mit einer männlichen Hauptfigur. Einmal mehr erweist sich der Japaner dabei als genauer Beobachter, der so unspektakulär erzählt, dass seine Filme manchmal die Beliebigkeit zu streifen scheinen. Doch gerade die Beiläufigkeit, mit der er die Dinge in den Blick nimmt, lässt umso deutlicher die Feinheiten unter der Oberfläche erkennen, das unterschwellige Scheitern, die verborgenen Gefühle und die schleichende Entfremdung. Und so ist auch „After The Storm“, Koreedas Fabel von den schwierigen Beziehungen zwischen Söhnen und Vätern, ein eher stilles und undramatisches, zugleich aber klarsichtiges und gefühlvolles Drama.  Der gut 40-jäh...
    Die ganze Kritik lesen
    After The Storm Trailer OmeU 1:49
    After The Storm Trailer OmeU
    179 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Hiroshi Abe
    Rolle: Ryota
    Yoko Maki
    Rolle: Shiraishi Kyoko
    Yoshizawa Taiyo
    Rolle: Shiraishi Shingo
    Kiki Kirin
    Rolle: Shinoda Yoshiko
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    19 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top