Mein FILMSTARTS
Tatort: Die Wahrheit
Tatort: Die Wahrheit
Starttermin 23. Oktober 2016 TV-Produktion (1 Std. 30 Min.)
Mit Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec, Ferdinand Hofer mehr
Genre Krimi
Produktionsland Deutschland
User-Wertung
3,2 7 Wertungen
Filmstarts
4,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

Am helllichten Tag, vor den Augen seiner Frau Ayumi (Luka Omoto), seines sechsjährigen Sohnes Taro (Leo Schöne) und zahlreicher Passanten, wird Ben Schröder (Markus Brandl) von einem Unbekannten erstochen. Die Vielzahl an Zeugen sollte es Batic (Miroslav Nemec) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) eigentlich leichter machen, doch die werden bald mit lauter widersprüchlichen Beobachtungen konfrontiert. Über Monate ziehen sich die Ermittlungen hin. Es werden genug Verdächtige festgenommen, doch immer wieder frei gelassen. Irgendwann scheint der Fall endgültig unlösbar und Dezernatsleiter Maurer (Jürgen Tonkel) löst die damit befasste Soko auf. Dass die junge Witwe Ayumi fast täglich auf dem Revier erscheint, um neue Details mitzuteilen, die ihr eingefallen sind, setzt allerdings Batic und Leitmayr zu, die sich nicht damit abfinden wollen, dass der Mörder noch immer auf freiem Fuß ist. Dann gibt es plötzlich ein zweites Opfer…
Verleiher ARD
Weitere Details
Produktionsjahr 2016
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Deutsch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
Tatort: Die Wahrheit
Von Lars-Christian Daniels
So richtig angekommen ist Fallanalytikerin Christine Lerch (Lisa Wagner, „Vorstadtrocker“) im „Tatort“ aus München nie: Zwar durfte die Profilerin den altgedienten Kommissaren von der Isar in den vergangenen Jahren vier Mal bei den Ermittlungen unter die Arme greifen, doch einen wirklichen Mehrwert boten ihre Auftritte selten. Insbesondere im „Tatort: Die letzte Wiesn“, in dem es ein Attentat auf das Oktoberfest zu verhindern galt, blieb Lerch blass – was aber auch daran lag, dass es dem Film an einem reizvollen Bösewicht mangelte, den sie mit einer entsprechenden Charakterstudie hätte aufs Kreuz legen können. Nun ist das „Tatort“-Intermezzo von Lisa Wagner, die auch regelmäßig als „Kommissarin Heller“ im ZDF ermittelt, schon wieder beendet: Die gelegentlichen Gastauftritte waren nicht nur für die Schauspielerin, sondern auch für den Sender BR „auf Dauer unbefriedigend“, und so gehe man...
Die ganze Kritik lesen
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Udo Wachtveitl
Rolle: Franz Leitmayr
Miroslav Nemec
Rolle: Ivo Batic
Ferdinand Hofer
Rolle: Kalli Hammermann
Lisa Wagner
Rolle: Christine Lerch
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Bild

Aktuelles

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top