Mein FILMSTARTS
Es war einmal in Deutschland...
facebookTweet
Kinoprogramm
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
Es war einmal in Deutschland...
Starttermin 6. April 2017 (1 Std. 42 Min.)
Mit Moritz Bleibtreu, Antje Traue, Mark Ivanir mehr
Genre Komödie
Produktionsländer Luxemburg, Belgien, Deutschland
Zum Trailer Kinoprogramm
Pressekritiken
3,0 1 Kritik
User-Wertung
3,01 Wertung - 1 Kritik
Filmstarts
3,0

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Im Nachkriegsdeutschland 1946 schlagen sich der Jude David Bermann (Moritz Bleibtreu) und seine Freunde, die der Verfolgung durch die Nazis nur knapp entkommen sind, als wahre Überlebenskünstler durch. Mit Witz, Tricks und Dreistigkeit umgarnen sie an den Haustüren der Stadt Frankfurt am Main die dort lebenden Damen und verkaufen allerlei Kram wie Bettwäsche und Handtücher, um damit so schnell es geht die Ausreise in die USA oder nach Palästina finanzieren zu können. Doch die amerikanische Offizierin Sara Simon (Antje Traue) ist ihnen auf den Fersen. Sie ist klug und schön, aber dafür bohrt sie unerbittlich besonders in Davids Vergangenheit herum: Warum nur besitzt er zwei Pässe? Und wie kann es sein, dass er nach einem Besuch auf dem Obersalzberg mit Hitler in Kontakt stand?

Basiert auf den Roman "Die Teilacher" von Michel Bergmann.
Verleiher X-Verleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2017
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Es war einmal in Deutschland...
Von Christoph Petersen
Der jüdische Humor, wie ihn auch Michel Bergmann in seinen familienbiographisch inspirierten Romanen „Die Teilacher“ (2010) und der Fortsetzung „Machloikes” (2011) zelebriert, zeichnet sich oft durch eine bittere Selbstironie aus. Die verbreiteten Vorurteile gegen Juden und die Schrecken der eigenen Geschichte werden in bestenfalls messerscharfe, staubtrockene Pointen verpackt, die so lustig sind, dass man laut losprustet, und zugleich so profund-abgründig, dass einem im selben Moment die Tränen in die Augen schießen. Nun beißt sich ein solch bissig-trockener Umgang gerade mit den Gräueln des Holocausts natürlich mit dem in aller Regel eher braven deutschen Förderkino – und das merkt man auch Sam Garbaskis Verfilmung von Bergmanns Büchern in ihren schwächeren Momenten durchaus an. Trotzdem wagt sich der „Irina Palm“-Regisseur in „Es war einmal in Deutschland…“ mitunter tatsächlich in jen...
Die ganze Kritik lesen
Es war einmal in Deutschland... Trailer DF 1:59
Es war einmal in Deutschland... Trailer DF
4 977 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Moritz Bleibtreu
Moritz Bleibtreu
Rolle : David
Antje Traue
Antje Traue
Rolle : Sara Simon
Mark Ivanir
Mark Ivanir
Rolle : Holzmann
Anatole Taubman
Anatole Taubman
Rolle : Fränkel
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • epd-Film
1 Pressekritik

User-Kritik

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
100% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
1 User-Kritik

Bilder

11 Bilder

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top