Mein FILMSTARTS
Frau Mutter Tier
Frau Mutter Tier
Starttermin 21. März 2019 (1 Std. 31 Min.)
Mit Julia Jentsch, Alexandra Helmig, Kristin Suckow mehr
Genre Komödie
Produktionsland Deutschland
Filmstarts
3,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 0 freigegeben
Das alltägliche Mutterdasein von Nela (Alexandra Helmig), Marie (Julia Jentsch) und Tine (Kristin Suckow) in einer deutschen Großstadt gestaltet sich oft komisch und nervenaufreibend zugleich. Nela ist Werbefachfrau und möchte Karriere machen, muss dabei aber zusehen, dass sie die Arbeit und Söhnchen Leo unter einen Hut kriegt. Und da ist da noch ihr Ehemann, der sich unbedingt ein weiteres Kind wünscht. Marie ist die perfekte Fulltime-Mama, hat immer alles im Griff, egal ob Kindererziehung, Haushalt oder die Terminplanung mit dem Ehemann, trotzdem hat sie immer öfter mit ihren eigenen Ansprüchen zu kämpfen. Tine kämpft alleinerziehend gegen finanzielle Probleme, denn sie hat keinen Kitaplatz für ihr Kind und arbeitet in einer Drogerie, was nur durch die Hilfe ihrer Mutter möglich ist. Auch ihr Freund ist ihr keine große Hilfe. So kämpfen alle drei mit ihren Alltagsproblemen, als sich plötzlich eine überraschende Lösung präsentiert...
Verleiher Alpenrepublik GmbH
Weitere Details
Produktionsjahr 2018
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Frau Mutter Tier
Von Thomas Vorwerk
Die Schauspielerin und Schriftstellerin Alexandra Helmig, selbst zweifache Mutter, schreibt nicht nur Kinderbücher („Kosmo & Klax“), sondern befasste sich auch in ihren Bühnenstücken schon mehrfach mit der Situation von Frauen mit Kindern. Mit „FrauMutterTier“ adaptierte sie nun eine dieser Theaterarbeiten als Produzentin und Co-Autorin für die Leinwand, außerdem übernahm sie eine Rolle in der lebensnahen Komödie um drei Mütter. Nur die Regie bei der unterhaltsamen und lebensnahen Verfilmung überließ sie der jüngeren Kollegin Felicitas Darschin („Zwerg Nase“), die sich selbst übrigens als Noch-Nicht-Mutter bezeichnet. Auf einem Spielplatz in München trifft sich regelmäßig eine Gruppe junger Mütter. Die Frauen holen ihre Zöglinge aus der Kita ab, tauschen sich im lockeren Gespräch über ihre Erfahrungen aus und helfen sich auch mal gegenseitig als Babysitterin aus. Einen Sonderstatus...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Julia Jentsch
Rolle: Marie
Alexandra Helmig
Rolle: Nela
Kristin Suckow
Rolle: Tine
Gundi Ellert
Rolle: Gisela Berg
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bilder

11 Bilder

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top