Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Gipsy Queen
     Gipsy Queen
    25. Juni 2020 / 1 Std. 53 Min. / Drama, Sport
    Von Hüseyin Tabak
    Mit Alina Serban, Tobias Moretti, Irina Kurbanova
    Produktionsländer Deutschland, Österreich
    Zum Trailer Vorführungen (9)
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,2 3 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Die junge Ali (Alina Serban) ist vor einiger Zeit aus Rumänien nach Deutschland gekommen. Der Grund: Nachdem sie unverheiratet schwanger wurde, hat ihr Vater sie verstoßen. Nun arbeitet sie als Putzkraft in der berühmten Hamburger Kultkneipe Ritze, um für ihre Kinder Esmeralda und Mateo zu sorgen. Eines Tages entdeckt sie im Keller der Ritze einen Boxring und schaut bei einem Kampf zu, woraufhin die Erinnerungen an Rumänien zurückkehren: Dort war sie ebenfalls Boxerin und wurde von ihrem Vater nach ihrem ersten und einzigen gewonnenen Boxkampf stets Gipsy Queen genannt. Alis lang unterdrückte Gefühle brechen ans Licht und sie lässt ihnen an einem Boxsack freien Lauf, was Tanne (Tobias Moretti), selbst Ex-Boxer und Besitzer der Ritze, beobachtet. Er erkennt sofort Alis Talent und nimmt sie unter seine Fittiche. Wird es Ali gelingen, sich ein besseres Leben zu erkämpfen?
    Verleiher Majestic-Filmverleih
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Trailer

    Gipsy Queen Trailer DF 1:43
    Gipsy Queen Trailer DF
    1 083 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Alina Serban
    Rolle: Ali
    Tobias Moretti
    Rolle: Tanne
    Irina Kurbanova
    Rolle: Mary
    Catrin Striebeck
    Rolle: Gloria
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Jörg Forstreuter
    Jörg Forstreuter

    User folgen Lies die 14 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 5. Juli 2020
    Also eine geschichte ener aus rumänin komende zigeunerin die hier indeutschland lebt früher geboxt hat und auf st pauli ein stele als glas abräumering und als boxveranstalter andreas morrati (also erster komisar von rex ) ist gut aber nicht gerade überagend gerade der schluss hört fast am ende eines kampf um ein gürtel auf.Man sitzt mit fragezeichen im kino als der film aufhört.Darum auch nur 3 sterne.
    1 User-Kritik

    Bilder

    14 Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top