Mein FILMSTARTS
    Sunset
    Sunset
    Starttermin 13. Juni 2019 (2 Std. 21 Min.)
    Mit Juli Jakab, Vlad Ivanov, Evelin Dobos mehr
    Genre Drama
    Produktionsländer Ungarn, Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    3,3 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Ungarn, im Jahr 1913: Írisz Leiter (Juli Jakab) ist in einem Waisenhaus aufgewachsen, doch mit 21 Jahren bricht die junge Frau in Richtung ihrer Geburtsstadt Budapest auf, um dort eine Ausbildung zur Schneiderin zu machen. Obwohl sie anfangs abgewiesen wird, findet sie schließlich eine Anstellung in dem Hut-Geschäft Leiter, das einst ihren Eltern gehörte und mittlerweile von dem entfernten Verwandten Oszkár Brill (Vlad Ivanov) betrieben wird, der aber nichts von seiner Verbindung zu dem Mädchen weiß. In der Stadt ist das Geschäft vor allem für seine außergewöhnlichen Kreationen bekannt, aber genau in diesem Laden, verloren die Eltern von Írisz einst ihr Leben. Von Oszkár Brill erfährt sie, dass sie einen Bruder hat, von dem sie nichts wusste, und macht sich auf die Suche nach ihm. Dabei kommt sie einem Familiengeheimnis auf die Spur, dass sie nicht nur zu einem gewissen Kalman Leiter führt, sondern auch bis in die höchsten Kreise der österreichisch-ungarischen Gesellschaft.
    Verleiher MFA
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Ungarisch, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Sunset

    Der Fluch des zweiten Films

    Von Michael Meyns
    Der zweite Film in der Karriere eines Regisseurs ist immer schwer. Aber er ist natürlich noch mal schwerer, wenn der erste Film nicht nur direkt im Wettbewerb von Cannes lief und dort mit einem der Hauptpreise bedacht, sondern anschließend direkt auch noch mit dem Oscar für den Besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet wurde. Solch ein gigantischer Erfolg kann dann auch ganz schnell mal zur riesigen Last werden. In einer solchen Situation befand sich László Nemes, nachdem sein Debüt „Son Of Saul“ rund um den Globus für berechtigte Begeisterungsstürme sorgte. Und tatsächlich ist das inszenatorisch wagemutige KZ-Drama ein Erbe, an das der ungarische Regisseur mit seinem stilistisch erneut außergewöhnlichen, aber inhaltlich unnötig konfusen Historienfilm „Sunset“ nicht anzuknüpfen vermag. Budapest im Jahr 1913: Die junge Irisz Leiter (Juli Jakab) kehrt in ihre Heimat zurück, um sich im bes...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Sunset Trailer DF 2:01
    Sunset Trailer DF
    1 355 Wiedergaben
    Sunset Trailer OmeU 1:50
    255 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Juli Jakab
    Rolle: Írisz Leiter
    Vlad Ivanov
    Rolle: Oszkár Brill
    Evelin Dobos
    Rolle: Zelma
    Marcin Czarnik
    Rolle: Sándor
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top